Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Messepremiere für Gesundes Leben!

05.10.2010
Neue Gesundheitsmesse für Berlin und Brandenburg zeigt mit viel Infotainment Wege für eine gesunde Lebensführung auf

Fröhliche Lebenshilfe mit Prof. Bankhofer

Bei der neuen Gesundheitsmesse Berlin-Brandenburg ist der Name Programm: Gesundes Leben!. Vom 8. bis 10. Oktober zeigen 124 Aussteller auf rund 5.000 Quadratmetern Hallenfläche einen ebenso informativen wie unterhaltsamen Mix rund um die Themen "Prävention und Rehabilitation", "Gesunde Ernährung, Sport und Fitness" sowie Wellness & Beauty".

Auf vier Aktionsflächen in den Hallen 21a und 21b des Berliner Messegeländes präsentiert die Messe Berlin neben dem Produkt- und Dienstleistungsangebot der Aussteller eine Koch-Arena, eine Sport- und Aktionsbühne, ein medizinisches Fachforum sowie eine Aussteller-Lounge bieten eine breite Themenvielfalt und jede Menge Informationen, die dem Besucher Tipps und Ratschläge für eine gesunde Lebensführung mit auf den Weg geben.

Eine Vielzahl von Fachleuten aus den Bereichen "Gesundheit" und "Lebenshilfe" sowie Promis wie der Bio-Spitzenkoch Tino Schmidt und der aus dem Fernsehen und als Buchautor bekannte Gesundheitsexperte Prof. Hademar Bankhofer werden sich an allen Messetagen ihrem Publikum präsentieren.

Volles Programm auf vier Aktionsflächen

In der Koch-Arena zeigt Bio-Spitzenkoch Tino Schmidt täglich sein Können. Der Produktentwickler für den "Bio Gourmet Lunch" demonstriert sein Verständnis von moderner Ernährung in Zeiten von Hektik, Zeitnot und Stress und zeigt, dass Fast Food durchaus gesund sein kann. Darüber hinaus äußern sich Ernährungsexperten zu Themen wie "Ist Bio drin, wo Bio draufsteht?" und "Gutes aus der Region" über "Fit ohne Fleisch" und "Ich esse Blumen - rein pflanzliche Ernährung" bis hin zu "Ernährung bei Rheuma".

Die Sport- und Aktionsbühne lädt die ganze Familie zum Zuschauen und Mitmachen ein, wenn es bei den Vorführungen um Fitness für Geist und Körper geht. Vom Memory-Walk und einer musikalischen Gedächtnisshow über Nordic Walking, Aqua Fitness und Pilates bis hin zur Bewegung bei Rheuma reicht das Angebot. Fröhliche Lebenshilfe verspricht Prof. Bankhofer bei seinen Ausführungen zu "Lernen - Lieben - Loslassen" und "Laufen - Lachen - Lebensmittel". Zusätzlich verlost das Beauty & Wellness Magazin AnnaLisa dreimal täglich hochwertige Reisen in ausgesuchte Wellnesshotels im Gesamtwert von über 10.000 EUR.

Das Medizinische Fachforum bietet an den jeweiligen Messetagen die Schwerpunktthemen "Rheuma" (8.10.), "Vorsorge" (9.10.) und "Alternative Heilmethoden" (10.10.) sowie ausführliche Informationen zu vielen Gesundheitsfragen. Am ersten Messetag stehen unter anderem Themen wie "Ist Rheuma heilbar", "Kariesprophylaxe bei Kindern" und "Schilddrüse" auf der Tagesordnung. Am 9. Oktober geben Vorträge wie "Pflegezusatzversicherung - achten Sie auf das Kleingedruckte", "Rauchen - verwöhnen oder entwöhnen?", "Burn out - Schicksal der Engagierten?", "Beckenbodenerkrankungen" und die finanziellen Folgen beim Pflegefall den Besuchern wertvolle Hintergrundinformationen.

Unter anderem wird am 10. Oktober der Nutzen von Schüßler-Salzen, traditioneller chinesischer Medizin und bioenergetischer Meditation erörtert.

In der Aussteller-Lounge stellen sich die jeweiligen Unternehmen mit ihren Produkten und Dienstleistungen dem Publikum vor. Hierbei geht es an allen Messetagen um Bewegung, Sport und Gesundheit, Entspannung und Gedächtnistraining, Biomeditation und Energetisches Fasten, Gartentherapie und Theomedizin, Ganzheitliches Heilen mit Unterstützung von natürlichen Nährstoffkonzentraten, Körperentgiftung und Tinnitus oder Vorträge wie "Gesund mit gutem Wasser" und "Musikalische Bewegungselemente zur Gehirnaktivierung". Selbst Ratschläge von Experten zum Schutz vor Taschendiebstahl oder dem einfachen und sicheren Mobiltelefonieren sind hier erhältlich.

Das vorläufige Veranstaltungsprogramm auf den vier Aktionsflächen finden Sie nach Tagen geordnet unter www.gesundes-leben-bb.de / Veranstaltungen.

Besucher-Informationen:

Gesundes Leben! findet vom 8. bis 10. Oktober in Halle 21 auf dem Messegelände Berlin (Eingang Masurenallee) statt. Geöffnet ist die Gesundheitsmesse Berlin-Brandenburg täglich von 10 bis 18 Uhr. Die Tageskarte kostet 6 Euro, ermäßigte Karten 4 Euro, die Gruppenkarte ab 10 Personen 3 Euro pro Besucher. Kinder bis 14 Jahre haben in Begleitung zahlender Erwachsener freien Eintritt. Der Katalog ist kostenlos. Öffentliche Verkehrsmittel: U-Bhf. Theodor-Heuss-Platz: U-2; Bus X34, X49; Masurenallee/Haus des Rundfunks: Bus M49, 104, 218, 349; S-Bhf. Messe Nord / ICC: S41, S42, S46

Diese Presse-Information finden Sie auch im Internet:
www.gesundes-leben-bb.de

Wolfgang Rogall | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.messe-berlin.de
http://www.gesundes-leben-bb.de.

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auf der InnoTrans 2018 mit innovativen Lösungen für den Güter- und Personenverkehr
18.09.2018 | Technische Hochschule Wildau

nachricht Heute sehen, was morgen krank macht
17.09.2018 | Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Der Truck der Zukunft

Lastkraftwagen (Lkw) sind für den Gütertransport auch in den kommenden Jahrzehnten unverzichtbar. Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Technischen Universität München (TUM) und ihre Partner haben ein Konzept für den Truck der Zukunft erarbeitet. Dazu zählen die europaweite Zulassung für Lang-Lkw, der Diesel-Hybrid-Antrieb und eine multifunktionale Fahrerkabine.

Laut der Prognose des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur wird der Lkw-Güterverkehr bis 2030 im Vergleich zu 2010 um 39 Prozent steigen....

Im Focus: Extrem klein und schnell: Laser zündet heißes Plasma

Feuert man Lichtpulse aus einer extrem starken Laseranlage auf Materialproben, reißt das elektrische Feld des Lichts die Elektronen von den Atomkernen ab. Für Sekundenbruchteile entsteht ein Plasma. Dabei koppeln die Elektronen mit dem Laserlicht und erreichen beinahe Lichtgeschwindigkeit. Beim Herausfliegen aus der Materialprobe ziehen sie die Atomrümpfe (Ionen) hinter sich her. Um diesen komplexen Beschleunigungsprozess experimentell untersuchen zu können, haben Forscher aus dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) eine neuartige Diagnostik für innovative laserbasierte Teilchenbeschleuniger entwickelt. Ihre Ergebnisse erscheinen jetzt in der Fachzeitschrift „Physical Review X“.

„Unser Ziel ist ein ultrakompakter Beschleuniger für die Ionentherapie, also die Krebsbestrahlung mit geladenen Teilchen“, so der Physiker Dr. Thomas Kluge vom...

Im Focus: Bio-Kunststoffe nach Maß

Zusammenarbeit zwischen Chemikern aus Konstanz und Pennsylvania (USA) – gefördert im Programm „Internationale Spitzenforschung“ der Baden-Württemberg-Stiftung

Chemie kann manchmal eine Frage der richtigen Größe sein. Ein Beispiel hierfür sind Bio-Kunststoffe und die pflanzlichen Fettsäuren, aus denen sie hergestellt...

Im Focus: Patented nanostructure for solar cells: Rough optics, smooth surface

Thin-film solar cells made of crystalline silicon are inexpensive and achieve efficiencies of a good 14 percent. However, they could do even better if their shiny surfaces reflected less light. A team led by Prof. Christiane Becker from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) has now patented a sophisticated new solution to this problem.

"It is not enough simply to bring more light into the cell," says Christiane Becker. Such surface structures can even ultimately reduce the efficiency by...

Im Focus: Mit Nano-Lenkraketen Keime töten

Wo Antibiotika versagen, könnten künftig Nano-Lenkraketen helfen, multiresistente Erreger (MRE) zu bekämpfen: Dieser Idee gehen derzeit Wissenschaftler der Universität Duisburg-Essen (UDE) und der Medizinischen Hochschule Hannover nach. Zusammen mit einem führenden US-Experten tüfteln sie an millionstel Millimeter kleinen Lenkraketen, die antimikrobielles Silber zielsicher transportieren, um MRE vor Ort zur Strecke zu bringen.

In deutschen Krankenhäusern führen die MRE jährlich zu tausenden, teils lebensgefährlichen Komplikationen. Denn wer sich zum Beispiel nach einer Implantation...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Experten der Orthopädietechnik tagen in Göttingen

19.09.2018 | Veranstaltungen

Von den Grundlagen bis zur Anwendung - Internationale Elektrochemie-Tagung in Ulm

18.09.2018 | Veranstaltungen

Unbemannte Flugsysteme für die Klimaforschung

18.09.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Internationale Experten der Orthopädietechnik tagen in Göttingen

19.09.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Der Truck der Zukunft

19.09.2018 | Verkehr Logistik

Fehlersuche in der Quantenwelt

19.09.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics