Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Research Academy veranstaltet Seminar zu Wissenschafts- und Erkenntnistheorie

04.06.2013
Die Research Academy Leipzig und die Kompetenzschule ELSYS der Universität Leipzig laden am 14. und 15. Juni Promovierende aller Fachrichtungen zur diesjährigen Tagung "Junge Wissenschaft und Praxis" ein. Die Veranstaltung, die in Schloss Breitenfeld in Leipzig stattfindet, wird von Doktoranden der Universität Leipzig organisiert und trägt den Titel "Wissenschafts- und Erkenntnistheorie".

"Wir wollen den Forschungsprozess in den Blick nehmen und hinterfragen, was uns Forschern in unseren jeweiligen Fächerkulturen gemein ist und was uns unterscheidet. Wo gibt es Gemeinsamkeiten bzw. welche Parallelen existieren zwischen dem Forschungsprozess etwa eines Kunstwissenschaftlers und eines Humanmediziners, fußen doch beide auf den Grundlagen der Wissenschafts- und Erkenntnistheorie", sagte der Prorektor für Forschung und Nachwuchsförderung der Universität sowie der Leiter der Research Academy Leipzig, Prof. Dr. Matthias Schwarz.

Die Veranstaltung soll in drei Blöcke gegliedert werden, die Forschung vom Erkenntnisinteresse, der Forschungsmotivation, bis hin zu Quellen unseres Wissens und dem interdisziplinären Arbeiten in der Wissenschaft über den gesamten Forschungsprozess hinweg porträtieren. Im Zentrum der Veranstaltung steht das fächerübergreifende Gespräch. Die offene Plattform bietet die Möglichkeit zum fachlichen und überfachlichen Diskurs zwischen den verschiedenen Wissenschaftsbereichen und Fachkulturen sowie zwischen Nachwuchswissenschaftlern und Hochschullehrern.

Dieser interdisziplinäre Charakter zeigt sich auch bei der Auswahl der Referenten. So werden die Psychologen Professor Katja Liebal und Dr. Daniel Haun im thematischen Block über Forschungsmotivation darüber berichten, was den Menschen zum Menschen macht und wen es interessiert. Professor Gerhard Vollmer, Physiker und Philosoph, wird sich Gedanken zur wissenschaftlichen Methode machen und davon sprechen, wie Forschende sich "empor irren". Professor Rudolf Stichweh schließlich wird die "Unhintergehbarkeit der Interdisziplinarität im Wissenschaftssystem der Moderne" beleuchten. Im Austausch mit den Referenten und untereinander soll eine kritische Position zur eigenen Praxis der Forschenden entwickelt werden.
Hintergrund:

Die Research Academy Leipzig organisiert in Kooperation mit der Kompetenzschule ELSYS und mit finanzieller Unterstützung der Hanns Martin Schleyer-Stiftung sowie der Heinz Nixdorf Stiftung im elften Jahr die Veranstaltung "Junge Wissenschaft und Praxis". Alle Promovierenden der Universität Leipzig können an der Veranstaltung teilnehmen. Es wird bis zum 6. Juni um eine verbindliche Anmeldung gebeten. Dies kann über die Homepage von ELSYS (www.kompetenzschule.uni-leipzig.de/workshops) erfolgen.

Weitere Informationen:

Clara Schneider
Research Academy Leipzig
Telefon: +49 341 97 32355
E-Mail: clara.schneider@zv.uni-leipzig.de
Web: www.kompetenzschule.uni-leipzig.de/workshops

Susann Huster | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-leipzig.de
http://www.kompetenzschule.uni-leipzig.de/workshops

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Workshop zum Sensordatenmanagement im September
16.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

nachricht Brandschutz im Tanklager – Tagung in Essen
15.08.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics