Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IPRI-Seminare zu den Themen Gesundheitsmanagement und Aufbau des maritimen Dienstleistungsgeschäfts

08.04.2014

Am Mittwoch, den 21. Mai 2014 und am Donnerstag, den 22. Mai 2014 richtet das International Performance Research Institute (IPRI) jeweils ein Seminar zu den Themen „Aufbau des maritimen Dienstleistungsgeschäfts in der Betriebsphase von Offshore-Windparks“ und „Entwicklung und Umsetzung von Strategien im Gesundheitsmanagement“ aus. Ziel der Seminare ist der Transfer, der in mehreren Forschungsprojekten entwickelten Methoden und Instrumente in die unternehmerische Praxis.

Aufbau des maritimen Dienstleistungsgeschäfts in der Betriebsphase von Offshore-Windparks

Der durch die Bundesregierung geplante Ausbau der Offshore-Windenergie birgt große Weiterentwicklungspotentiale für die maritime Industrie.

Insbesondere die Betriebsphase der Windparks bietet Werften, Reedereien und maritimen Zulieferern vielfältige Möglichkeiten der Geschäftsfelderweiterung. Aufbauend auf ihrem bereits vorhandenen Spezialwissen bezüglich offshore-spezifischer Gegebenheiten, sind besonders diese Unternehmen dazu prädestiniert, Dienstleistungen rund um den Betrieb der Windparks anzubieten.

Innerhalb des Seminars werden Strategien diskutiert, mit denen maritime Unternehmen ihr Dienstleistungsgeschäft während des Betriebs von Offshore-Windenergieanlagen erfolgreich etablieren, steuern und weiterentwickeln können.

Entwicklung und Umsetzung von Strategien im Gesundheitsmanagement

Ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) setzt, wie jede Unternehmensfunktion, eine richtige Strategie und deren konsequente Umsetzung voraus. Durch eine gemeinschaftliche und bedarfsgerechte Entwicklung einer Betrieblichen Gesundheitsstrategie wird ein gemeinsames Verständnis erarbeitet und die vielfältigen Akteure des Betrieblichen Gesundheitsmanagements können auf ein gemeinsames Ziel ausgerichtet werden. Die Umsetzung einer Gesundheits-Strategie bedarf der Auswahl der richtigen Gesundheitskennzahlen, die z.B. in einer Gesundheits-Balanced Scorecard, zusammengefasst werden können.

Anhand von Praxisbeispielen werden in diesem Seminar Methoden zur Entwicklung von Gesundheitsstrategien und geeignete Controlling-Instrumente zur Strategieumsetzung, wie die Gesundheits-Balanced Scorecard, vorgestellt.

Informationen und Anmeldungen

Das Seminar Aufbau des maritimen Dienstleistungsgeschäfts findet am Mittwoch, den 21. Mai 2014 von 10 bis 17 Uhr in der ABC-Straße 21, 20354 Hamburg statt. Das Seminar Betriebliches Gesundheitsmanagement findet am Donnerstag, den 22. Mai 2014 von 10 bis 17 Uhr am International Performance Research Institute in Stuttgart statt (Königstraße 5, 70173 Stuttgart).

Die Teilnahmegebühr für die Seminare beträgt jeweils € 480 zzgl. gesetzl. MwSt. Die Teilnahmegebühr enthält sowohl die Bereitstellung aller Tagungsunterlagen als auch die Verpflegung während des Seminars.
Anmeldeformulare und weitere Informationen sind verfügbar unter:
http://www.ipri-institute.com/index.php/wissen-verbreiten/seminare.

Hier finden Sie auch Informationen zu unseren weiteren Seminarangeboten. Eine Anmeldung ist darüber hinaus auch per Mail an veranstaltungen@ipri-institute.com möglich.

Für Fragen zum Seminar Aufbau des maritimen Dienstleistungsgeschäfts steht Ihnen Herr Marc Rusch (Telefon: 0711/6203268-8011, E-Mail: mrusch@ipri-institute.com) und zum Thema Gesundheitsmanagement steht Ihnen Herr Andreas Aschenbrücker (Telefon: 0711/6203268-8015, E-Mail: aaschenbruecker@ipri-institute.com) gern zur Verfügung.

Ansprechpartner:
IPRI - International Performance Research Institute gGmbH
Christopher Marquard, M.Sc.
Königstraße 5
D-70173 Stuttgart
Telefon: 0711-6203268-8007
Telefax: 0711-6203268-1045
E-Mail: cmarquard@ipri-institute.com

Über IPRI:
Das International Performance Research Institute (IPRI) ist eine gemeinnützige Forschungsgesellschaft auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre. Unter der Leitung von Prof. Dr. Mischa Seiter betreibt das Institut international angelegte Forschung mit dem Schwerpunkt auf Controlling sowie Performance Measurement und Management von Unternehmen und Unternehmensnetzwerken sowie öffentlichen Organisationen. Im Mittelpunkt steht die Durchführung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten und Studien.

Weitere Informationen:

http://www.ipri-institute.com

Prof. Dr. Mischa Seiter | idw - Informationsdienst Wissenschaft
Weitere Informationen:
http://www.ipri-institute.com/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Effizienter Heizen und Kühlen mit Salzlösung
12.11.2018 | Technische Universität Berlin

nachricht Internationaler Workshop am Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme - November 2018
01.11.2018 | Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Graphen auf dem Weg zur Supraleitung

Doppelschichten aus Graphen haben eine Eigenschaft, die ihnen erlauben könnte, Strom völlig widerstandslos zu leiten. Dies zeigt nun eine Arbeit an BESSY II. Ein Team hat dafür die Bandstruktur dieser Proben mit extrem hoher Präzision ausgemessen und an einer überraschenden Stelle einen flachen Bereich entdeckt. Möglich wurde dies durch die extrem hohe Auflösung des ARPES-Instruments an BESSY II.

Aus reinem Kohlenstoff bestehen so unterschiedliche Materialien wie Diamant, Graphit oder Graphen. In Graphen bilden die Kohlenstoffatome ein zweidimensionales...

Im Focus: Datensicherheit: Aufbruch in die Quantentechnologie

Den Datenverkehr noch schneller und abhörsicher machen: Darauf zielt ein neues Verbundprojekt ab, an dem Physiker der Uni Würzburg beteiligt sind. Das Bundesforschungsministerium fördert das Projekt mit 14,8 Millionen Euro.

Je stärker die Digitalisierung voranschreitet, umso mehr gewinnen Datensicherheit und sichere Kommunikation an Bedeutung. Für diese Ziele ist die...

Im Focus: A Leap Into Quantum Technology

Faster and secure data communication: This is the goal of a new joint project involving physicists from the University of Würzburg. The German Federal Ministry of Education and Research funds the project with 14.8 million euro.

In our digital world data security and secure communication are becoming more and more important. Quantum communication is a promising approach to achieve...

Im Focus: Research icebreaker Polarstern begins the Antarctic season

What does it look like below the ice shelf of the calved massive iceberg A68?

On Saturday, 10 November 2018, the research icebreaker Polarstern will leave its homeport of Bremerhaven, bound for Cape Town, South Africa.

Im Focus: Forschungsschiff Polarstern startet Antarktissaison

Wie sieht es unter dem Schelfeis des abgebrochenen Riesen-Eisbergs A68 aus?

Am Samstag, den 10. November 2018 verlässt das Forschungsschiff Polarstern seinen Heimathafen Bremerhaven Richtung Kapstadt, Südafrika.

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Wer rechnet schneller? Algorithmen und ihre gesellschaftliche Überwachung

12.11.2018 | Veranstaltungen

Profilierte Ausblicke auf die Mobilität von morgen

12.11.2018 | Veranstaltungen

Mehrwegbecher-System für Darmstadt: Prototyp-Präsentation am Freitag, 16. November, 11 Uhr

09.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Ein magnetisches Gedächtnis für den Computer

12.11.2018 | Energie und Elektrotechnik

Autonomes Parken wird erprobt

12.11.2018 | Informationstechnologie

Multicopter und Satelliten für den Rettungseinsatz

12.11.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics