Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DOMOTEX 2016 startet mit der höchsten Ausstellerbeteiligung seit Jahren

11.01.2016

1 441 Unternehmen aus 59 Nationen

Innovations@DOMOTEX: 84 ausgewählte Neuheiten im Fokus

Internationale Designer-Elite bei den Innovations@DOMOTEX Dialogues Hannover.

In fünf Tagen öffnet die DOMOTEX 2016 in Hannover ihre Tore. Die weltweit größte Messe für Teppiche und Bodenbeläge geht in diesem Jahr mit einer besonders starken und internationalen Beteiligung der Branche an den Start.

1 441 Unternehmen aus 59 Ländern werden vom 16. bis zum 19. Januar ihre neuen Produkte und aktuellen Kollektionen auf dem Messegelände in Hannover präsentieren. Mehr als 85 Prozent der Aussteller kommen aus dem Ausland. Damit verzeichnet die Messe die höchste Ausstellerbeteiligung seit Jahren. "Mehr Anbieter, mehr Innovationen, mehr Inspirationen:

Der Boden für eine erfolgreiche DOMOTEX 2016 ist gelegt", sagt Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG. "Als globaler Treffpunkt der Branche bildet die DOMOTEX alle Neuheiten und Trends des Marktes ab und sorgt gleich zum Jahresbeginn für wichtige Impulse und Geschäfte."

In zwölf Messehallen hält die DOMOTEX das weltweit größte Angebot an Teppichen und Bodenbelägen bereit. Ob Teppiche, Parkett, Laminat oder Design-Beläge - Fachbesucher aus Groß- und Einzelhandel, Architektur, Innenarchitektur, Handwerk sowie Möbel- und Einrichtungshandel erwartet eine Vielfalt an innovativen Materialien, kreativen Lösungen und beeindruckenden Designs.

"Auf der DOMOTEX werden Trends gesetzt. Von dort nehmen sie Fahrt auf. In Hannover ist zuerst zu sehen, auf welchen Bodenbelägen wir in der kommenden Saison stehen werden und was der Endverbraucher demnächst in den Geschäften kaufen kann", sagt Köckler.

Bühne für die besten Neuheiten des Jahres

Mit Innovations@DOMOTEX können sich Besucher schnell einen Überblick über die sehenswertesten Neuheiten des Jahres verschaffen. Ein besonderes Highlight sind drei Sonderflächen (Innovations@DOMOTEX Areas), auf denen 84 Neuheiten in den Fokus gerückt werden. Diese wurden zuvor von einer Jury unter dem Vorsitz des Münchner Industrie-Designers Stefan Diez ausgewählt. Dazu gehören Innovationen aus den Bereichen "Textile und elastische Bodenbeläge sowie Fasern und Garne" (Halle 6), "Parkett, Laminat sowie Anwendungs- und Verlegetechnik" (Halle 9) sowie "Moderne handgefertigte Teppiche" (Halle 17).

Aus der Vielfalt der eingereichten Neuheiten lassen sich mehrere Tendenzen erkennen. Bei den Design-Belägen stehen insbesondere authentische Oberflächenstrukturen im Fokus. Sie können Materialien imitieren und sehen ihren natürlichen Vorbildern zum Verwechseln ähnlich. Bei Teppichböden gibt es insgesamt eine Tendenz, hochwertige Qualitäten einzusetzen. Zudem wird deutlich: Teppichböden als Fliesen und Planken finden zunehmend mehr Beachtung. Bei den Innovations@DOMOTEX werden neue, bis dato noch nicht dagewesene Formate vorgestellt.

Teppiche werden robuster, hochwertiger und zugleich weicher. Warme, erdige Farben kommen hier zum Einsatz, aber auch traditionelle Ornamentik. Die Teppiche sind eine perfekte Ergänzung zu Hartböden. Hier sind massive Dielen oder Mehrschichtparkett gefragt, die den natürlichen Charakter von Holz mit Farbe, Strukturen und Formen zu vielfältigen Optiken kombinieren. Innovative Techniken und Klick-Systeme ermöglichen zudem eine einfache und schnelle Verlegung. Ferner geben verstärkt nachhaltig produzierte Produkte den Ton an.

Schon jetzt zeichnet sich ab: Design-Beläge mit ihren innovativen Dekoren und Strukturen werden ein großer Anziehungspunkt auf der DOMOTEX sein. Das Angebot wird größer sein als je zuvor. Ein weiterer Besuchermagnet der Messe steht auch schon fest: der Wood Flooring Summit in Halle 9. Rund 200 Aussteller werden zu dem Gipfeltreffen der Parkett- und Laminatbranche erwartet, das alle zwei Jahre auf der DOMOTEX veranstaltet wird.

Persönlichkeiten der internationalen Architekturszene im Dialog erleben

Bei den "Innovations@DOMOTEX Dialogues" diskutieren hochkarätige Architekten und Designer über Trends und Entwicklungen in der Architektur, bei denen auch der Boden eine wichtige Rolle spielt. Dazu gehören Gestalter von Lissoni Associati, Mailand, Coop Himmelb(l)au, Wien, Alexander von Brenner Architekten, Stuttgart, BBP-Blocher Blocher Partners, Stuttgart, Bogevischs Buero Architekten & Stadtplaner, München, Kinzo, Berlin, D'Art Design Gruppe, Neuss, und JOI Design, Hamburg. Im Mittelpunkt der Vorträge steht die Gestaltung von Hotels, gastronomischen Einrichtungen, Büros, Gesundheitseinrichtungen, Läden oder Wohnräumen.

Anwendungsorientierte Führungen zu den jeweiligen Themen der Vorträge starten im direkten Anschluss an die Podiumsdiskussionen. Das Programm richtet sich insbesondere an Architekten, Innenarchitekten und Designer, die auf der DOMOTEX konkrete Anregungen für den Einsatz von Bodenbelägen suchen. Zudem werden im Rahmen der "Guided Tours" zweimal täglich Führungen zu ausgewählten Highlights der Messe angeboten. Detaillierte Informationen über das Rahmenprogramm stehen im Innovations@DOMOTEX Guide unter www.domotex.de zur Verfügung.

Kostbar und begehrt: Moderne handgefertigte Teppiche

Kostbare handgefertigte Teppichkreationen innovativer Designer wie Reuber Henning, Hossein Rezvani, Rug Star, Tufenkian, Wool & Silk Rugs und Zollanvari werden die Stars in Halle 17 sein. Die internationale Teppich-Avantgarde arbeitet mit großem Erfolg daran, traditionelles Handwerk mit modernen Herstellungsverfahren und individuellem Design zu verbinden. Mit den Carpet Design Awards werden die besten Designerteppiche auf der DOMOTEX ausgezeichnet. Sie gelten als wichtigste internationale Auszeichnung. Die 24 Finalisten stehen bereits fest. Sie wurden zuvor von einer Jury unter dem Vorsitz des britischen Designers Michael Sodeau in acht Kategorien ausgewählt. Die Gewinner werden am Messesonntag, 17. Januar, auf der Innovations@DOMOTEX Area in Halle 6 prämiert.

Klassische Orientteppiche sind vorrangig in den Hallen 15 und 16 zu finden. Antike Raritäten können in Halle 14 bewundert werden. Eine große Auswahl an Webteppichen gibt es in den Hallen 2 bis 4 zu sehen. Teppichböden für den Wohn-und Objektbereich sowie elastische Bodenbeläge findet man in den Hallen 5 und 6. Der Treffpunkt Handwerk in Halle 7 bietet ein umfangreiches Ausstellungs- und Vortragsprogramm für Parkett- und Bodenleger, Raumausstatter und Maler. In den Hallen 8 und 9 können sich Besucher umfassend über Trends und Innovationen von Parkett, Laminat sowie Outdoor-Belägen informieren.

DOMOTEX Worldwide:

DOMOTEX asia/CHINAFLOOR: Shanghai, 22. bis 24. März 2016, führende internationale Fachmesse für Teppiche und Bodenbeläge in der Region Asien-Pazifik.

DOMOTEX Turkey: Gaziantep, 23. bis 26. Mai 2016, führende Fachmesse für Teppiche und Bodenbeläge in der Türkei.

Deutsche Messe AG

Die Deutsche Messe AG ist ein weltweit führender Veranstalter von Investitionsgütermessen im In- und Ausland. Mit einem Umsatz von voraussichtlich 335 Millionen Euro im Jahr 2015 zählt sie zu den fünf größten deutschen Messegesellschaften. Zu ihrem Eventportfolio gehören internationale Leitmessen wie die CeBIT (Digitales Business), die HANNOVER MESSE (industrielle Technologien), die BIOTECHNICA/LABVOLUTION (Biotechnologie, Labortechnik), die CeMAT (Intralogistik und Supply Chain Management), die didacta (Bildung), die DOMOTEX (Teppiche und Bodenbeläge), die INTERSCHUTZ (Brand- und Katastrophenschutz, Rettung und Sicherheit) und die LIGNA (Holzbearbeitung und Forsttechnik). Mit rund 1 200 Beschäftigten und 66 Repräsentanzen, Tochtergesellschaften und Niederlassungen ist sie in mehr als 100 Ländern präsent.

Pressekontakt:

Katharina Siebert
Tel.: +49 511 89-31028
E-Mail: katharina.siebert@messe.de

Katharina Siebert | Deutsche Messe AG Hannover

Weitere Berichte zu: DOMOTEX Innovationen Laminat Parkett Teppichböden

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht dormakaba auf der Messe digitalBAU 2019: Digitale Lösungen für smarte und sichere Zutrittslösungen
28.11.2019 | dormakaba Deutschland GmbH

nachricht Mobiler Verdrahtungsprofi
28.11.2019 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Virenvermehrung in 3D

Vaccinia-Viren dienen als Impfstoff gegen menschliche Pockenerkrankungen und als Basis neuer Krebstherapien. Zwei Studien liefern jetzt faszinierende Einblicke in deren ungewöhnliche Vermehrungsstrategie auf atomarer Ebene.

Damit Viren sich vermehren können, benötigen sie in der Regel die Unterstützung der von ihnen befallenen Zellen. Nur in deren Zellkern finden sie die...

Im Focus: Virus multiplication in 3D

Vaccinia viruses serve as a vaccine against human smallpox and as the basis of new cancer therapies. Two studies now provide fascinating insights into their unusual propagation strategy at the atomic level.

For viruses to multiply, they usually need the support of the cells they infect. In many cases, only in their host’s nucleus can they find the machines,...

Im Focus: Cheers! Maxwell's electromagnetism extended to smaller scales

More than one hundred and fifty years have passed since the publication of James Clerk Maxwell's "A Dynamical Theory of the Electromagnetic Field" (1865). What would our lives be without this publication?

It is difficult to imagine, as this treatise revolutionized our fundamental understanding of electric fields, magnetic fields, and light. The twenty original...

Im Focus: Hochgeladenes Ion bahnt den Weg zu neuer Physik

In einer experimentell-theoretischen Gemeinschaftsarbeit hat am Heidelberger MPI für Kernphysik ein internationales Physiker-Team erstmals eine Orbitalkreuzung im hochgeladenen Ion Pr9+ nachgewiesen. Mittels einer Elektronenstrahl-Ionenfalle haben sie optische Spektren aufgenommen und anhand von Atomstrukturrechnungen analysiert. Ein hierfür erwarteter Übergang von nHz-Breite wurde identifiziert und seine Energie mit hoher Präzision bestimmt. Die Theorie sagt für diese „Uhrenlinie“ eine sehr große Empfindlichkeit auf neue Physik und zugleich eine extrem geringe Anfälligkeit gegenüber externen Störungen voraus, was sie zu einem einzigartigen Kandidaten zukünftiger Präzisionsstudien macht.

Laserspektroskopie neutraler Atome und einfach geladener Ionen hat während der vergangenen Jahrzehnte Dank einer Serie technologischer Fortschritte eine...

Im Focus: Highly charged ion paves the way towards new physics

In a joint experimental and theoretical work performed at the Heidelberg Max Planck Institute for Nuclear Physics, an international team of physicists detected for the first time an orbital crossing in the highly charged ion Pr⁹⁺. Optical spectra were recorded employing an electron beam ion trap and analysed with the aid of atomic structure calculations. A proposed nHz-wide transition has been identified and its energy was determined with high precision. Theory predicts a very high sensitivity to new physics and extremely low susceptibility to external perturbations for this “clock line” making it a unique candidate for proposed precision studies.

Laser spectroscopy of neutral atoms and singly charged ions has reached astonishing precision by merit of a chain of technological advances during the past...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Analyse internationaler Finanzmärkte

10.12.2019 | Veranstaltungen

QURATOR 2020 – weltweit erste Konferenz für Kuratierungstechnologien

04.12.2019 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Arbeit

03.12.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer IPT und Ericsson starten mit 5G-Industry Campus Europe größtes industrielles 5G-Forschungsnetz Europas

13.12.2019 | Informationstechnologie

Virenvermehrung in 3D

13.12.2019 | Biowissenschaften Chemie

Dem Feind auf der Spur: Neuer Algorithmus erkennt sogar kleinste Krebsmetastasen im ganzen Mauskörper

13.12.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics