Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Geballte Staplerpräsenz und eine Halle mehr Förder- und Lagertechnik

29.11.2011
LogiMAT 2012 in Stuttgart

Erstmals belegt die LogiMAT in ihrem Jubiläumsjahr 2012 den gesamten Nordflügel des Stuttgarter Messegeländes. Die Förder- und Lagertechnik stark in zwei Hallen. Geballte Staplerkompetenz in Halle 9. Umfassendes Rahmenprogramm erschließt die aktuellen Branchenthemen.

Im zehnten Jahr ihres Bestehens ist die LogiMAT als Leitmesse und Vernetzungstreffpunkt der Intralogistikbranche etabliert. Wenn die Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss in rund 100 Tagen unter dem Motto „Innovationen und Netzwerke für nachhaltiges Wachstum“ in Stuttgart ihre Tore öffnet, steht für die LogiMAT nicht nur das zehnjährige Jubiläum an. Europaweit wird es in 2012 keine Logistikfachmesse vergleichbarer Größe und Branchenkonzentration geben, die so vollständig und dabei konzentriert die Zukunftswege der Intralogistik aufzeigt.

Mit der Halle 9 kommen weitere 10.000 Quadratmetern hinzu und damit belegt die Fachmesse für Intralogistik vom 13. bis 15. März 2012 die gesamte Nordachse auf dem Stuttgarter Messegelände.

Obgleich die gebuchten Standflächen um durchschnittlich 15 Prozent erweitert werden, bleibt jedoch das Konzept der kurzen Wege erhalten. „Das Erfolgsgeheimnis der LogiMAT ist die klare thematische Gliederung der Hallen und die auf die jeweiligen Ausstellungsbereiche optimal abgestimmten Themen der Fachforen“, so Peter Kazander, Messeleiter der LogiMAT. Um diesen Grundsatz treu zu bleiben und der gestiegenen Nachfrage nach Standkapazitäten gerecht zu werden, rutschen alle Segmente eine Halle auf. Der Bereich Hallenbau, Betriebseinrichtungen und Fördertechnik sowie Systemanbieter wird um eine Halle erweitert und präsentiert sich nun in der Halle 1 und Halle 3. In letzterer befinden sich viele namhafte Hersteller wie beispielsweise die Knapp AG, die Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG oder die Bleichert Automation GmbH, die US-Amerikanischen Unternehmen KIVASystems und RMS Robotics, Delta Shelving Systems aus Australien sowie die beiden Schweizer Mainplayer Denipro AG und Ferag AG. Sie können sich hier nun in dem attraktiven Umfeld noch exklusiver präsentieren.

Die Ausstellerliste der Staplerhersteller, die sich jetzt in der neuen Halle 9 präsentieren, liest sich wie das Who-is-Who der weltweiten Mainplayer. Sie reicht von A wie Atlet über Crown, Cesab, Clark, Hyundai, Jungheinrich, Linde und Mitsubishi bis hin zu Still, Toyota und Z wie Zeppelin. „Mit der Präsenz von über 30 Staplermarken bietet die LogiMAT 2012 eine geballte Staplerkompetenz, die keine Vergleiche zu scheuen braucht“, urteilt Kazander.

Allein im deutschen Markt sind nach Expertenschätzung insgesamt rund 600.000 bis 700.000 Flurförderzeuge in Gebrauch – je zur Hälfte elektromotorische und verbrennungsmotorische Flurförderzeuge mit zunehmender Tendenz zum Elektrostapler.

Das entsprechende Rahmenprogramm in Halle 9 deckt außerdem die neuesten Entwicklungen bei Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) ab.

„Mit einem spannenden Mix aus Präsentationen aktueller Produktentwicklungen, wissenswerten Hintergrundinformationen und der Möglichkeit, auf überschaubarer Fläche Kontakte zu allen wichtigen Herstellern und Anbietern der Intralogistik aufnehmen zu können, bildet die LogiMAT 2012 in ihrem Jubiläumsjahr den Vernetzungstreffpunkt der Branche“, resümiert Messeleiter Kazander.

Xenia Kleinert
Leitung Marketing
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 9
80807 München
Tel: +49 (0)89 32391-249
Fax: +49 (0)89 32391-246
eMail: xenia.kleinert@euroexpo.de

Xenia Kleinert | EUROEXPO
Weitere Informationen:
http://www.logimat-messe.de
http://www.euroexpo.de
http://www.transfairlog.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Im Focus: Der Roboter als „Tankwart“: TU Graz entwickelt robotergesteuertes Schnellladesystem für E-Fahrzeuge

Eine Weltneuheit präsentieren Forschende der TU Graz gemeinsam mit Industriepartnern: Den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge, das erstmals auch das serielle Laden von Fahrzeugen in unterschiedlichen Parkpositionen ermöglicht.

Für elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden weltweit hohe Wachstumsraten prognostiziert: 2025, so die Prognosen, wird es jährlich bereits 25 Millionen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt

13.08.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung in der chemischen Industrie

09.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU

15.08.2018 | Energie und Elektrotechnik

Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

15.08.2018 | Informationstechnologie

FKIE-Wissenschaftler präsentiert neuen Ansatz zur Detektion von Malware-Daten in Bilddateien

15.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics