Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Industriewoche Baden-Württemberg: Trendscouting am Fraunhofer IAO

08.05.2017

Unter dem Motto »mitmachen, erleben« findet vom 19. bis 25. Juni 2017 erstmals die Industriewoche Baden-Württemberg statt. Das Fraunhofer IAO bietet für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sowie für Studierende am 20. und am 22. Juni 2017 mit Workshops, kurzweiligen Vorträgen sowie Labordemos spannende und praxisnahe Einblicke in die digitale Arbeitswelt der Zukunft.

Industrie 4.0, Wirtschaft 4.0, Arbeit 4.0: Die rasante Geschwindigkeit, mit der digitale Technologien unsere Arbeits- und Lebenswelt verändert, fasziniert und wirft sogleich viele Fragen auf. Welche Rolle spielt der Mensch in der künftigen Arbeitswelt? Wie verläuft die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine in der realen und virtuellen Welt? Welche Kompetenzen sind gefragt und welche Berufe und Qualifikationen rücken in den Vordergrund? Wie verändern sich Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle?


Industrie 4.0, Wirschaft 4.0, Arbeit 4.0: Die Industriewoche

Fraunhofer IAO

20. Juni 2017: »Wissen schafft Zukunft« – Kreative Workshops für Studierende

Die neue Rollenteilung zwischen Mensch und Maschine wird künftig hauptsächlich zwei Kernkompetenzen erfordern: zum einen IT-Kompetenzen, um Maschinen und Systeme zu programmieren und zu steuern, zum anderen kreative Fähigkeiten, als ergänzende Kompetenz zu den Maschinen und um in der hochagilen Arbeitswelt immer schneller Innovationen hervorzubringen.

Mit zwei interaktiven Workshops bietet das Fraunhofer IAO daher Studierenden am 20. Juni 2017 die Möglichkeit, Kreativmethoden nicht nur kennenzulernen, sondern diese auch gleich anzuwenden und gemeinsam als Gruppe den Prozess der Ideenentwicklung zu erleben.

Im Workshop »Building Ideas« wird der gleichnamige Innovationsansatz vorgestellt, welcher die Vorteile bestehender Methoden wie Design Thinking, User Experience und Lego® Serious Play® kombiniert. Im Workshop »Smart City Building« entwickeln die Teilnehmenden Lösungen für die Stadt von morgen rund um Klimawandel, Energieversorgung, bezahlbarer Wohnraum, digitale Bürgerverwaltung, Stadtbegrünung, Parkplätze, Arbeit oder das soziale Miteinander.

22. Juni 2017: Digitale Erlebniswelten – Trendscouting für den Mittelstand

Am 22. Juni lädt das Fraunhofer IAO sowie das kooperierende Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement IAT der Universität Stuttgart unter dem Titel »Digitale Erlebniswelten – Trendscouting für den Mittelstand« dazu ein, Methoden, Werkzeuge und Praxisbeispiele rund um die digitale Arbeitswelt der Zukunft kennenzulernen und Potenziale für das eigene Unternehmen zu entdecken.

Auf dem Programm stehen Laborpräsentationen mit praxisnahen Projektbeispielen, kurzweilige Vorträge im Format »Pecha Kucha«, bei dem die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihr Forschungsthema in 20 Bildern à 20 Sekunden erklären, sowie Infostände, die unter dem Titel »Meet the expert« dazu einladen, brennende Fragestellungen rund um die digitale Transformation direkt mit den Fachleuten des Instituts zu diskutieren. Die vorgestellten Themen reichen von der Neuroarbeitswissenschaft über agile Arbeitsformen bis hin zu Innovationsprozessen.

»Wir möchten im Rahmen der Industriewoche zum einen die enorme Innovationskraft der hiesigen Industrie sichtbar machen und zum anderen erlebbar machen, welche Anwendungsmöglichkeiten und Chancen die Digitalisierung in Zukunft speziell dem Mittelstand bietet«, betont Prof. Wilhelm Bauer, Institutsleiter des Fraunhofer IAO und Technologiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg.

Beide Veranstaltungstage sind kostenlos, mehr Informationen zum Programm und zur Anmeldung sind unter folgendem Link zu finden: https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/veranstaltungen/eventdetail/423/-/industri...

Weitere Informationen:

https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/zusammenarbeit/labors-ausstattung/976-imme...
https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/zusammenarbeit/labors-ausstattung/289-serv...
https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/zusammenarbeit/labors-ausstattung/974-digi...
https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/zusammenarbeit/labors-ausstattung/380-visu...

Juliane Segedi | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Internationaler Workshop "Anyonen in Vielteilchensystemen" am MPIPKS
16.01.2019 | Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

nachricht Diagnose an Schaltanlagen und Transformatoren
14.12.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zweigesichtige Stammzellen produzieren Holz und Bast

Heidelberger Forscher untersuchen einen der wichtigsten Wachstumsprozesse auf der Erde

Für einen der wichtigsten Wachstumsprozesse auf der Erde – die Holzbildung – sind sogenannte zweigesichtige Stammzellen verantwortlich: Sie bilden nicht nur...

Im Focus: Bifacial Stem Cells Produce Wood and Bast

Heidelberg researchers study one of the most important growth processes on Earth

So-called bifacial stem cells are responsible for one of the most critical growth processes on Earth – the formation of wood.

Im Focus: Energizing the immune system to eat cancer

Abramson Cancer Center study identifies method of priming macrophages to boost anti-tumor response

Immune cells called macrophages are supposed to serve and protect, but cancer has found ways to put them to sleep. Now researchers at the Abramson Cancer...

Im Focus: Klassisches Doppelspalt-Experiment in neuem Licht

Internationale Forschergruppe entwickelt neue Röntgenspektroskopie-Methode basierend auf dem klassischen Doppelspalt-Experiment, um neue Erkenntnisse über die physikalischen Eigenschaften von Festkörpern zu gewinnen.

Einem internationalen Forscherteam unter Führung von Physikern des Sonderforschungsbereichs 1238 der Universität zu Köln ist es gelungen, eine neue Variante...

Im Focus: Ten-year anniversary of the Neumayer Station III

The scientific and political community alike stress the importance of German Antarctic research

Joint Press Release from the BMBF and AWI

The Antarctic is a frigid continent south of the Antarctic Circle, where researchers are the only inhabitants. Despite the hostile conditions, here the Alfred...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Führende Röntgen- und Nanoforscher treffen sich in Hamburg

22.01.2019 | Veranstaltungen

Smarte Sensorik für Mobilität und Produktion 4.0 am 07. Februar 2019 in Oldenburg

18.01.2019 | Veranstaltungen

16. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

17.01.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Zweigesichtige Stammzellen produzieren Holz und Bast

22.01.2019 | Biowissenschaften Chemie

Wie tickt die rote Königin?

22.01.2019 | Biowissenschaften Chemie

Digitaler Denker: Argument-Suchmaschine hilft bei der Meinungsbildung

22.01.2019 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics