Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

EuroMold 2013 präsentiert das Thema Investition in 3D-Drucktechnik auf Terry Wohlers Konferenz

25.10.2013
Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung präsentiert Investitionsmöglichkeiten in 3D-Drucktechnik auf Fachkonferenz – Produktbeispiele, ausgewählte Märkte und neuartige Geschäftsmodelle werden thematisiert – Donnerstag, 5. Dezember 2013 von 9:30 bis 17:00 im Portalhaus, Raum Frequenz 2, Halle 11, Messe Frankfurt/Main

Seit 20 Jahren präsentiert die EuroMold als Weltmesse Innovationen aus den Bereichen Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung. In 2013 feiert auch die Internationale Wohlers Konferenz Jubiläum und ist zum 15. Mal auf der Messe vertreten. Dieses Jahr beschäftigt sich die hochkarätig besetzte Veranstaltung mit dem Thema Investitionen im Bereich der 3D-Drucktechnik.

Die Konferenz trägt den Titel „Business and Investment Opportunities in Additive Manufacturing and 3D Printing“ und findet am Donnerstag, 5. Dezember 2013 von 9:30 bis 17:00 im Portalhaus, Raum Frequenz 2, Halle 11, Messe Frankfurt/Main statt.

Terry Wohlers ist als Wirtschaftsberater, Analyst und Autor seit vielen Jahren einer der führenden Experten seines Fachs. Er ist Gründer und Präsident der Wohlers Associates, Inc., einer unabhängigen Beratungsfirma, die technische und strategische Beratung im Hinblick auf neuere Entwicklungen und Trends im Bereich 3D-Druck anbietet. Der jährlich erscheinende Wohlers Report bespricht und analysiert den aktuellen Stand der weltweiten 3D-Drucktechnologie.

Konkrete Produktbeispiele oder ein tieferer Einblick in ausgewählte Märkte wie etwa China oder die USA werden Bestandteil der Konferenz sein. Außerdem erhalten Besucher genauen Einblick in Entwicklungen und Tendenzen der 3D-Drucktechnik im medizinisch-technischen Bereich. Auch das Thema geistiges Eigentum in Bezug auf Investitionen in die neuartige Technologie wird diskutiert. Die Gebiete Forschung und Investitionen der öffentlichen Hand runden das Programm ab und zeigen auf, dass auch von staatlicher Seite der Investitionsbedarf und das wirtschaftliche Potenzial längst erkannt wurden.

Dr.-Ing. Eberhard Döring, Geschäftsführer der EuroMold: „Die Technik des 3D-Drucks befindet sich derzeit in einer Übergangsphase von einer Technologie, die zum Herstellen von Prototypen verwendet wird, hin zu einer Technologie, die Endprodukte produziert. Unsere Branche erlebt diese außergewöhnliche und spannende Veränderung ganz konkret. Schon jetzt lässt sich sagen, dass das Potenzial und der zukünftige Einfluss des Verfahrens auf die gesamte Prozesskette enorm sein werden. Die unzähligen Möglichkeiten werden mittlerweile nicht mehr nur in technischen und wissenschaftlichen Kreisen erkannt, vielmehr investieren immer mehr der größten Unternehmen und Marken der Welt in diese Technologie. Die Internationale Wohlers Konferenz wird Teilnehmern auch dieses Jahr wieder einen spannenden Einblick, neue Erkenntnisse und intensiven Austausch bieten."

Neun Referenten aus China, Deutschland, Neuseeland, Südafrika, Belgien und den USA werden ihre Vision von neuen Märkten, Unternehmen, Produkten und Services vorstellen. Die referierenden Experten verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in verschiedensten Bereichen der Forschung, Entwicklung, Wirtschaft und des Investments. So wird sichergestellt, dass die Konferenz wie jedes Jahr auf reges Interesse bei den Messebesuchern stoßen und das gesamte Spektrum der Branche abdecken wird.

Die angekündigte YOUplikate – das Festival des 3D-Druckens in der Innenstadt von Frankfurt – wird nicht durchgeführt. Im Rahmen der EuroMold wird stattdessen auf der Messe selbst die DigiFabb veranstaltet. Besuchern wird hier die Gelegenheit gegeben, sich über die innovativen 3D-Drucktechnologien für den Konsumenten an einer Vielzahl von Ausstellerständen und im Rahmen von Vorträgen zu informieren.

Weitere Informationen unter: www.euromold.com

Über EuroMold:
Die EuroMold ist die Weltmesse für Werkzeug- und Formenbau, Design und Produktentwicklung und feiert 2013 ihr 20-jähriges Jubiläum. Anhand der Prozesskette „Vom Design über den Prototyp bis zur Serie“ präsentiert sie Produkte und Dienstleistungen, Technologien und Innovationen, Trends und Tendenzen für die Märkte der Zukunft. Die EuroMold-Prozesskette fördert die Bildung von Netzwerken, Kooperationen und Geschäften. Die EuroMold bietet ein einzigartiges Messekonzept, das die Lücke schließt zwischen Industriedesignern, Produktentwicklern, Verarbeitern, Zulieferern und Anwendern. Die EuroMold zeigt Wege für eine schnellere, kostengünstigere und effizientere Entwicklung und Herstellung neuer Produkte auf. Diese Tatsache nimmt in der modernen Wirtschaft eine immer zentralere Rolle ein. Der renommierte Messeveranstalter DEMAT GmbH überträgt das erfolgreiche Konzept der Weltmesse EuroMold in attraktive ausländische Märkte auf insgesamt fünf Kontinenten.
Kontakt:
DEMAT GmbH / EuroMold
Carl-von-Noorden-Platz 5
60596 Frankfurt / Main
Tel.: +49 (0) 069 27 40 03-13
Fax: +49 (0) 069 27 40 03-40
E-Mail: presse@demat.com
Pressekontakt:
Jörn Gleisner
financial relations
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
Tel.: +49 (0) 061 72 27 159-20
E-Mail: j.gleisner@financial-relations.de

Thomas Pummer | DEMAT GmbH / EuroMold
Weitere Informationen:
http://www.demat.com
http://www.euromold.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art
17.08.2018 | HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

nachricht Neue Schaltschrank-Plattform für die Automobilindustrie
16.08.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics