Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Andeutungen und subtile Symbole beeinflussen Meinungen und Verhalten

20.04.2011
Psychologen entdecken Zusammenhang zwischen Fadenkreuz-Darstellung und erhöhter Gewaltbereitschaft

Etwas mehr als drei Monate sind vergangen, seitdem ein Attentäter die demokratische Kongressabgeordnete Gabrielle Giffords in Tucson (Arizona/USA) während einer Fragestunde mit Bürgern niederschoss – und daraufhin ganz Amerika über die aggressive und hetzerische Wahlkampagne der Tea-Party-Politikerin Sarah Palin diskutierte.

Sie hatte unter anderem auf ihrem Facebook-Profil eine US-Landkarte veröffentlicht, auf der Symbole, die an Fadenkreuze erinnern, Wahlbezirke anzeigen, die konservative Politiker von ihren demokratischen Gegnern (zurück-)erobern sollten. Darunter befand sich auch der Bezirk von Gabrielle Giffords.

Bisher gab es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass ein Zusammenhang zwischen der Wahrnehmung von Metaphern wie dem Fadenkreuz und einer erhöhten Gewaltbereitschaft besteht. Wissenschaftlern der Technischen Universität Delft (Niederlande) und der Universität Bamberg ist dieser Nachweis mithilfe eines Experiments nun gelungen:

Um das Szenario der Republikaner möglichst gut zu simulieren, haben Jan P.L. Schoormans, Valentin Gattol (Delft) und Claus-Christian Carbon (Bamberg) eine fiktive Geschichte vorgegeben, die eine Fuchsplage in den Niederlanden beschreibt. Die 168 Probanden erfuhren, dass es zu viele Füchse in den Städten gibt, die herumstreunen, Wohlstandsmüll auffressen u. a., und sollten sich zwischen zwei Lösungsvorschlägen entscheiden: a) Füchse erschießen oder b) einfangen, sterilisieren und wieder aussetzen.

Die Problemzentren wurden auf einer Karte mit Fadenkreuzen, die denen Sarah Palins sehr ähneln, markiert, und auf einer anderen Karte mit Kreisen gekennzeichnet. Von den Personen, die eine Karte mit Fadenkreuzen für die Orte der Fuchsplagen erhielten, entschieden sich die meisten Probanden äußerst gewaltbereit (Erschießen der Füchse) verglichen mit der anderen Hälfte, bei denen die Orte durch neutrale Kreise angegeben wurden. „Wir können mit diesem Analogie-Experiment zeigen, dass selbst kleinste, subtile, unter Umständen versteckte Signale Auswirkungen auf Einstellungen haben“, meint Claus-Christian Carbon. „Diese Einstellungen können wichtige Entscheidungen oder gar Verhaltensmuster beeinflussen – wir sollten daher sorgfältig bedenken, welche Symbole wir wie einsetzen und was wir mit ihnen auslösen können.“

Jan P.L. Schoormans, Valentin Gattol und Claus-Christian Carbon berichten unter dem Titel „‘It's time to take a stand’: Depicting crosshairs can indeed promote violence.” über das Experiment. Der Artikel ist unter

www.perceptionweb.com/abstract.cgi?id=p6942 auf dem Online-Portal der Zeitschrift „Perception“ abrufbar.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Claus-Christian Carbon
Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie und Methodenlehre
Tel.: 0951/863-1860
E-Mail: ccc@uni-bamberg.de

Dr. Monica Fröhlich | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-bamberg.de

Weitere Berichte zu: Carbon Facebook-Profil Fadenkreuz Gewaltbereitschaft Meinungen Palin

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Studien Analysen:

nachricht Grundlagen der Blockchain-Technologie in der Energiewirtschaft
27.07.2018 | Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V.

nachricht Studie zu Werkstoffprüfung: Schäden in nichtmagnetischem Stahl mit Magnetismus aufspüren
23.07.2018 | Technische Universität Kaiserslautern

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Studien Analysen >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics