Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovative High Power LED Light Engine für den UV Bereich

22.06.2017

Der Laser- und LED-Spezialist Omicron aus Rodgau bietet die bewährte “LedHUB” LED Engine jetzt auch mit 340nm an.

Mit der innovativen „LedHUB LED Light Engine“ präsentiert Omicron eine neuartige LED-Lichtquelle für Wissenschaft und Forschung.


„LedHUB LED Engine“ von Omicron jetzt auch mit 340nm

Das High-Performance-System kann mit bis zu sechs LED-Modulen verschiedener Wellenlängen von 340nm im UV- und bis zu 940nm im nahen IR-Bereich ausgestattet werden. So bietet der LedHUB für jeden Kanal eine schnelle analoge Intensitätsmodulation mit bis zu 200 Kilohertz und digitales Blanking mit einer Schaltzeit von 2µs.

Die einzelnen LED-Module mit hochpräziser Temperaturstabilisierung und Strahlformungsoptik sind vom Anwender austausch- und erweiterbar. Dadurch kann das System an individuelle Anwendungsumgebungen angepasst werden und ist somit zukunftssicher.

Mit einer direkten und aktiven Temperierung der LED-Chips ist es möglich, die Leistungsstufe sowie die Emissionsspektren der LED-Chips stabil zu halten. Diese Funktion garantiert verlässliche und wiederholbare Ergebnisse in den Kundenanwendungen.

Das Licht der verschiedenen High-Power-LEDs wird im LedHUB über spezielle Optiken kombiniert und kann effizient in Quarzglasfasern oder Flüssigkeitsleiter eingekoppelt werden.

Im LedHUB-System können LEDs mit bis zu 5.000 Milliwatt optischer Ausgangsleistung verwendet werden. Über direkt zugängliche Filterhalter, die mit 25mm Standardfilter bestückt werden können, kann die Emission jeder LED zusätzlich an die Anwendung angepasst werden. Die Modulation kann sowohl über externe Modulationssignale als auch durch einen internen, programmierbaren Signalgenerator erfolgen. Je ein SYNC Ein- und Ausgang stellt die Synchronisation von oder durch externe Geräte wie Kameras, Mikroskope oder DAC-Karten sicher.

Vor allem für mikroskopische Anwendungen wie Kalzium Imaging mit FURA-2 Fluorophoren, die eine schnelle Umschaltung von 340nm und 385nm erfordern, ist der LedHUB von Omicron eine ideale  Alternative zu monochromatischem Licht oder Quellen mit langsamen Filterrädern.

Über die integrierte RS-232 und USB-2.0 Schnittstelle, die mitgelieferte Software „Omicron Control Center“ oder kundeneigene Software lässt sich das Gerät komfortabel ansteuern. Typische Anwendungsgebiete sind zum Beispiel Mikroskopie, Fluoreszenz-Analyse und die Anwendung als multispektrale Lichtquelle in der Forensik.

Omicron gewährt auf das LedHUB-System eine Herstellergarantie von drei Jahren.

Die neuesten Laserprodukte von Omicron sind auf der Fachmesse „Laser World of Photonics 2017“ in München vom 26. bis zum 29. Juni 2017 am Stand 115 in Halle B2 ausgestellt.

Weitere Informationen über die Omicron-Laserprodukte gibt es unter

www.omicron-laser.de .

Hintergrundinformation Omicron

Omicron entwickelt, konstruiert und produziert seit 1989 innovative Laser-Systeme. Das hochqualifizierte Team hat sich seitdem auf die Entwicklung individueller Kundenlösungen in den Anwendungsgebieten der Medizin, Forschung und

Biotechnologie wie Mikroskopie und Durchflusszytometrie, Digital Imaging und optische Datenspeicherung sowie der Qualitätssicherung und Messtechnik spezialisiert. Entwicklung und Produktion entsprechen dabei sowohl den europäischen

als auch den US-amerikanischen Richtlinien. Für individuelle Anforderungen steht eine breite Palette an Laserquellen im Bereich UV VIS/IR zur Verfügung. Dabei werden sowohl einzelne Lichtquellen als auch Systemlösungen angeboten. Omicron

hat den Anspruch, in Sachen Produktentwicklung immer einen Schritt voraus zu sein und hat mit seinen zahlreichen Neuentwicklungen in der Laser-Technologie nicht nur Trends gesetzt, sondern auch international bereits für Furore gesorgt.

Omicron-Laserage Laserprodukte GmbH
Raiffeisenstrasse 5e
63110 Rodgau-Dudenhofen
Germany

Tel: +49-(0)6106-8224-0
Fax: +49-(0)6106-8224-10
email: mail@omicron-laser.de

www.omicron-laser.de

PR Solutions by Melanie Schacker | Omicron

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Physik Astronomie:

nachricht VLT macht den präzisesten Test von Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie außerhalb der Milchstraße
22.06.2018 | ESO Science Outreach Network - Haus der Astronomie

nachricht Neue Phänomene im magnetischen Nanokosmos
22.06.2018 | Max-Planck-Institut für Intelligente Systeme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Physik Astronomie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics