Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationen im Rohrleitungsbau und Instandhaltung

28.12.2015

Rohrleitung - Anwenderforen im Haus der Technik Berlin 2016

Optimierungen im Rohrleitungsbau, -betrieb und Instandhaltung sind für alle Betreiber eine NeverEnding Story. Um Erleichterungen in der Installation und Instandhaltung zu ermöglichen gibt es die verschiedensten Innovationsansätze.

So werden zum Beispiel die Verbindungstechniken optimiert, der Reinigungsprozess verbessert, das Durchflussvermögen erhöht und die Einbaubarkeit auch an schwierigen und temperaturempfindlichen Stellen verbessert. Dies bedingt, dass sich die Verantwortlichen für Entwicklung und Instandhaltung in den Unternehmen aktiv mit dem Thema auseinandersetzen müssen.

Das Schweißen von Rohrleitungen ist sehr aufwendig und auch nur optimal vor dem Auftrag des Korrosionsschutzmittels. Es ist es sehr kompliziert, wenn die Beschichtung nicht leiden soll und damit zeit- und kostenintensiv. So entstand die Forderung nach wärmearmen Fügeverfahren. Die Alternativen - mechanische Verbindungen oder Kaltlöten - sind noch nicht richtig ausgereift.

Das Team vom Fraunhofer Anwendungszentrum Großstrukturen in der Produktionstechnik, Rostock entschied sich für eine klebetechnische Variante. Praktikabel hinsichtlich Lebensdauer und Zuverlässigkeit erscheint hier eine Muffenkonstruktion. Dies Variante wird in unserem Seminar „Rohrleitungskleben“ am 19.-20. Januar 2016 in unserer Niederlassung Berlin am Alexanderplatz ausführliche erklärt und diskutiert.

Wenn kleben von Rohrleitungen nicht infrage kommt können sich Interessenten ausführlich über Schweißkonstruktionen und Rissbildungen beim Schweißen am 22.-23. Februar 2016 und am 24. - 25. Februar 2016 informieren. Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas Kannengießer von der BAM, Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung in Berlin stellt hier seine Ergebnisse vor.

Leitungsbionik, d.h Optimierungen von Leitungen aller Art nach dem Vorbild der Natur betreibt Dr.-Ing. Wolfgang Berger und sein Team vom Institut für Angewandte Bauforschung Weimar gGmbH. Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung „Leitungsbionik“ am 26. April 2016 im HDT- Berlin liegt hier bei innovativer Entwicklungen beim Transport von leitungsgebundenen Medien.

Vorgestellt werden Selbstreinigungseffekte, die Reduzierung von Strömungsverlusten, optimierte Bögen, Leckagewarnsysteme und Gasströmungswächter. Darüber diskutiert man selbstorganisierende Strukturen und weitere innovative Ansätze sowie deren technische Umsetzung. Inspiriert durch die Möglichkeiten der Natur werden Vortragspausen zum Erfahrungsaustausch genutzt, uns auch neuere Ansätze aus der Bionik gefunden.

Alle Details zu den Veranstaltungen finden Interessierte hinter den Links oder bei www.hdt-berlin.de


Information

Nähere Informationen zu unseren Weiterbildungen Rohrleitungen und zu vielen weiteren Veranstaltungen bekommen Sie beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-päd. Heike Cramer-Jekosch), Fax 030/39493437

Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer - Jekosch | Haus der Technik e.V.

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Workshop zum Sensordatenmanagement im September
16.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

nachricht Brandschutz im Tanklager – Tagung in Essen
15.08.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics