Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Qualifizierte Finanz-Beratung ist oft reine Glückssache

25.07.2002


Studie zur Beratungsqualität der größten deutschen Finanzdienstleister

Die Beratungsqualität der größten deutschen Finanzdienstleister ist bestenfalls Mittelmaß. Die Leistung der einzelnen Berater schwankt enorm, so dass die Qualität der Finanzberatung für den Kunden zu einem reinen Glücksspiel wird. Dies ergab eine Studie der Management- und IT-Beratung Cap Gemini Ernst & Young, in der die Beratungsleistung der sechs größten deutschen Finanzvertriebe geprüft wurden. Die Unternehmensberater testeten stichprobenartig 42 Finanzberater in sieben Städten bei Anlagegesprächen auf Herz und Nieren. Dabei wurden zum einen die formalen Kriterien geprüft, zum anderen der Gesamteindruck des Gesprächs benotet. Das Ergebnis: Gesamtsieger wurde die Bonnfinanz AG mit der Note 2,8 vor dem Heidelberger Unternehmen MLP (2,9) und der Hamburger Tecis AG (3,0). Nicht mehr zufriedenstellend dagegen die Leistung der Deutschen Vermögensberatung AG und der OVB Vermögensberatung, beide mit der Gesamtnote 3,3. Schlusslicht ist das Hannoveraner Unternehmen AWD mit der Note 3,6.

Besonders im Hinblick auf die Bewertung der Finanzberatungsleistung über die formalen Kriterien hinaus, zeigte die Studie gravierende Qualifikationsunterschiede. Sieger in diesem Feld ist Bonnfinanz auch hier mit der Note 2,8. Was die formalen Kriterien wie etwa Termintreue, Produktkenntnis und Risikoaufklärung betrifft, konnte sich MLP gegenüber der Konkurrenz als Sieger behaupten (Note 2,6).

"Leider haben wir häufig festgestellt, dass die Mehrzahl der Finanzberater mit Standardkonzepten arbeiten, dabei bleibt die individuelle Lösung häufig auf der Strecke", kritisiert Robert E. Bopp, Leiter der Studie und Senior Business Consultant bei Cap Gemini Ernst & Young Deutschland in Sulzbach/Taunus. Zudem werden die Anlagevorschläge von Provisionen und Abhängigkeiten zu angeschlossenen Finanzdienstleistern beeinflusst. Unangenehm fiel bei der Prüfung auf, dass die Vertriebsleute stets versuchten, von den Testkunden nicht gewünschte Produkte wie beispielsweise Bausparverträge zu verkaufen. Klare Defizite deckte der Qualitätstest auch in Sachen Fondswissen auf. "Bei unserem Test der Finanzoptimierer waren vielen Portfolio-Mischung und Risikostreuung ein Fremdwort", bemängelt Bopp und beruhigt: "Grundsätzlich lieferten unsere Gesprächspartner aber solide Anlageempfehlungen mit durchaus realistischen Renditeerwartungen ab und wurden auch den Vorgaben des Wertpapierhandelsgesetzes gerecht."

Lesen Sie hierzu auch den Artikel auf der Website von Capital.

Die Ergebnisse der Studie stellen wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung

Thomas Becker | ots

Weitere Berichte zu: Finanzberater Finanzdienstleister MLP Note Vermögensberatung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Grundlagen der Blockchain-Technologie in der Energiewirtschaft
27.07.2018 | Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V.

nachricht Studie zu Werkstoffprüfung: Schäden in nichtmagnetischem Stahl mit Magnetismus aufspüren
23.07.2018 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics