Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nur jedes 20. Automobilunternehmen in Europa ist wirklich lean

14.07.2008
Nur rund 5 Prozent aller Unternehmen der Automobilindustrie haben aus LEAN-Sicht optimale Geschäftsprozesse.

Das hat die LEAN Enterprise Studie 2008 von J&M Management Consulting festgestellt. Zwar hat die Automobilindustrie mit TS 16949 und anderen ISO Zertifizierungen auf dem Papier durchdachte und detaillierte Prozesse, allerdings spiegelt sich das in der Unternehmensorganisation kaum wider.

Gut im Qualitätsmanagement und schlecht auf Prozesse ausgerichtet

"Die Unternehmen sind immer noch zu sehr funktional aufgestellt, d.h. nach Einkauf, Produktion, Marketing oder Vertrieb. In der interdisziplinären Zusammenarbeit hapert es in der Praxis allerdings erheblich", so Karsten Ötschmann, Partner für die Automotivebranche der J&M Management Consulting. "Auch die Integration von Lieferanten und anderen Partnern über Unternehmensgrenzen hinweg ist verbesserungsfähig. Zudem überwiegen in der Branche immer noch klassische Kostenrechnungssysteme und nicht Prozesskostenrechnung."

... mehr zu:
»Automobilindustrie

Sehr weit sind die europäischen Automobilunternehmen allerdings bei der Umsetzung von Total Quality Management (TQM) und Umsetzung der Null-Fehler-Qualität.

"Die deutsche Automobilindustrie kann viel aus der LEAN Enterprise Studie lernen", sagte VDA-Geschäftsführer Klaus Bräunig. Im Gegensatz zu bisher üblichen Studien hat J&M den LEAN Reifegrad der Unternehmen entlang der unternehmensweiten Geschäftsprozesse bestimmt. In der Vergangenheit waren andere Untersuchungen auf einzelne Abteilungen oder Funktionen fokussiert wie z.B. LEAN Production, LEAN Development, LEAN Sales etc.

Exakte Benchmarks für die LEAN Umsetzung

Die J&M Studie unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. h. c.
Lothar Späth hat 32 teilnehmende Unternehmen der Automobilindustrie analysiert. Mit exakten Benchmarks gibt die Analyse wichtige Impulse, wie Unternehmen erfolgreich LEAN Prinzipien umsetzen können und welche Maßnahmen für weitere Verbesserungen sinnvoll sind.

Insbesondere können sie den aktuellen Reifegrad der LEAN Prinzipien in ihrem Unternehmen erkennen, sich mit anderen Unternehmen ihrer Branche vergleichen und Best Practices der Automotive-Branche kennenlernen. J&M analysierte eine Reihe an Best Practices im LEAN Enterprise. Beispiele für eine exzellente Prozessorientierung sind Kriterien wie unternehmensübergreifende Wertstromanalysen zu Kunden und zu Lieferanten; Cardboard Engineering oder 3P Methodik für Prozesse und Produkte

Bosch Türkei gewinnt LEAN Enterprise Award

Im Rahmen der Studie wurde der LEAN Enterprise Award 2008 an Bosch Sanayi ve Ticaret A.S. vergeben. Bosch Türkei überzeugte durch die sehr konsequente und zielorientierte Umsetzung der LEAN Prinzipien.

Claus Ritter, Projektleiter der J&M Studie: "LEAN Prinzipien genießen bei Bosch Türkei eine hohe Relevanz im gesamten Unternehmen - vom Management bis zu jedem Mitarbeiter. Der Gewinner überzeugte darüber hinaus durch überaus hohes Qualitätsbewusstsein und eine außergewöhnlich konsequente Prozessorientierung."

"Es reicht nicht, erfolgreiche Vorbilder wie Toyota einfach zu kopieren", so Ötschmann. "Um den Branchenprimus zu übertreffen und an die Spitze zu fahren, gilt es LEAN Prinzipien erfolgreich zu adaptieren und konsequent weiterzuentwickeln: Den eigenen Standort bestimmen, die LEAN Prinzipien ganzheitlich umsetzen und auf die spezifischen Anforderungen ausrichten. Damit wird es der europäischen Automobilindustrie gelingen, die Leistungsfähigkeit zu steigern, auf die Überholspur zu wechseln und an die Spitze zu fahren."

Weitere Informationen zur LEAN Enterprise Studie erhalten Sie unter
www.lean-enterprise-studie.de
Über J&M Management Consulting AG
ist eine unabhängige Unternehmensberatung, die exzellente
Management- und moderne IT-Beratung verbindet. Dadurch setzt J&M die strategischen Ziele der Unternehmen schneller in wirtschaftliche und effiziente Geschäftsprozesse um.

J&M beschäftigt mehr als 160 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist in den wichtigsten Industrieregionen der Welt tätig. Der Hauptsitz liegt in Mannheim. Niederlassungen befinden sich in Düsseldorf, München, Nürnberg, Zürich, Brüssel, Paris, London und Shanghai. Die Mitarbeiter und ihre Weiterentwicklung nehmen einen zentralen Stellenwert ein. So gehört J&M zu "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2008".

Frank Braun | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.jnm.com
http://www.lean-enterprise-studie.de

Weitere Berichte zu: Automobilindustrie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Massenverlust des Antarktischen Eisschilds hat sich beschleunigt
14.06.2018 | Technische Universität Dresden

nachricht Teure Flops: Nur 5% der Innovationsideen werden erfolgreich
12.06.2018 | Institut für angewandte Innovationsforschung e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wendelstein 7-X erreicht Weltrekord

Stellarator-Rekord für Fusionsprodukt / Erste Bestätigung für Optimierung

Höhere Temperaturen und Dichten des Plasmas, längere Pulse und den weltweiten Stellarator-Rekord für das Fusionsprodukt hat Wendelstein 7-X in der...

Im Focus: Schnell und innovativ: Jülicher Superrechner ist eine Neuentwicklung aus Europa

Bei der Entwicklung innovativer Superrechner-Architekturen ist Europa dabei, die Führung zu übernehmen. Leuchtendes Beispiel hierfür ist der neue Höchstleistungsrechner, der in diesen Tagen am Jülicher Supercomputing Centre (JSC) an den Start geht. JUWELS ist ein Meilenstein hin zu einer neuen Generation von hochflexiblen modularen Supercomputern, die auf ein erweitertes Aufgabenspektrum abzielen – von Big-Data-Anwendungen bis hin zu rechenaufwändigen Simulationen. Allein mit seinem ersten Modul qualifizierte er sich als Nummer 1 der deutschen Rechner für die TOP500-Liste der schnellsten Computer der Welt, die heute erschienen ist.

Das System wird im Rahmen des von Bund und Sitzländern getragenen Gauß Centre for Supercomputing finanziert und eingesetzt.

Im Focus: Superconducting vortices quantize ordinary metal

Russian researchers together with their French colleagues discovered that a genuine feature of superconductors -- quantum Abrikosov vortices of supercurrent -- can also exist in an ordinary nonsuperconducting metal put into contact with a superconductor. The observation of these vortices provides direct evidence of induced quantum coherence. The pioneering experimental observation was supported by a first-ever numerical model that describes the induced vortices in finer detail.

These fundamental results, published in the journal Nature Communications, enable a better understanding and description of the processes occurring at the...

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Neueste Entwicklungen in Forschung und Technik

25.06.2018 | Veranstaltungen

Wheat Initiative holt Weizenforscher aus aller Welt an einen Tisch

25.06.2018 | Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Wendelstein 7-X erreicht Weltrekord

25.06.2018 | Physik Astronomie

Schnell und innovativ: Jülicher Superrechner ist eine Neuentwicklung aus Europa

25.06.2018 | Informationstechnologie

Leuchtfeuer in der Produktion

25.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics