Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Industrie-Rack-PC für unteres Preissegment

19.11.2015

SPS IPC Drives 2015, Halle 11

  • Neuer industrietauglicher Einstiegs-Rack-PC Simatic IPC347E
  • Fünf leistungsfähige Konfigurationen für den Einsatz im industriellen Umfeld – von der Produktion bis zur Logistik
  • Robust, zuverlässig und servicefreundlich im 24-Stunden-Dauereinsatz

Mit der Einstiegsvariante Simatic IPC347E erweitert Siemens seine industrietauglichen Rack-PC-Linien in 19-Zoll-Format. Den neuen Rack-PC Simatic IPC347E gibt es in fünf Konfigurationen, die sich bei Hauptspeicherausbau, Prozessortyp, Laufwerken und optional vorinstalliertem Betriebssystem unterscheiden.

Er eignet sich besonders für Anwendungen in der Produktion, bei denen erhöhte Robustheit und Verfügbarkeit im Vergleich zu Office-PCs benötigt werden. Dazu gehören Visualisierungs- und Scada-Aufgaben, Datensammlung und -management, Mess- und Prüfaufgaben in diskreter Fertigung und Prozessautomatisierung sowie Anwendungen in Logistik oder Laborautomatisierung.

Die neuen Rack-PCs Simatic IPC347E, mit sieben PCI(e)-Erweiterungsteckplätzen für eine einfache Erweiterung und Integration in bestehende Systeme, sind ausgestattet mit 500-Gigabyte-Festplatte und 2 oder 4 GB RAM, der bis auf 16 GB erweiterbar ist.

Auswählbar sind zudem Prozessorleistung, mit Intel Pentium oder Core i5-Prozessor der vierten Generation, DVD±R/RW-Laufwerk sowie vorinstalliertes 64-bit Betriebssystem Windows 7 Ultimate. Die robusten, industrietauglichen Rack-PCs mit Staubschutzfilter und Überdruckbelüftung sind durch die Front-USB(Universal Serial Bus)-Schnittstelle und den von außen zugängigen Lüfter besonders servicefreundlich.

Wie die leistungsfähigeren Rack-PCs der Simatic Industrie-PC-Familie ist das neue Einstiegsmodell Simatic IPC347E für den zuverlässigen 24-Stunden-Dauereinsatz in industrieller Umgebung ausgelegt – auch bei erhöhten Temperatur-, Vibrations-, Schock- und EMV-Anforderungen. Run-in-Tests aller Geräte gewährleisten und Industriezertifikate bestätigen den zuverlässigen Dauerbetrieb ohne Leistungsverlust bis 40 Grad Celsius Umgebungstemperatur.

Das Portfolio der Simatic Industrie-PC besteht aus den skalierbaren Produktlinien Box-, Panel- und Rack-PC, ergänzt um zusätzliche Varianten für besondere Anforderungen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.siemens.de/simatic-pc


Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 165 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unter-nehmen ist in mehr als 200 Ländern aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. Siemens ist weltweit einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist Nummer eins im Offshore-Windanlagenbau, einer der führenden Anbieter von Gas- und Dampfturbinen für die Energieerzeugung sowie von Energieübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT. Im Geschäftsjahr 2015, das am 30. September 2015 endete, erzielte Siemens einen Umsatz von 75,6 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 7,4 Milliarden Euro. Ende September 2015 hatte das Unternehmen weltweit rund 348.000 Beschäftigte.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com


Reference Number: PR2015110047DFDE


Ansprechpartner
Herr Gerhard Stauß
Division Digital Factory
Siemens AG

Gleiwitzer Str. 555

90475 Nürnberg

Tel: +49 (911) 895-7945

gerhard.stauss​@siemens.com

Gerhard Stauß | Siemens Digital Factory

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Spitzentechnologie von Heraeus Noblelight für die Luft- und Raumfahrt
12.03.2019 | Heraeus Holding GmbH

nachricht Analog und digital – Automatisierte Bearbeitung und Herstellung faserverstärkter Kunststoffe
08.03.2019 | Fraunhofer IFAM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Die Zähmung der Lichtschraube

Wissenschaftler vom DESY und MPSD erzeugen in Festkörpern hohe-Harmonische Lichtpulse mit geregeltem Polarisationszustand, indem sie sich die Kristallsymmetrie und attosekundenschnelle Elektronendynamik zunutze machen. Die neu etablierte Technik könnte faszinierende Anwendungen in der ultraschnellen Petahertz-Elektronik und in spektroskopischen Untersuchungen neuartiger Quantenmaterialien finden.

Der nichtlineare Prozess der Erzeugung hoher Harmonischer (HHG) in Gasen ist einer der Grundsteine der Attosekundenwissenschaft (eine Attosekunde ist ein...

Im Focus: The taming of the light screw

DESY and MPSD scientists create high-order harmonics from solids with controlled polarization states, taking advantage of both crystal symmetry and attosecond electronic dynamics. The newly demonstrated technique might find intriguing applications in petahertz electronics and for spectroscopic studies of novel quantum materials.

The nonlinear process of high-order harmonic generation (HHG) in gases is one of the cornerstones of attosecond science (an attosecond is a billionth of a...

Im Focus: Magnetische Mikroboote

Nano- und Mikrotechnologie sind nicht nur für medizinische Anwendungen wie in der Wirkstofffreisetzung vielversprechende Kandidaten, sondern auch für die Entwicklung kleiner Roboter oder flexibler integrierter Sensoren. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) haben mit einer neu entwickelten Methode magnetische Mikropartikel hergestellt, die den Weg für den Bau von Mikromotoren oder die Zielführung von Medikamenten im menschlichen Körper, wie z.B. zu einem Tumor, ebnen könnten. Die Herstellung solcher Strukturen sowie deren Bewegung kann einfach durch Magnetfelder gesteuert werden und findet daher Anwendung in einer Vielzahl von Bereichen.

Die magnetischen Eigenschaften eines Materials bestimmen, wie dieses Material auf das Vorhandensein eines Magnetfeldes reagiert. Eisenoxid ist der...

Im Focus: Magnetic micro-boats

Nano- and microtechnology are promising candidates not only for medical applications such as drug delivery but also for the creation of little robots or flexible integrated sensors. Scientists from the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) have created magnetic microparticles, with a newly developed method, that could pave the way for building micro-motors or guiding drugs in the human body to a target, like a tumor. The preparation of such structures as well as their remote-control can be regulated using magnetic fields and therefore can find application in an array of domains.

The magnetic properties of a material control how this material responds to the presence of a magnetic field. Iron oxide is the main component of rust but also...

Im Focus: Goldkugel im goldenen Käfig

„Goldenes Fulleren“: Liganden-geschützter Nanocluster aus 32 Goldatomen

Forschern ist es gelungen, eine winzige Struktur aus 32 Goldatomen zu synthetisieren. Dieser Nanocluster hat einen Kern aus 12 Goldatomen, der von einer Schale...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Größte nationale Tagung 2019 für Nuklearmedizin in Bremen

21.03.2019 | Veranstaltungen

6. Magdeburger Brand- und Explosionsschutztage vom 25. bis 26.3. 2019

21.03.2019 | Veranstaltungen

Teilchenphysik trifft Didaktik und künstliche Intelligenz in Aachen

20.03.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zähmung der Lichtschraube

22.03.2019 | Physik Astronomie

Saarbrücker Forscher erleichtern durch Open Source-Software den Durchblick bei Massen-Sensordaten

22.03.2019 | HANNOVER MESSE

Ketten aus Stickstoff direkt erzeugt

22.03.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics