Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Johnson Controls mit erweiterter Metasys Architektur auf der Light + Building

12.04.2010
Johnson Controls, ein weltweit führendes Unternehmen für energieeffiziente Gebäudelösungen, zeigt auf der Light + Building in Frankfurt vom 11. bis 16. April die neuste Metasys® Generation auf dem Stand der BACnet Interest Group (Halle 9.0, Stand B60). Mit Hilfe des Johnson Controls BACnet™ Produktportfolios wird die Offenheit der Systemtechnik sowie die Nachhaltigkeit im Sinne von energieeffizienten Anwendungen unterstützt.

Erstmalig zeigt Johnson Controls auch netzwerkfähige Sensoren wie den BACnet™ MS/TP CO2 Sensor, womit eine durchgängige BACnet Architektur vom Feldgerät bis hin zur Managementebene gegeben ist.

Im Rahmen der konsequenten Weiterentwicklung der Metasys® Familie präsentiert Johnson Controls zudem den Anlagenregler FEC und den zertifizierten BACnet IP Controller NCE (Network Control Engine) inklusive BACnet™ MSTP Erweiterungsbus. Der NCE kombiniert dabei Automatisierungsstation und Regler in einem Gerät und bietet damit die Möglichkeit, Anlagendatenpunkte direkt an den NCE aufzuschalten. Der NCE unterstützt das BACnet B-BC Profil plus zusätzliche BACnet Interoperability Building Blocks wie DS-COV-A. Der FEC als Anlagenregler mit BACnet™ MS/TP Kommunikationsschnittstelle ergänzt die Produktfamilie und sorgt für die notwendige Flexibilität und Skalierbarkeit der Systemarchitektur.

Die Metasys® NAE- und NCE- Familie stattet das Metasys®-Gebäudeautomationssystem mit internetbasierten Netzwerktechniken aus und ermöglicht den Zugriff auf die gesamte Funktionalität der Gebäudeautomation über Inter- oder Intranet. Gleichzeitig nutzt die NAE die Kommunikationstechnik der Gebäudeautomationsindustrie: BACnet™, LonWorks® und den N2-Bus. Mit dieser Kombination verschiedener Technologien kann der Anwender Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen, Beleuchtung sowie Sicherheits- und Brandmeldesysteme überwachen und steuern.

Als Einzelsystem oder als Netzwerk mit mehreren Automationsstationen bietet Metasys® NAE die Funktionen Alarm- und Ereignismanagement, Trenderfassung, Energiemanagement, Datenaustausch und Datenarchivierung sowie zeitabhängige Abläufe und Kommunikation. Außerdem bietet es:

- Skalierbare Lösung vom einzelnen Regler bis hin zum unternehmensweiten Netzwerk
- Anwendung von Internettechnik und IT-Industriestandards
- Moderne Benutzerschnittstelle über Web-Browser
- Schnelle Grafikanzeige
- Abgesicherte Zugriffsberechtigung für Benutzer
Auch die BACnet™ Workstation M5i gemäß B-OWS Profil ist auf der Light + Building zu sehen. Sie bietet die Möglichkeit, BACnet-Systeme als auch Integrationen oder Migrationen direkt aufzuschalten. Zusätzlich stellt Johnson Controls die Verknüpfung von York ®- Kältemaschinen dar, welche mit innovativen Technologien wie magnetgelagerten Verdichter und der Absorptionskältemaschinen ebenfalls zur Nachhaltigkeit und Energieeffizienz beitragen.
Über Johnson Controls
Johnson Controls (NYSE: JCI) ist ein weltweit führendes Unternehmen, das ideenreiche Lösungen an die Orte bringt, an denen Menschen leben, arbeiten und reisen. Durch die Integration von Technologien, Produkten und Dienstleistungen schaffen wir Umgebungen, die die Beziehungen zwischen den Menschen und ihrer Umwelt neu definieren. Mit Produkten und Dienstleistungen, die in mehr als 200 Mio. Fahrzeugen, 12 Mio. Haushalten und 1 Mio. Geschäftsgebäuden zu finden sind, sorgt unser Team aus 140.000 Mitarbeitern dafür, dass unsere Welt angenehmer, sicherer und nachhaltiger wird. Unser Streben nach Nachhaltigkeit bildet die Grundlage unseres Umweltbewusstseins, unseres sozialen Engagements in unseren Betrieben und Gemeinden sowie der Produkte und Dienstleistungen, die wir unseren Kunden anbieten. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.johnsoncontrols.de

Kontakt Presse:

Johnson Controls
Nanda Aerts
Tel: +32 (0)2 709 44 81
Mail: nanda.aerts@jci.com
www.johnsoncontrols.com
FAKTOR 3 AG
Andreas Reich
Tel.: +49 (040) 67 94 46-34
Mail: a.reich@faktor3.de
www.faktor3.de

Andreas Reich | FAKTOR 3 AG
Weitere Informationen:
http://www.johnsoncontrols.de

Weitere Berichte zu: Anlagenregler BACnet BACnet™ Building Technologies FEC Johnson Controls MS/TP Metasys Metasys® NAE NCE Regler Sensor

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Innovative Infrarot-Wärme reduziert Energieverbrauch bei der Herstellung von Lebensmittelkartons
12.12.2018 | Heraeus Noblelight GmbH

nachricht Neue Konzepte für das Leben in der grünen Stadt
05.12.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Data use draining your battery? Tiny device to speed up memory while also saving power

The more objects we make "smart," from watches to entire buildings, the greater the need for these devices to store and retrieve massive amounts of data quickly without consuming too much power.

Millions of new memory cells could be part of a computer chip and provide that speed and energy savings, thanks to the discovery of a previously unobserved...

Im Focus: Quantenkryptographie ist bereit für das Netz

Wiener Quantenforscher der ÖAW realisierten in Zusammenarbeit mit dem AIT erstmals ein quantenphysikalisch verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier aktiven Teilnehmern. Diesen wissenschaftlichen Durchbruch würdigt das Fachjournal „Nature“ nun mit einer Cover-Story.

Alice und Bob bekommen Gesellschaft: Bisher fand quantenkryptographisch verschlüsselte Kommunikation primär zwischen zwei aktiven Teilnehmern, zumeist Alice...

Im Focus: An energy-efficient way to stay warm: Sew high-tech heating patches to your clothes

Personal patches could reduce energy waste in buildings, Rutgers-led study says

What if, instead of turning up the thermostat, you could warm up with high-tech, flexible patches sewn into your clothes - while significantly reducing your...

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

14.12.2018 | Veranstaltungen

Pro und Contra in der urologischen Onkologie

14.12.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim

13.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Tagung 2019 in Essen: LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

14.12.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Rittal heizt ein in Sachen Umweltschutz - Rittal Lackieranlage sorgt für warme Verwaltungsbüros

14.12.2018 | Unternehmensmeldung

Krankheiten entstehen, wenn das Netzwerk von regulatorischen Autoantikörpern aus der Balance gerät

14.12.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics