Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Capitalism, Crisis, Critique

14.11.2012
Ein Workshop mit Nancy Fraser an der Humboldt-Universität am 23. und 24. November 2012

Das Institut für Philosophie der Humboldt-Universität zu Berlin und das Forschungskolleg „Postwachstumsgesellschaften“ an der Universität Jena veranstalten am 23. und 24. November 2012 einen Workshop mit der US-amerikanischen Philosophin Nancy Fraser.

Angesichts der gegenwärtigen Krise, die sich laut Fraser nur als verständlich erschließt, wenn man ihre drei Facetten – ökologische Krise, Finanzkrise, Krise der sozialen Reproduktion – zusammenhängend betrachtet, schlägt sie eine kritische Erneuerung der Gesellschaftsanalyse von Karl Polanyi vor.

Freitag, 23. November ab 11 Uhr im Lichthof
Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10117 Berlin

Sonnabend, 24. November ganztags im Festsaal in der Luisenstraße
Humboldt-Universität zu Berlin, Luisenstraße 56, 10117 Berlin

In einer zweitägigen Veranstaltung werden Angehörige des Kollegs „Postwachstumsgesellschaften“, des sozialphilosophischen Colloquiums der HU sowie der Forschergruppe zur „Krise der amerikanischen Demokratie“ der Einstein Stiftung Berlin diesen neo-polaniyschen Ansatz von Nancy Fraser als auch den im Jenaer Kontext entstandenen kapitalismuskritischen Ansatz mit seinen zentralen Termini der „Aktivierung“, „Beschleunigung“, „Landnahme“ eingehend diskutieren. Der Diskussion zugrunde liegen neben den Beiträgen von Nancy Fraser Texte von Birgit Mahnkopf, Hartmut Rosa, Stephan Lessenich und Rahel Jaeggi.

Nancy Fraser gilt als eine der prominentesten gegenwärtigen Vertreterinnen der Kritischen Theorie. Sie ist Henry A. and Louise Loeb Professor of Political and Social Science und Professorin für Philosophie an der New School in New York City.

Veranstalter:
- Institut für Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin, Lehrstuhl für Praktische Philosophie, Rechts- und Sozialphilosophie (Prof. Dr. Rahel Jaeggi)

- Forschungskolleg „Postwachstumsgesellschaften“ an der Universität Jena

Kontakt
Georg Brunner
Institut für Philosophie
Humboldt-Universität zu Berlin
Tel.: 030 2093-2831
georg.brunner@philosophie.hu-berlin.de

Constanze Haase | idw
Weitere Informationen:
http://www.hu-berlin.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Was uns antreibt und motiviert: Expertenmeinungen und Best Practices im Corporate Health Management
10.07.2020 | Corporate Health Initiative

nachricht Social Learning in der Firma und virtuelle Seminarräume für Mitarbeiter
07.07.2020 | time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste Bilder der Sonne von Solar Orbiter

Solar Orbiter, eine Mission der Weltraumorganisationen ESA und NASA, veröffentlicht erstmals Bilder, die unseren Heimatstern so nah zeigen wie noch nie. Zuvor konnte die Erprobungsphase aller Instrumente erfolgreich abgeschlossen werden.

Vor fünf Monaten startete Solar Orbiter seine Reise zur Sonne. Zwischen Mitte März und Mitte Juni wurden die zehn Instrumente an Bord eingeschaltet und...

Im Focus: Atmosphären- und Erdsystemforschung mit Spezialflugzeug HALO geht weiter

Die Atmosphären- und Erdsystemforschungskampagnen mit dem Höhenforschungsflugzeug HALO (High Altitude and Long Range Research Aircraft) werden ab 2022 für weitere sechs Jahre von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert: Sie befürwortete jetzt eine Verlängerung des Infrastruktur-Schwerpunktprogramms SPP 1294 zur wissenschaftlichen Nutzung von HALO im Zeitraum 2022 bis 2027. Prof. Dr. Manfred Wendisch von der Universität Leipzig koordiniert zusammen mit Prof. Dr. Joachim Curtius von der Universität Frankfurt/Main das Programm zur Atmosphären- und Erdsystemforschung, das die DFG seit 2007 fördert.

Das Gesamtbudget für die dritte Phase des HALO SPP 1294 orientiert sich am Volumen der Vorjahre und wurde dem DFG-Senat für wissenschaftliche Anträge mit rund...

Im Focus: Atmospheric and Earth System Research With Special Halo Aircraft to Continue

From 2022, the atmospheric and earth system research campaigns conducted using the “High Altitude and Long Range Research Aircraft” HALO will receive another six years of funding from the German Research Foundation (DFG): the DFG has granted an extension to the Infrastructure Priority Programme 1294 for the scientific use of HALO for the period from 2022 until 2027. The programme on atmospheric and earth system research, which the DFG has been funding since 2007, is coordinated by Professor Manfred Wendisch from Leipzig University together with Professor Joachim Curtius from the Goethe University Frankfurt.

The total budget for the third phase of HALO SPP 1294 is based on the volume from previous years, with approximately 12 million euros for scientific proposals...

Im Focus: A new path for electron optics in solid-state systems

A novel mechanism for electron optics in two-dimensional solid-state systems opens up a route to engineering quantum-optical phenomena in a variety of materials

Electrons can interfere in the same manner as water, acoustical or light waves do. When exploited in solid-state materials, such effects promise novel...

Im Focus: Hammer-on – wie man Atome schneller schwingen lässt

Schwingungen von Atomen in einem Kristall des Halbleiters Galliumarsenid (GaAs) lassen sich durch einen optisch erzeugten Strom impulsiv zu höherer Frequenz verschieben. Die mit dem Strom verknüpfte Ladungsverschiebung zwischen Gallium- und Arsen-Atomen wirkt über elektrische Wechselwirkungen zurück auf die Schwingungen.

Hammer-on ist eine von vielen Rockmusikern benutzte Technik, um mit der Gitarre schnelle Tonfolgen zu spielen und zu verbinden. Dabei wird eine schwingende...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Wie sicher Knock Codes für die Smartphone-Displaysperre sind

15.07.2020 | Veranstaltungen

Intensiv- und Notfallmedizin: „Virtueller DIVI-Kongress ist ein Novum für 6.000 Teilnehmer“

08.07.2020 | Veranstaltungen

Größte nationale Tagung für Nuklearmedizin

07.07.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Das Navi für komplexe Gebäude

16.07.2020 | Informationstechnologie

Robuste Lasertechnik für Klimasatelliten

16.07.2020 | Physik Astronomie

Atmosphären- und Erdsystemforschung mit Spezialflugzeug HALO geht weiter

16.07.2020 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics