Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

WinSped als Motor der Logistik

09.08.2012
IAA 2012, 20.09.-27.09.2012, Messe Hannover,
LIS AG, Halle 25, Stand E60

LIS AG präsentiert neue Transportmanagement-Funktionen wie CO2-Emissions-Ermittlung, CRM-Paket oder neue Laderaumoptimierung und Angebotsverwaltung

Unter dem Motto „Motor der Zukunft“ präsentiert sich die automobile Nutzfahrzeug-Welt vom 20. bis 27. September 2012 bereits zum 64. Mal auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in der Messe Hannover. Als „Motor der Logistik“ stellt die LIS Logistische Informationssysteme AG aus Greven ihre Transportmanagement-Software WinSped in Halle 25 am Stand E60 vor und zeigt neue Module und Anwendungsmöglichkeiten. Branchen- und Transportart-unabhängig profitieren Speditionen und Verlader von den Funktionen Frachtabfertigung und Disposition. Optimiert wurden die Module Angebotsverwaltung und Laderaumoptimierung.

Auch im Bereich Green Logistics ist die LIS AG künftig gut aufgestellt: Um Kunden Transparenz bezüglich des Kohlendioxid-Ausstoßes ihrer Produkte und Dienstleistungen zu liefern, hat die LIS AG das Modul CO2-Emissions-Ermittlung entwickelt. Dieses stellt den Kunden mit der Rechnung auch eine CO2-Bilanz zur Verfügung. „Für die Qualitätssicherungs-Abteilung von Speditionen haben wir zudem ein Customer-Relationship-Management-Paket zusammengestellt“, so Volker Lückemeier, Vorstandsmitglied der LIS Logistische Informationssysteme AG. „Neben der Kontaktverwaltung und dem Kundencenter verfügt die CRM-Lösung auch über Funktionen wie einen integrierten Editor, Office-Anbindung oder Wiedervorlagen.“

Module wie die Schadensabwicklung, Personalplanung inklusive Urlaubsverwaltung oder die Mietverwaltung für LKW, Trailer oder Container/Behälter runden die neuen Funktionen WinSpeds ab. „Die IAA ist für uns ein gutes Forum, um neue Module vorzustellen und uns mit Bestands- und Neukunden über die einzelnen Anwendungsmöglichkeiten auszutauschen. So gewonnene Anregungen nutzen wir für praxisnahe Erweiterungen unseres Funktionsumfangs. Davon profitieren nicht nur wir, sondern vor allem unsere Kunden“, so Lückemeier.

LIS Logistische Informationssysteme AG

Seit über 30 Jahren entwickelt und installiert die LIS AG Transportmanagement-Software. Mit der WinSped Produktfamilie bietet sie bewährte Speditionssoftware für eine optimale Disposition und den reibungslos automatisierten Ablauf der Geschäftsprozesse. Modular strukturiert und mit einer Vielzahl an Schnittstellen ausgestattet, lässt sich die vielfach bewährte Lösung in nahezu jedes Umfeld problemlos integrieren. Neben Niederlassungen in Pinneberg, Mühlacker, NL-Oldenzaal befindet sich der zentrale Firmensitz in Greven.

Daniel Engelhardt | Borgmeier Public Relations
Weitere Informationen:
http://www.lis.eu

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Innovative Infrarot-Wärme reduziert Energieverbrauch bei der Herstellung von Lebensmittelkartons
12.12.2018 | Heraeus Noblelight GmbH

nachricht Neue Konzepte für das Leben in der grünen Stadt
05.12.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: New Foldable Drone Flies through Narrow Holes in Rescue Missions

A research team from the University of Zurich has developed a new drone that can retract its propeller arms in flight and make itself small to fit through narrow gaps and holes. This is particularly useful when searching for victims of natural disasters.

Inspecting a damaged building after an earthquake or during a fire is exactly the kind of job that human rescuers would like drones to do for them. A flying...

Im Focus: Neuartige Lasertechnik für chemische Sensoren in Mikrochip-Größe

Von „Frequenzkämmen“ spricht man bei speziellem Laserlicht, das sich optimal für chemische Sensoren eignet. Eine revolutionäre Technik der TU Wien erzeugt dieses Licht nun viel einfacher und robuster als bisher.

Ein gewöhnlicher Laser hat genau eine Farbe. Alle Photonen, die er abstrahlt, haben genau dieselbe Wellenlänge. Es gibt allerdings auch Laser, deren Licht...

Im Focus: Topological material switched off and on for the first time

Key advance for future topological transistors

Over the last decade, there has been much excitement about the discovery, recognised by the Nobel Prize in Physics only two years ago, that there are two types...

Im Focus: Neue Methode verpasst Mikroskop einen Auflösungsschub

Verspiegelte Objektträger ermöglichen jetzt deutlich schärfere Bilder / 20fach bessere Auflösung als ein gewöhnliches Lichtmikroskop - Zwei Forschungsteams der Universität Würzburg haben dem Hochleistungs-Lichtmikroskop einen Auflösungsschub verpasst. Dazu bedampften sie den Glasträger, auf dem das beobachtete Objekt liegt, mit maßgeschneiderten biokompatiblen Nanoschichten, die einen „Spiegeleffekt“ bewirken. Mit dieser einfachen Methode konnten sie die Bildauflösung signifikant erhöhen und einzelne Molekülkomplexe auflösen, die sich mit einem normalen Lichtmikroskop nicht abbilden lassen. Die Studie wurde in der NATURE Zeitschrift „Light: Science and Applications“ veröffentlicht.

Die Schärfe von Lichtmikroskopen ist aus physikalischen Gründen begrenzt: Strukturen, die näher beieinander liegen als 0,2 tausendstel Millimeter, verschwimmen...

Im Focus: Supercomputer ohne Abwärme

Konstanzer Physiker eröffnen die Möglichkeit, Supraleiter zur Informationsübertragung einzusetzen

Konventionell betrachtet sind Magnetismus und der widerstandsfreie Fluss elektrischen Stroms („Supraleitung“) konkurrierende Phänomene, die nicht zusammen in...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Januar und Februar 2019

11.12.2018 | Veranstaltungen

Eine Norm für die Reinheitsbestimmung aller Medizinprodukte

10.12.2018 | Veranstaltungen

Fachforum über intelligente Datenanalyse

10.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

gbo datacomp sucht auf jobs for future nach jungen Talenten und setzt Wachstumskurs fort

12.12.2018 | Unternehmensmeldung

Bose-Einstein-Kondensate können Gravitationswellen derzeit wohl kaum nachweisen

12.12.2018 | Physik Astronomie

Neue Testmethode verbessert Tuberkulose-Diagnose bei Nashörnern

12.12.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics