Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Railway Technology: Globale Marktführer und alle relevanten eisenbahntechnischen Innovationen auf der InnoTrans 2014

03.09.2014

Es ist das Herzstück der InnoTrans: das Messesegment Railway Technology. Mit 28 Messehallen, über 1.500 Ausstellern und einer internationalen Ausstellerbeteiligung von 60 Prozent erzielt dieses Segment auch in diesem Jahr neue Spitzenwerte. Von Komponenten und Systemen bis hin zu neuen Antrieben und Services für Schienenfahrzeuge reicht die Produktpalette. Entsprechend erhalten die Fachbesucher der InnoTrans 2014 vom 23. bis 26. September den weltweit umfassendsten Überblick über alle relevanten eisenbahntechnischen Innovationen.

Zu den Ausstellern gehören weltweit führende Fahrzeughersteller wie Alstom, Bombardier, Siemens sowie GE Transportation, CSR und CNR. Den Großteil der Ausstellerschaft im Bereich Railway Technology stellt erneut die internationale Zuliefererindustrie. Unter den rund 200 Neuausstellern sind die US-amerikanische Firma Amsted Rail und Begrano Cargas y Logistica aus Argentinien. Die staatliche argentinische Eisenbahngesellschaft für den Güterverkehr feiert eine doppelte Premiere in Berlin: das Unternehmen ist der erste argentinische Aussteller auf der InnoTrans überhaupt.


Railway Technology: Globale Marktführer und alle relevanten eisenbahntechnischen Innovationen auf der InnoTrans 2014

Bildrechte: Messe Berlin GmbH

Fotograf: Messe Berlin

Gliederung des Ausstellungssegments

Innovative spurgebundene Fahrzeuge werden auf dem Frei- und Gleisgelände der InnoTrans präsentiert. In den Messehallen 12 bis 17 des Funkturmrings liegt der Schwerpunkt erneut auf Energie und Elektrotechnik. Neue Kabel, Batterien sowie Relais und Wandler werden dort ausgestellt. Im neuen CityCube Berlin ist Maintenance eines der Schwerpunktthemen. Dort ist die Deutsche Bahn prominent mit ihren Tochterunternehmen vertreten. In der für besonders schwere Lasten konstruierten Halle 9 können die Besucher spezielle Hochleistungsmaschinen mit einem Gewicht von bisweilen über 20 Tonnen unter die Lupe nehmen.

Zahlreiche Weltpremieren auf der InnoTrans: Neben anderen stellen die Unternehmen ABB Railway, Knorr Bremse und Voith Turbo Weltneuheiten im Bereich Railway Technology vor.

Über die InnoTrans

Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet. 126.110 Fachbesucher aus 140 Ländern informierten sich auf der jüngsten Veranstaltung bei 2.515 Unternehmen aus 49 Ländern über die Innovationen der globalen Bahnindustrie. Die fünf Messesegmente der InnoTrans sind Railway Technology, Railway Infrastructure sowie Public Transport, Interiors und Tunnel Construction. Veranstalter der InnoTrans ist die Messe Berlin. Die zehnte InnoTrans findet vom 23. bis 26. September 2014 statt. Mehr Informationen stehen online unter www.innotrans.de bereit.

Pressekontakt:

Andreas Dienemann
Pressereferent
Messedamm 22
14055 Berlin 
dienemann@messe-berlin.de
www.innotrans.de 

Andreas Dienemann | Messe Berlin GmbH

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer: What’s next?
16.07.2019 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht GFOS auf der Zukunft Personal Europe: Workforce Management weitergedacht
16.07.2019 | GFOS mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nachwachsende Zähne

Wissenschaftler*innen der TU Berlin arbeiten an Zähnen aus körpereigenem Material

Haie können es, Krokodile können es, Nagetiere können es und Menschen – theoretisch – auch. Die Rede ist von nachwachsenden Zähnen. Ein Hai muss sich keine...

Im Focus: MOF@SAW oder: Nanobeben und molekulare Schwämmchen zum Wiegen und Trennen winzigster Massen

Augsburger Chemiker und Physiker berichten, wie ihnen die extrem schwierige Trennung von Wasserstoff und Deuterium in einem Gasgemisch gelungen ist.

Dank der hier vor Ort entwickelten und bereits vielfach angewendeten Surface Acoustic Waves-Technologie (SAW) ist die Universität Augsburg international als...

Im Focus: MOF@SAW: Nanoquakes and molecular sponges for weighing and separating tiny masses

Augsburg chemists and physicists report how they have succeeded in the extremely difficult separation of hydrogen and deuterium in a gas mixture.

Thanks to the Surface Acoustic Wave (SAW) technology developed here and already widely used, the University of Augsburg is internationally recognized as the...

Im Focus: Bessere Wärmeleitfähigkeit durch geänderte Atomanordnung

Die Anpassung der Wärmeleitfähigkeit von Materialien ist eine aktuelle Herausforderung in den Nanowissenschaften. Forschende der Universität Basel haben mit Kolleginnen und Kollegen aus den Niederlanden und Spanien gezeigt, dass sich allein durch die Anordnung von Atomen in Nanodrähten atomare Vibrationen steuern lassen, welche die Wärmeleitfähigkeit bestimmen. Die Wissenschaftler veröffentlichten die Ergebnisse kürzlich im Fachblatt «Nano Letters».

In der Elektronik- und Computerindustrie werden die Komponenten immer kleiner und leistungsfähiger. Problematisch ist dabei die Wärmeentwicklung, die durch...

Im Focus: Better thermal conductivity by adjusting the arrangement of atoms

Adjusting the thermal conductivity of materials is one of the challenges nanoscience is currently facing. Together with colleagues from the Netherlands and Spain, researchers from the University of Basel have shown that the atomic vibrations that determine heat generation in nanowires can be controlled through the arrangement of atoms alone. The scientists will publish the results shortly in the journal Nano Letters.

In the electronics and computer industry, components are becoming ever smaller and more powerful. However, there are problems with the heat generation. It is...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Ein Schlüsselelement der Umwelt: Phosphor

22.07.2019 | Veranstaltungen

Testzone für die KI-gestützte Produktion

18.07.2019 | Veranstaltungen

„World Brain Day“ zum Thema Migräne: individualisierte Therapie statt Schmerzmittelübergebrauch

18.07.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Molekulare Maschinen mit Lichtantrieb

23.07.2019 | Physik Astronomie

Gendefekt liefert Hinweise auf die Krankheitsentstehung von ALS

23.07.2019 | Biowissenschaften Chemie

Nachwachsende Zähne

23.07.2019 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics