Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erfolgreich selbstständig als Lizenznehmer in einem Network Marketing System

08.02.2008
Was unterscheidet seriöses Network Marketing von einem illegalen Schneeballsystem? Welche Kosten entstehen dabei, und wie hoch ist das Risiko bei dieser Form der Selbstständigkeit? Wie groß sind die erzielbaren Handelsspannen, und wodurch kann man einen Zusatzbonus generieren?

Der 1. Workshop, den der Verein zur Unterstützung studentischer und regionaler Existenzgründungen "City of Talents e. V." am 14. Februar 2008 in Zusammenarbeit mit der Technischen Fachhochschule Wildau und dem Bundesverband Network Marketing e. V. (BVNM) an der TFH Wildau veranstaltet, wird solchen Fragen auf den Grund gehen.

Sein eigener Chef zu sein, ist nicht immer einfach, birgt Chancen und Risiken, hat aber bekanntermaßen auch viele Vorteile. Um dieses Ziel zu erreichen, gibt es sehr unterschiedliche Wege. Eine Möglichkeit ist das selbstständige Arbeiten als Lizenznehmer in einem Vertriebsnetzwerk. Produkte oder Dienstleistungen eines Herstellers werden dort direkt an einen Endkunden verkauft, zumindest aber zum Kauf empfohlen. Dem Mitwirkenden in einem solchen System steht es zudem frei, sich zur Erreichung seiner Ziele ein eigenes Netzwerk von weiteren Lizenznehmern als Geschäftspartner aufzubauen.

Inzwischen liegt die Zahl der Vertriebspartner im Network Marketing allein in Deutschland über 500.000. Doch was unterscheidet seriöses Network Marketing von einem illegalen Schneeballsystem? Welche Kosten entstehen dabei, und wie hoch ist das Risiko bei dieser Form der Selbstständigkeit? Wie groß sind die erzielbaren Handelsspannen, und wodurch kann man einen Zusatzbonus generieren?

Der 1. Workshop, den der Verein zur Unterstützung studentischer und regionaler Existenz¬gründungen "City of Talents e. V." am 14. Februar 2008 in Zusammenarbeit mit der Technischen Fachhochschule Wildau und dem Bundesverband Network Marketing e. V. (BVNM) an der TFH Wildau veranstaltet, wird solchen Fragen auf den Grund gehen. Zudem werden sich Network-Marketing-Unternehmen und Dienstleister in einer begleitenden Ausstellung präsentieren.

Prof. Dr. Willi Dieterle, Hochschullehrer im Fachbereich Betriebswirtschaft / Wirtschaftsinformatik an der Technischen Fachhochschule Wildau und geschäftsführender Herausgeber des Fachmagazins "NetworkMarketingBörse": "Das Network Marketing hat bisher leider noch nicht die ihm aus unternehmerischer Sicht zustehende gesellschaftliche und wissenschaftliche Anerkennung erfahren. Um mehr Akzeptanz zu erreichen, muss dieses Thema aus der Nische eines simplen Vertriebsinstrumentes viel stärker in den Mittelpunkt betriebswirtschaftlicher, psychologischer und interkultureller Betrachtungen gerückt werden." Er sieht hier noch erhebliche Defizite im Vergleich zu den USA, wo solche Systeme eine breite gesellschaftliche Akzeptanz erlangt haben.

Der 1. Workshop, zu dem etwa 100 Teilnehmer erwartet werden, wird sich in den Unternehmenspräsentationen schwerpunktmäßig mit dem sehr aktuellen Thema "Wellnessdienstleistungen und -produkte" befassen. Fachexperten und Praxispartner informieren unter anderem über Chancen für den Einstieg in dieses Metier, Vergütungspläne und steuerliche Aspekte sowie das so genannte "Geldcoaching", also das für einen erfolgreichen Unternehmer unerlässliche Finanzmanagement.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.city-of-talents.de oder telefonisch unter 03375/508-294.

Bernd Schlütter | idw
Weitere Informationen:
http://www.tfh-wildau.de

Weitere Berichte zu: BVNM Lizenznehmer Selbstständigkeit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Seminare Workshops:

nachricht Was unser Gang verbirgt: Die Zukunft der Hirnstrommessung am Hanse-Wissenschaftskolleg
15.11.2019 | Hanse-Wissenschaftskolleg

nachricht Von Drehbuchschreibern und Chatbotdialogen
12.11.2019 | time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Seminare Workshops >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie wird aus magnetischem Strom elektrischer Strom?

Internationales Physiker-Team beleuchtet Mechanismen, durch die sich magnetische in elektrische Ströme in Schichtstrukturen umwandeln lassen. Die Ergebnisse sind nun in der Zeitschrift Science Advances erschienen.

Das internationale Forscherteam, bestehend aus theoretischen Physikern aus Augsburg und Regensburg sowie experimentellen Physikern von der Tohoku University in...

Im Focus: Uranium chemistry and geological disposal of radioactive waste

New insights using the diamond light

A new paper to be published on 16 December provides a significant new insight into our understanding of uranium biogeochemistry and could help with the UK's...

Im Focus: Das feine Gesicht der Antarktis

Eine neue Karte zeigt die unter dem Eis verborgenen Geländeformen so genau wie nie zuvor. Das erlaubt bessere Prognosen über die Zukunft der Gletscher und den Anstieg des Meeresspiegels

Wenn der Klimawandel die Gletscher der Antarktis immer rascher Richtung Meer fließen lässt, ist das keine gute Nachricht. Denn dadurch verlieren die gefrorenen...

Im Focus: Virenvermehrung in 3D

Vaccinia-Viren dienen als Impfstoff gegen menschliche Pockenerkrankungen und als Basis neuer Krebstherapien. Zwei Studien liefern jetzt faszinierende Einblicke in deren ungewöhnliche Vermehrungsstrategie auf atomarer Ebene.

Damit Viren sich vermehren können, benötigen sie in der Regel die Unterstützung der von ihnen befallenen Zellen. Nur in deren Zellkern finden sie die...

Im Focus: Virus multiplication in 3D

Vaccinia viruses serve as a vaccine against human smallpox and as the basis of new cancer therapies. Two studies now provide fascinating insights into their unusual propagation strategy at the atomic level.

For viruses to multiply, they usually need the support of the cells they infect. In many cases, only in their host’s nucleus can they find the machines,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Analyse internationaler Finanzmärkte

10.12.2019 | Veranstaltungen

QURATOR 2020 – weltweit erste Konferenz für Kuratierungstechnologien

04.12.2019 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Arbeit

03.12.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Titin in Echtzeit verfolgen

13.12.2019 | Biowissenschaften Chemie

LogiMAT 2020: Automatisierungslösungen für die Logistik

13.12.2019 | Messenachrichten

Das feine Gesicht der Antarktis

13.12.2019 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics