Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Über 400 000 ausländische Frauen sind mit einem Deutschen verheiratet

20.09.2001


Wie das Statistische Bundesamt zur kommenden Woche des ausländischen Mitbürgers mitteilt, gab es im Mai 2000 in Deutschland 806 Tsd. Ehepaare, bei denen der eine Partner eine ausländische und der andere die deutsche Staatsangehörigkeit hatte. Bei 411 Tsd. (51 %) dieser Ehepaare besaß die Frau und bei 395 Tsd. (49 %) der Mann einen ausländischen Pass. Das zeigen die Ergebnisse des Mikrozensus 2000, der europaweit größten jährlichen Haushaltsbefragung zu den Lebens- und Arbeitsverhältnissen in Deutschland.

307 Tsd. (75 %) der 411 Tsd. hier lebenden ausländischen Frauen, die mit einem deutschen Mann verheiratet sind, waren im Mai 2000 Angehörige eines europäischen Staates, 13 % waren asiatische Staatsbürgerinnen, knapp 8 % besaßen eine amerikanische Staatsbürgerschaft und weitere 3 % der Frauen hatten einen afrikanischen Pass. Die 307 Tsd. mit deutschen Männern verheirateten europäischen Frauen waren zu drei Fünfteln keine Angehörigen eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union (EU), 12 % der ausländischen Ehefrauen mit deutschem Mann kamen aus Polen, 8 % aus den Staaten der ehemaligen GUS (8 %) und 7 % aus der Türkei.

Von den 395 Tsd. ausländischen Männern, die mit einer deutschen Frau verheiratet sind, hatten 313 Tsd. (79 %) einen Pass eines europäischen Staates. 7 % waren Angehörige eines afrikanischen Staates und jeweils weitere 6 % besaßen eine amerikanische oder asiatische Staatsangehörigkeit. Gut die Hälfte der 313 Tsd. europäischen Ehemänner mit deutscher Frau waren Angehörige von Mitgliedsstaaten der EU, 15 % der ausländischen Ehemänner mit deutscher Frau waren Staatsangehörige der Türkei, 14 % Italiens und 7 % Österreichs.


Weitere Auskünfte erteilt: Manuela Nöthen,
Telefon (01888) 644-8707,
E-Mail: mikrozensus@statistik-bund.de

Ausländisch-deutsche Ehepaare im Mai 2000 nach Staatsangehörigkeit
des ausländischen Ehepartners

Staatsangehörigkeit
des ausländischen Ehepartners

Insgesamt

Kinder je


Ehepaar
mit
Kindern1)

1 000

%

Anzahl

Ehepaare mit ausländischer Ehefrau und deutschem Ehemann

Zusammen

411

100

1,64

  Europa

307

74,7

1,64

    EU-Staaten

119

29,0

1,70

      darunter:

 

 

 

      Frankreich

13

3,2

1,88

      Italien

15

3,6

1,78

      Niederlande

16

3,9

1,96

      Österreich

24

5,8

1,66

      Spanien

10

2,4

1,66

      Vereinigtes Königreich

13

3,2

1,60

    Nicht-EU-Staaten

188

45,7

1,60

      darunter:

 

 

 

      Bosnien und Herzegowina

6

1,5

/

      Ehemalige GUS

32

7,8

1,54

      Kroatien

13

3,2

1,46

      Polen

48

11,7

1,59

      Rumänien

13

3,2

1,37

      Schweiz

7

1,7

/

      Jugoslawien (Serbien/Montenegro)

9

2,2

1,37

      Slowakei und Tschechische Republik

10

2,4

1,41

      Türkei

27

6,6

1,95

      Ungarn

7

1,7

/

    Afrika

12

2,9

1,92

    Amerika

31

7,5

1,72

    Asien

55

13,4

1,56

    Übrige Welt 2)

7

1,7

/

Ehepaare mit deutscher Ehefrau und ausländischem Ehemann

Zusammen

395

100

1,70

  Europa

313

79,2

1,68

    EU-Staaten

160

40,5

1,71

      darunter:

 

 

 

      Frankreich

10

2,5

1,87

      Griechenland

12

3,0

1,75

      Italien

55

13,9

1,72

      Niederlande

17

4,3

1,64

      Österreich

27

6,8

1,71

      Spanien

9

2,3

1,63

      Vereinigtes Königreich

18

4,6

1,62

    Nicht-EU-Staaten

153

38,7

1,65

      darunter:

 

 

 

      Bosnien und Herzegowina

7

1,8

/

      Ehemalige GUS

15

3,8

1,76

      Kroatien

10

2,5

1,70

      Polen

10

2,5

1,67

      Jugoslawien (Serbien/Montenegro)

21

5,3

1,49

      Türkei

59

14,9

1,70

      Ungarn

7

1,8

/

    Afrika

26

6,6

1,67

    Amerika

25

6,3

1,84

    Asien

24

6,1

1,85

    Übrige Welt 2)

7

1,8

/

nachrichtlich:

 

 

 

  Ehepaare insgesamt

19 455

100

1,73

    Ehepartner deutsch/deutsch

17 365

89,3

1,70

    Ehepartner ausländisch/ausländisch

1 284

6,6

2,05

    Ehepartner ausländisch/deutsch

806

4,1

1,67

 

*) Ergebnisse des Mikrozensus - Bevölkerung am Familienwohnsitz; Abweichungen in den Summen ergeben sich durch
    Runden der Zahlen
1) Ledige Kinder ohne Altersbegrenzung
2) Australien und Ozeanien, Staatenlos
/ = Kein Nachweis, da Ergebnis nicht ausreichend genau ist


Manuela Nöthen | Mitteilung für die Presse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Statistiken:

nachricht Zahl der Rheuma-Patienten höher als bisher angenommen
23.11.2017 | Versorgungsatlas

nachricht Frauenanteil in Professorenschaft 2015 auf 23 % gestiegen
14.07.2016 | Statistisches Bundesamt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Statistiken >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ten-year anniversary of the Neumayer Station III

The scientific and political community alike stress the importance of German Antarctic research

Joint Press Release from the BMBF and AWI

The Antarctic is a frigid continent south of the Antarctic Circle, where researchers are the only inhabitants. Despite the hostile conditions, here the Alfred...

Im Focus: Ultra ultrasound to transform new tech

World first experiments on sensor that may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles

The new sensor - capable of detecting vibrations of living cells - may revolutionise everything from medical devices to unmanned vehicles.

Im Focus: Fliegende optische Katzen für die Quantenkommunikation

Gleichzeitig tot und lebendig? Max-Planck-Forscher realisieren im Labor Erwin Schrödingers paradoxes Gedankenexperiment mithilfe eines verschränkten Atom-Licht-Zustands.

Bereits 1935 formulierte Erwin Schrödinger die paradoxen Eigenschaften der Quantenphysik in einem Gedankenexperiment über eine Katze, die gleichzeitig tot und...

Im Focus: Flying Optical Cats for Quantum Communication

Dead and alive at the same time? Researchers at the Max Planck Institute of Quantum Optics have implemented Erwin Schrödinger’s paradoxical gedanken experiment employing an entangled atom-light state.

In 1935 Erwin Schrödinger formulated a thought experiment designed to capture the paradoxical nature of quantum physics. The crucial element of this gedanken...

Im Focus: Implantate aus Nanozellulose: Das Ohr aus dem 3-D-Drucker

Aus Holz gewonnene Nanocellulose verfügt über erstaunliche Materialeigenschaften. Empa-Forscher bestücken den biologisch abbaubaren Rohstoff nun mit zusätzlichen Fähigkeiten, um Implantate für Knorpelerkrankungen mittels 3-D-Druck fertigen zu können.

Alles beginnt mit einem Ohr. Empa-Forscher Michael Hausmann entfernt das Objekt in Form eines menschlichen Ohrs aus dem 3-D-Drucker und erklärt: «Nanocellulose...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg

18.01.2019 | Veranstaltungen

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungen

Erstmalig in Nürnberg: Tagung „HR-Trends 2019“

17.01.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Zeitwirtschafts- und Einsatzplanungsprozesse effizient und transparent gestalten mit dem Workforce Management System der GFOS

18.01.2019 | Unternehmensmeldung

Der Schlaue Klaus erlaubt keine Fehler

18.01.2019 | Informationstechnologie

Neues Verfahren zur Grundwassersanierung: Mit Eisenoxid gegen hochgiftige Stoffe

18.01.2019 | Verfahrenstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics