Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

INTERNORGA – die Leitmesse für den Außer-Haus-Markt

14.02.2011
Vom 18. bis 23. März auf dem Hamburger Messegelände
Energieverbrauch runter – Leistung rauf
Küchentechnik-Hersteller setzen auf Effizienz
Energiesparen ist und bleibt in der gewerblichen Küchentechnik das Gebot der Stunde. Die Themen „Effizienz“ und „Nachhaltigkeit“ sind in aller Munde. Auf der internationalen Fachmesse INTERNORGA stellen führende Technik-Hersteller aus dem In- und Ausland zahlreiche Produktinnovationen vor, die bei gleicher oder sogar höherer Leistung weniger Energie und andere wertvolle Ressourcen wie Wasser oder Chemie verbrauchen. Die INTERNORGA, Leitmesse für den Außer-Haus-Markt, öffnet vom 18. bis 23. März auf dem Hamburger Messegelände.

Das Angebot der INTERNORGA im Technik-Bereich sucht europaweit seinesgleichen. Allein zum Themenschwerpunkt „Küchentechnik und -ausstattung“ stellen rund 250 Unternehmen auf mehr als 20.000 Quadratmetern in den drei Hallen A2 bis A4 ihre Neuheiten und Komplettlösungen vor. Hinzu kommen zahlreiche Hersteller von Back- und Kühltechnik in den Hallen B6 und B6.1. Viele der Marktführer stammen aus Deutschland. Weltweit gilt Küchen-, Back-und Kühltechnik „Made in Germany“ als anerkanntes Gütesiegel.

Die Senkung des Energieverbrauchs und die damit verbundene Steigerung der Effizienz der Maschinen, Geräte und Anlagen stehen bei vielen Technik-Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Für Gastronomen, Hoteliers, Gemeinschaftsverpfleger und Caterer ist das eine gute Nachricht, denn durch geringere Verbräuche sinken auch die Betriebskosten. Gleichzeitig wirken sich ein niedrigerer CO2-Ausstoß und die Schonung von Ressourcen positiv auf die Umwelt aus.

Dabei reduzieren viele Hersteller den Gedanken der Nachhaltigkeit nicht auf ihre Maschinen und Anlagen, sie verfolgen vielmehr einen ganzheitlichen Ansatz. So demonstriert Rational aus Landsberg am Lech auf der INTERNORGA nicht nur die Leistungsfähigkeit seines SelfCooking Center unter Gastronomiebedingungen, sondern informiert auch über sein Konzept für nachhaltige Küchentechnik.

Bei der Speisenzubereitung arbeiten Kombidämpfer und Induktionsgeräte dank optimierter Verfahrenstechniken, neuer Energiesparsysteme und innovativer, zum Teil multifunktioneller Technologien immer wirtschaftlicher. Heidebrenner aus Schwentinental in Schleswig-Holstein stellt mit dem neuen Energiemanagement-System Sicotronic eine Weiterentwicklung in der Induktionstechnologie vor. Außerdem präsentiert das Unternehmen Induktionsgeräte mit dem integrierten Energiemanagement-System IEMS zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit und einen neuen Induktions-Multibräter. Das Unternehmen KSF Grillgeräte aus Schorndorf bei Stuttgart zeigt unter anderem eine neue Fritteuse mit Induktionstechnik, die sich durch einen geringeren Energieverbrauch auszeichnet.

Ein neu entwickeltes Baukastensystem, mit dem Kombidämpfer und Backgeräte kombiniert werden können, sowie eine neue Kondensationshaube stellt Eloma aus Maisach in Bayern vor. Die „Multi-Öko-Haube“ passt sowohl auf das obere Gerät, als auch zwischen die Geräte und garantiert mit einem Wirkungsgrad von über 85 Prozent optimale Entfeuchtung bei null Wasser- und minimalem Energieverbrauch. Einen anderen Weg geht MKN. Das Unternehmen aus Wolfenbüttel präsentiert einen integrierten Dampfkondensator für seine Kombidämpfer „HansDampf Junior“ und „HansDampf Compact“. Dank dieser neuen, patentierten Technik ist keine konventionelle Kondensationshaube mehr nötig.

In der Spül- und Waschtechnik erwarten die Fachbesucher ebenfalls viele Neuheiten. Hobart aus Offenburg komplettiert seine wirtschaftliche „Premax-Linie“ mit der Universalspülmaschine „Premax UP“ und stellt die Korbdurchlaufmaschine „Premax CP“ mit dem intelligenten Spülsystem „Sensotronic“ vor, das alle Verbräuche reduziert. Das Offenburger Unternehmen Meiko präsentiert unter anderem seine neue Spülmaschinen-Serie „M-iQ“, die auf einem flexiblen Plattformkonzept aufbaut und ein Höchstmaß an Effizienz ohne Qualitätsverlust verspricht. Winterhalter aus Meckenbeuren in Baden-Württemberg legt einen Schwerpunkt auf das Thema „Gläserspülen“, während Miele aus Gütersloh drei neue Wärmepumpentrockner vorstellt, die weniger Energie verbrauchen, mit einem geschlossenen Luftkreislauf arbeiten und keine Abluftleitung benötigen. Zusätzlich bleibt ein Großteil der Energie für den Trocknungsprozess erhalten.

Auch in der Kühltechnik spielt das Thema „Energie“ ein große Rolle. So zeigt das Schweizer Unternehmen Salvis eine neue Kühlmöbel-Linie mit Energie-Spar-Taste. Die Gastroline Möbel können den Energieverbrauch in der Nacht oder an Ruhetagen durch Betätigen der Energie-Spar-Taste „ECO“ um bis zu 30 Prozent senken. Eine neue Generation Bankettwagen mit verbesserter Energiebilanz stellt Blanco aus Oberderdingen in Baden-Württemberg vor. Bei der innovativen Lösung, die das Schweizer Unternehmen BioTrans, für Speise- und Rüstabfälle anbietet, geht es um die Erzeugung von Energie. Das neue System für Großküchen in der Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung wandelt Speisereste wie Frittieröl, Fette und Kaffeesatz in Biomasse um, die zur Energiegewinnung verwertet wird.

Die INTERNORGA, 85. Internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien, öffnet vom 18. bis 23. März auf dem Hamburger Messegelände. Zu der Leitmesse für den Außer-Haus-Markt werden rund 1.100 Aussteller aus 27 Ländern erwartet. Eintritt: 28 Euro (Zweitageskarte 38 Euro), Fachschüler: 14 Euro. Der Einlass erfolgt nur nach Legitimation als Fachbesucher.

Kontakt:
Karsten Broockmann
Tel.: 040/3569 2090, Fax: 040/3569 2449, Mail: presse@internorga.de

Ansprechpartner für Fachmedien:
Frank Bumann
Tel.: 040/8539 9891, Mail: frank.bumann@web.de
Weitere Informationen zur INTERNORGA 2011 unter: www.internorga.com

Frank Bumann | Hamburg Messe
Weitere Informationen:
http://www.internorga.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Roboter zeichnet Skizzen von Messebesuchern
22.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI

nachricht Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital
19.06.2018 | Fraunhofer IFAM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste Beweise für Quelle extragalaktischer Teilchen

Zum ersten Mal ist es gelungen, die kosmische Herkunft höchstenergetischer Neutrinos zu bestimmen. Eine Forschungsgruppe um IceCube-Wissenschaftlerin Elisa Resconi, Sprecherin des Sonderforschungsbereichs SFB1258 an der Technischen Universität München (TUM), liefert ein wichtiges Indiz in der Beweiskette, dass die vom Neutrino-Teleskop IceCube am Südpol detektierten Teilchen mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer Galaxie in vier Milliarden Lichtjahren Entfernung stammen.

Um andere Ursprünge mit Gewissheit auszuschließen, untersuchte das Team um die Neutrino-Physikerin Elisa Resconi von der TU München und den Astronom und...

Im Focus: First evidence on the source of extragalactic particles

For the first time ever, scientists have determined the cosmic origin of highest-energy neutrinos. A research group led by IceCube scientist Elisa Resconi, spokesperson of the Collaborative Research Center SFB1258 at the Technical University of Munich (TUM), provides an important piece of evidence that the particles detected by the IceCube neutrino telescope at the South Pole originate from a galaxy four billion light-years away from Earth.

To rule out other origins with certainty, the team led by neutrino physicist Elisa Resconi from the Technical University of Munich and multi-wavelength...

Im Focus: Magnetische Wirbel: Erstmals zwei magnetische Skyrmionenphasen in einem Material entdeckt

Erstmals entdeckte ein Forscherteam in einem Material zwei unabhängige Phasen mit magnetischen Wirbeln, sogenannten Skyrmionen. Die Physiker der Technischen Universitäten München und Dresden sowie von der Universität zu Köln können damit die Eigenschaften dieser für Grundlagenforschung und Anwendungen gleichermaßen interessanten Magnetstrukturen noch eingehender erforschen.

Strudel kennt jeder aus der Badewanne: Wenn das Wasser abgelassen wird, bilden sie sich kreisförmig um den Abfluss. Solche Wirbel sind im Allgemeinen sehr...

Im Focus: Neue Steuerung der Zellteilung entdeckt

Wenn eine Zelle sich teilt, werden sämtliche ihrer Bestandteile gleichmässig auf die Tochterzellen verteilt. UZH-Forschende haben nun ein Enzym identifiziert, das sicherstellt, dass auch Zellbestandteile ohne Membran korrekt aufgeteilt werden. Ihre Entdeckung eröffnet neue Möglichkeiten für die Behandlung von Krebs, neurodegenerative Krankheiten, Alterungsprozessen und Virusinfektionen.

Man kennt es aus der Küche: Werden Aceto balsamico und Olivenöl miteinander vermischt, trennen sich die beiden Flüssigkeiten. Runde Essigtropfen formen sich,...

Im Focus: Magnetic vortices: Two independent magnetic skyrmion phases discovered in a single material

For the first time a team of researchers have discovered two different phases of magnetic skyrmions in a single material. Physicists of the Technical Universities of Munich and Dresden and the University of Cologne can now better study and understand the properties of these magnetic structures, which are important for both basic research and applications.

Whirlpools are an everyday experience in a bath tub: When the water is drained a circular vortex is formed. Typically, such whirls are rather stable. Similar...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Interdisziplinäre Konferenz: Diabetesforscher und Bioingenieure diskutieren Forschungskonzepte

13.07.2018 | Veranstaltungen

Conference on Laser Polishing – LaP: Feintuning für Oberflächen

12.07.2018 | Veranstaltungen

Materialien für eine Nachhaltige Wasserwirtschaft – MachWas-Konferenz in Frankfurt am Main

11.07.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Interdisziplinäre Konferenz: Diabetesforscher und Bioingenieure diskutieren Forschungskonzepte

13.07.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Maschinelles Lernen: Neue Methode ermöglicht genaue Extrapolation

13.07.2018 | Informationstechnologie

Fachhochschule Südwestfalen entwickelt innovative Zinklamellenbeschichtung

13.07.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics