Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Starker Auftritt von dormakaba auf der Messe Security Essen 2016

11.10.2016

Die Messe Security Essen 2016 hat wieder einmal ihre internationale Spitzenposition eindrucksvoll bestätigt. 1.040 Unternehmen aus 45 Nationen präsentierten vier Tage lang den über 40.000 Fachbesuchern aus 119 Nationen innovative Produkte und Dienstleistungen. „Sicherheit wird smarter“, so Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen.

„Die Resonanz der Fachwelt auf die Lösungen unserer Aussteller war enorm.“ Enorm ist auch der passende Ausdruck für den Besucherandrang auf dem knapp 700qm großen dormakaba Stand, der mit seinem eleganten, neuen Corporate Design und seiner riesigen Videoleinwand die Halle 3 fast etwas dominierte.

Unter dem Messemotto „Smarter Zutritt bedeutet Sicherheit“ präsentierte dormakaba zum ersten Mal die gesamte Breite ihres umfangreichen Produktportfolios. Kunden, Partner und Interessenten waren begeistert von dem fulminanten Auftritt.

Die gezeigten neuen Lösungen, wie z.B. das webbasierte Zutrittssystem Kaba exivo, die formschönen elektronischen Beschläge, die Hotellösung Mobile Key oder die Türlösungen, überzeugten die Fachbesucher wie auch die Journalisten.

Auf der sehr gut besuchten Pressekonferenz stellten die Fachjournalisten viele Fragen an COO Dieter Sichelschmidt zum neu geformten Unternehmen und seiner Strategie, zeigten sich aber auch beeindruckt vom neuen Denkansatz für Kaba exivo, den ihnen Global Business Owner Electronic Access and Data Thomas Herling anschaulich erläuterte.

Ein absolutes Highlight auf dem Stand war die Virtual Reality Anwendung Virtual Design Center. Fast jeder Besucher wollte sich die 3D-VR-Brille aufsetzen und in das virtuelle, sehr futuristische Headquarter eintauchen.

„Ein unbeschreibliches Erlebnis“, „Das muss man gesehen haben“, „Whow, wie geht das nur, man glaubt, man fliegt“ hörte man hinterher von den hellauf begeisterten Besuchern. „Mit unserem Virtual Design Center haben wir uns hier sehr innovativ präsentiert und einen Meilenstein im modernen Marketing gesetzt“, betont Uwe Eisele, Leiter Marketing Deutschland und Projektleiter.

Nach vier sehr gut besuchten Tagen konnte Geschäftsführer Michael Hensel ein überaus positives Fazit ziehen: „Die Messe Security Essen 2016 war wieder ein voller Erfolg für uns. Wir sind sehr zufrieden. Die Frequenz und die Qualität der Besucher an unserem Stand war hervorragend. Wir erwarten ein gutes Nachmessegeschäft.“

Ansprechpartner für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei dorma+kaba:

Petra Eisenbeis-Trinkle
Tel.: +49 6103 9907-455
Fax: +49 6103 9907-5455
Email: petra.eisenbeis-trinkle@dormakaba.com

Petra Eisenbeis-Trinkle | Kaba GmbH

Weitere Berichte zu: Kaba Security Smarter Zutritt Virtual Design Virtual Reality

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer ESK macht verteilte Anwendungen in der Produktion verlässlich
15.11.2018 | Fraunhofer-Gesellschaft

nachricht 5G sichert Zukunft von Industrie 4.0 – DFKI mit der SmartFactoryKL auf der SPS IPC Drives
13.11.2018 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Rasende Elektronen unter Kontrolle

Die Elektronik zukünftig über Lichtwellen kontrollieren statt Spannungssignalen: Das ist das Ziel von Physikern weltweit. Der Vorteil: Elektromagnetische Wellen des Licht schwingen mit Petahertz-Frequenz. Damit könnten zukünftige Computer eine Million Mal schneller sein als die heutige Generation. Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) sind diesem Ziel nun einen Schritt nähergekommen: Ihnen ist es gelungen, Elektronen in Graphen mit ultrakurzen Laserpulsen präzise zu steuern.

Eine Stromregelung in der Elektronik, die millionenfach schneller ist als heutzutage: Davon träumen viele. Schließlich ist die Stromregelung eine der...

Im Focus: UNH scientists help provide first-ever views of elusive energy explosion

Researchers at the University of New Hampshire have captured a difficult-to-view singular event involving "magnetic reconnection"--the process by which sparse particles and energy around Earth collide producing a quick but mighty explosion--in the Earth's magnetotail, the magnetic environment that trails behind the planet.

Magnetic reconnection has remained a bit of a mystery to scientists. They know it exists and have documented the effects that the energy explosions can...

Im Focus: Eine kalte Supererde in unserer Nachbarschaft

Der sechs Lichtjahre entfernte Barnards Stern beherbergt einen Exoplaneten

Einer internationalen Gruppe von Astronomen unter Beteiligung des Max-Planck-Instituts für Astronomie in Heidelberg ist es gelungen, beim nur sechs Lichtjahre...

Im Focus: Mit Gold Krankheiten aufspüren

Röntgenfluoreszenz könnte neue Diagnosemöglichkeiten in der Medizin eröffnen

Ein Präzisions-Röntgenverfahren soll Krebs früher erkennen sowie die Entwicklung und Kontrolle von Medikamenten verbessern können. Wie ein Forschungsteam unter...

Im Focus: Ein Chip mit echten Blutgefäßen

An der TU Wien wurden Bio-Chips entwickelt, in denen man Gewebe herstellen und untersuchen kann. Die Stoffzufuhr lässt sich dabei sehr präzise dosieren.

Menschliche Zellen in der Petrischale zu vermehren, ist heute keine große Herausforderung mehr. Künstliches Gewebe herzustellen, durchzogen von feinen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Kalikokrebse: Erste Fachtagung zu hochinvasiver Tierart

16.11.2018 | Veranstaltungen

Können Roboter im Alter Spaß machen?

14.11.2018 | Veranstaltungen

Tagung informiert über künstliche Intelligenz

13.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mikroplastik in Kosmetik

16.11.2018 | Studien Analysen

Neue Materialien – Wie Polymerpelze selbstorganisiert wachsen

16.11.2018 | Materialwissenschaften

Anomale Kristalle: ein Schlüssel zu atomaren Strukturen von Schmelzen im Erdinneren

16.11.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics