Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

GoToMeeting-Integration - Webinare bequem in Lernszenarien einbinden

14.08.2017

Virtuelle Klassenräume zur Durchführung von Webinaren sind in der beruflichen Weiterbildung stark verbreitet. Webinare bzw. Live-Online-Trainings, eignen sich ideal für Trainings in Unternehmen mit mehreren Standorten und bei verteilt arbeitenden Teams. Besonders effizient geht das mit der Integration in ein Lernmanagement-System (LMS). Die time4you GmbH bietet mit IBT® Connect eine Standardschnittstelle für den virtuellen Seminarraum GoToMeeting an.

Digitales Lernen ist vielseitig. Insbesondere Mischformen und Kombinationen von Präsenztrainings und digitalen Lernformen sind als Blended-Learning erprobt und im Einsatz. Virtuelle Klassenräume haben sich hier als wichtige Lernform etabliert.


Starten einer Sitzung mit GoToMeeting im LMS

Webinare erleichtern den Umstieg von Präsenz- auf Online-Training und haben als Format dazu beigetragen, den Einsatz Virtueller Klassenräume in der betrieblichen Weiterbildung zu verankern.

Die Bedeutung von Webinaren belegen auch die regelmäßigen Einschätzungen von E-Learning-Experten im Learning Delphi des MMB-Instituts. Gefragt nach der Bedeutung von Lernformaten, setzten die Fachexperten Virtuelle Klassenräume 2016 auf Platz 2.

In der aktuellen LMS-Studie des eLearning-Journals, unterstützt von time4you, landen Webinare als Methode ebenfalls nur knapp hinter dem selbstgesteuerten Einzellernen und noch vor mobilen Lernanwendungen.

GoToMeeting ist einer der am weitesten verbreiteten virtuellen Seminarräume und per Schnittstelle in die Lernplattform der IBT® SERVER-Software integriert. Die Vorteile einer solchen Schnittstelle anstelle eines Parallelbetriebs des Virtuellen Klassenraums liegen auf der Hand:

  • Die Teilnehmer- und Terminplanung erfolgt in einem gemeinsamen System, dem LMS.
  • Webinare können direkt von der Lernplattform aus gestartet werden - für den Lernenden aus seiner gewohnten Lernumgebung heraus und ohne separates Login.
  • Webinare lassen sich ganz einfach in Blended-Learning-Szenarien einbinden.
  • Trainer, Tutoren und Produktmanager für Bildungsprodukte setzen Webinare ganz selbstverständlich in der Planung und Durchführung digitaler Lernangebote ein.

Mehrere Kunden der time4you GmbH nutzen bereits die GoToMeeting-Schnittstelle und bieten Webinare über ihre IBT SERVER-Lernplattform an. Neben der technischen Integration können Kunden auch die Lizenzen für GoToMeeting über time4you beziehen.

Bei Bedarf werden weitere Virtuelle Seminarräume über IBT® Connect an das time4you-LMS angebunden.

Weitere Infos unter consulting@time4you.de. Hierüber kann auch die vollständige LMS-Studie des eLearning-Journals kostenlos angefordert werden.

 

Technikhintergrund: Die IBT®SERVER-Software steuert in zahlreichen Unternehmen und Organisationen die zentralen Personal-, Lern-, Informations- und Wissensprozesse. Der IBT®SERVER ist als modulares System flexibel einsetzbar, internationale Standards und Schnittstellen garantieren Kompatibilität zu den führenden IT-Architekturen und langfristigen Investitionsschutz. IBT®Web Desktops, basierend auf AJAX, und die IBT®Cockpits für höchsten Bedienkomfort in der Administration des Systems sowie ein umfassendes Reporting mit IBT®Management Information runden das System ab.

Unternehmensprofil time4you GmbH

Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT® SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom AG, Manor AG, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Landeshauptstadt Düsseldorf, Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT), Gothaer Versicherung, EnBW AG nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, Seminarverwaltung und Lernmanagementsysteme, internationale Projektarbeit, Corporate Learning und Social Media-Integration.

time4you ist Mitglied im BITKOM e.V. und der ZiP (Zukunftsinitiative Personal).

Informationen: http://www.time4you.de

Presseteam | time4you GmbH

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Workshop zum Sensordatenmanagement im September
16.08.2018 | Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

nachricht Brandschutz im Tanklager – Tagung in Essen
15.08.2018 | Haus der Technik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schatzkammer Datenbank: Digitalisierte Schwingfestigkeitskennwerte sparen Entwicklungszeit

16.08.2018 | Informationstechnologie

Interaktive Software erleichtert Design komplexer Gussformen

16.08.2018 | Informationstechnologie

Fraunhofer HHI entwickelt Quantenkommunikation für jedermann im EU-Projekt UNIQORN

16.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics