Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

E-Learning von A-Z

01.06.2010
Projektmanagement ist bei der Einführung von E-Learning gefragt

Neue Gesetzesvorgaben, Softwareschulung, Produkt-Rollout, neue Richtlinien bei der Kreditvergabe, Datenschutz, Verkaufstraining, Kundenzufriedenheitstraining, interkulturelles Management, neue Standards…

Der Trend zur Mitarbeiter- und Führungskräfteschulung mittels E-Learning nimmt stetig zu. Allerdings hat nicht jeder HR-Manager bereits Erfahrungen damit, wie man E-Learning im Konzern, im mittelständischen Unternehmen, bei Banken oder Versicherungen einsetzt. Die ersten Schritte hin zu einem E-Learning Projekt sind jedoch oft die entscheidenden. Deshalb bietet die Karlsruher time4you GmbH einen ganztägigen Projektmanagement-Workshop am 15. Juni 2010 zum Thema an.

Christina Neuhoff, Leitung Sales bei time4you: „Meist entscheidet schon die Anfangs- und Planungsphase zentral über den Erfolg eines Projekts. Zentrale Fragen sind: Was unterscheidet ein Projekt zur Einführung von E-Learning von anderen Projekten? Welche Ressourcen muss das Unternehmen bereitstellen? Wer ist im Boot? Wer hat welchen Hut auf und wer braucht zusätzliche Befugnisse? Wie aufwändig ist die Einführung für mein Unternehmen? Wie lange muss ich die Zeitabläufe kalkulieren? Faktor Erfolgsmessung: Wie kann ich Kostenersparnis und Erfolge mittels Reporting belegen?“

In einem kompakten Seminartag am 15.6.2010 mit den Experten Christina Neuhoff (Leitung Sales time4you) und Bernd Wiest (Geschäftsführer Bernd Wiest Consulting) erfahren Bildungsverantwortliche, HR-Teams und Neueinsteiger, wie sie in ihrem Unternehmen Projekte zur Einführung von E-Learning auf einen erfolgreichen Weg bringen. Die Teilnehmer lernen typische Projekte kennen und erarbeiten an Fallstudien aus der Praxis konkrete Ergebnisse, mit deren Hilfe sie ihr eigenes Projekt besser vorbereiten, planen, durchführen und evaluieren können. Im Workshop werden erläutert:

- Phasen eines E-Learning-Projekts im Überblick

- Typische Projektstrukturen: Einsteigerprojekte, Aufbau- und Ausbauprojekte

- Fallbeispiele und Fallstudie (die Teilnehmer erarbeiten exemplarisch einen Projektstruktur-

und einen Projektablaufplan)

- Tipps aus der Praxis für die Praxis (Erfolgsfaktoren, Checklisten, Do's and Dont's)

TERMINDATEN: Workshop für E-Learning- und Projektverantwortliche: „Projektmanagement für die Einführung von E-Learning", ganztägiger Termin am 15. Juni 2010 (Beginn 9 Uhr) im Tagungszentrum Buhlsche Mühle in Ettlingen bei Karlsruhe. Anmeldung und Infos: events@time4you.de, Tel. 49-(0)721-83016-0.

Die Plätze sind begrenzt. Journalistenanfragen für eine Teilnahme bitte unter press@time4you.de. Die Infografik: „Die 5 Phasen eines E-Learningprojektes“ kann ebenfalls unter press@time4you.de angefordert werden.

Wer einen ersten Überblick wünscht, für den ist die Live Session zum Thema "E-Learning für Einsteiger" gedacht. Die aktuelle Live Session zu diesem Thema findet am 10. Juni 2010 von 16 bis 17 Uhr statt. Infos: www.time4you.de/events.

Unternehmensprofil time4you GmbH
Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT® SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie die Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom/T-COM, Manor AG, die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, die InWEnt gGmbh, die Bertelsmann Stiftung oder das Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) nutzen seit Jahren die Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Mitarbeiterportale, Wissensportale sowie Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, internationale Projektarbeit, Corporate Universities und virtuelle Hochschulen.

time4you ist Mitglied im BITKOM e.V., DGFP e.V., bwcon (baden-württemberg: connected), Q-Verband e.V. sowie Gründungsmitglied und Mitglied des Vorstandes des D-ELAN - Deutsches Netzwerk der E-Learning-Akteure e.V.

PRESSEKONTAKT:
Claudia Burkhardt, Mail: press@time4you.de, Tel. 030-20188565

Claudia Burkhardt | time4you GmbH
Weitere Informationen:
http://www.time4you.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Ob Algen, Blut oder Bakterien - Interdisziplinärer Workshop zielt auf besseres Verständnis fluider Strömungen
07.10.2019 | Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme

nachricht Wie gelingt der Dialog mit Künstlicher Intelligenz?
24.09.2019 | time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Controlling superconducting regions within an exotic metal

Superconductivity has fascinated scientists for many years since it offers the potential to revolutionize current technologies. Materials only become superconductors - meaning that electrons can travel in them with no resistance - at very low temperatures. These days, this unique zero resistance superconductivity is commonly found in a number of technologies, such as magnetic resonance imaging (MRI).

Future technologies, however, will harness the total synchrony of electronic behavior in superconductors - a property called the phase. There is currently a...

Im Focus: Ultraschneller Blick in die Photochemie der Atmosphäre

Physiker des Labors für Attosekundenphysik haben erkundet, was mit Molekülen an den Oberflächen von nanoskopischen Aerosolen passiert, wenn sie unter Lichteinfluss geraten.

Kleinste Phänomene im Nanokosmos bestimmen unser Leben. Vieles, was wir in der Natur beobachten, beginnt als elementare Reaktion von Atomen oder Molekülen auf...

Im Focus: Wie entstehen die stärksten Magnete des Universums?

Wie kommt es, dass manche Neutronensterne zu den stärksten Magneten im Universum werden? Eine mögliche Antwort auf die Frage nach der Entstehung dieser sogenannten Magnetare hat ein deutsch-britisches Team von Astrophysikern gefunden. Die Forscher aus Heidelberg, Garching und Oxford konnten mit umfangreichen Computersimulationen nachvollziehen, wie sich bei der Verschmelzung von zwei Sternen starke Magnetfelder bilden. Explodieren solche Sterne in einer Supernova, könnten daraus Magnetare entstehen.

Wie entstehen die stärksten Magnete des Universums?

Im Focus: How Do the Strongest Magnets in the Universe Form?

How do some neutron stars become the strongest magnets in the Universe? A German-British team of astrophysicists has found a possible answer to the question of how these so-called magnetars form. Researchers from Heidelberg, Garching, and Oxford used large computer simulations to demonstrate how the merger of two stars creates strong magnetic fields. If such stars explode in supernovae, magnetars could result.

How Do the Strongest Magnets in the Universe Form?

Im Focus: Wenn die Erde flüssig wäre

Eine heisse, geschmolzene Erde wäre etwa 5% grösser als ihr festes Gegenstück. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie unter der Leitung von Forschenden der Universität Bern. Der Unterschied zwischen geschmolzenen und festen Gesteinsplaneten ist wichtig bei die Suche nach erdähnlichen Welten jenseits unseres Sonnensystems und für das Verständnis unserer eigenen Erde.

Gesteinsplaneten so gross wie die Erde sind für kosmische Massstäbe klein. Deshalb ist es ungemein schwierig, sie mit Teleskopen zu entdecken und zu...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Bildung.Regional.Digital: Tagung bietet Rüstzeug für den digitalen Unterricht von heute und morgen

10.10.2019 | Veranstaltungen

Zukunft Bau Kongress 2019 „JETZT! Bauen im Wandel“

10.10.2019 | Veranstaltungen

Aktuelle Trends an den Finanzmärkten im Schnelldurchlauf

09.10.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer IZM setzt das E-Auto auf die Überholspur

11.10.2019 | Energie und Elektrotechnik

IVAM-Produktmarkt auf der COMPAMED 2019: Keine Digitalisierung in der Medizintechnik ohne Mikrotechnologien

11.10.2019 | Messenachrichten

Kryptografie für das Auto der Zukunft

11.10.2019 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics