Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

COMPAMED 2007 zeigte Weltneuheit im Bereich Mikrofluidik - positives Fazit der IVAM-Aussteller

21.11.2007
Ein neues Verfahren zum Flüssigkeitstransport auf Labs-on-a-Chip namens Electrowetting wurde auf dem Produktmarkt "Hightech for Medical Devices" im Rahmen der COMPAMED vom 14. bis 16. November 2007 demonstriert.

Über 13.000 Besucher kamen zur führenden Fachmesse für den Zuliefermarkt der medizinischen Fertigung innerhalb der Medizintechnikmesse MEDICA. Von Sensoren bis zu Silbernanopartikeln fanden auch zahlreiche weitere Entwicklungen aus den Bereichen Mikro- und Nanotechnik großen Anklang. Präsentiert wurden die Innovationen von den circa 30 Ausstellern des Produktmarktes "Hightech for Medical Devices" und zahlreichen Referenten auf dem gleichnamigen Forum, organisiert vom IVAM Fachverband für Mikrotechnik.

Die Zukunft des Lab-on-a-Chip

Ein neues Verfahren zum Flüssigkeitstransport namens Electrowetting präsentierte die Bartels Mikrotechnik GmbH. Dabei werden durch ein elektrisches Feld die Oberflächeneigenschaften - beispielsweise eines Lab-on-a-Chip - so verändert, dass ein Probentropfen in die gewünschte Richtung bewegt werden kann. Somit wäre erstmals ein Lab-on-a-Chip ohne Strukturen möglich.
... mehr zu:
»COMPAMED »Medical

Neue Wege der Umsetzung von Mikrokunststoffteilen in die Serienproduktion zeigte die RKT Rodinger Kunststoff-Technik GmbH auf. Beispielsweise ließen sich magnetisierbare Kunststoffe in Labs-on-a-Chip einsetzen, um Gene zu separieren.

Neue Materialien gegen Infektionen

"Mittels der chemischen Nanotechnologie kann die Infektionsrate in unseren Kliniken deutlich verringert werden. Dies wird aber nur erreicht, wenn die Materialien anwendungsspezifisch optimiert werden. Ein Beispiel sind Release-Systeme auf Basis effektiver, silbernanopartikulärer oder nanoporöser Beschichtungen", erklärte Dr. Rainer Hanselmann, Geschäftsführer der sarastro GmbH, im Rahmen des IVAM-Forums.

Die Jenoptik Polymer Systems GmbH präsentierte auf dem IVAM-Gemeinschaftsstand optische Komponenten und Systeme für die Medizintechnik. "Der Trend in der Endoskopie geht in Richtung Disposables - so werden Kreuzinfektionen vermieden", betont Ingolf Reischel, Leiter Vertrieb und Marketing bei Jenoptik.

Erleichterung für Patienten mit Atemwegserkrankungen

Bis zu 1,5 Milliliter Aerosol pro Minute kann das Inhalationsgerät eflow, vorgestellt von der Paritec GmbH, erzeugen. Es wird unter anderem von Mukoviszidose-Patienten genutzt. Derzeit führt Paritec klinische Studien für die Verbindung neuer Medikamente mit dieser Technologie durch, unter anderem zur Behandlung von Asthma bei Kleinkindern.

Die Sensirion AG präsentierte den Differenzdrucksensor SDP 1108, der eingesetzt wird, um Volumenflüsse von bis zu 200 Litern bei einem sehr kleinen Druckabfall zu messen. Angewendet wird der Sensor unter anderem in Beatmungsgeräten zur Behandlung von Lungenkrankheiten.

Positives Resümee der Aussteller

Der IVAM-Produktmarkt "Hightech for Medical Devices" wurde von vielen interessierten Besuchern gezielt angesteuert. Entsprechend positiv fiel das Fazit der Aussteller über Besucherqualität, aber auch -quantität aus: "Vom ersten Messetag an hatten wir zahlreiche viel versprechende Kontakte", freut sich Bob Harrell, Medical Market Manager bei Specialty Coating Systems.

Weitere Informationen zum IVAM-Produktmarkt "Hightech for Medical Devices" sind unter http://www.ivam.de erhältlich. Jana Gliesche (Tel.: +49 231 9742 7081, E-Mail: jg@ivam.de) steht bei Fragen und für erste Reservierungen für den Produktmarkt auf der COMPAMED 2008 gerne zur Verfügung.

Über IVAM:

IVAM ist eine internationale Interessengemeinschaft von Unternehmen und Instituten aus den Bereichen Mikrotechnik, Nanotechnik und Neue Materialien. Derzeit sind über 250 Unternehmen, Institute und Partner aus aller Welt Mitglied bei IVAM. Als kommunikative Brücke zwischen Anbietern und Anwendern vermarktet IVAM Wettbewerbsvorteile durch Technologiemarketing. Lobbyarbeit für kleine und mittlere Unternehmen, Aus- und Weiterbildungsprojekte, Publikationen und weltweites Networking auf Messen und Veranstaltungen runden das Tätigkeitsprofil von IVAM ab.

Josefine Zucker | idw
Weitere Informationen:
http://www.ivam.de

Weitere Berichte zu: COMPAMED Medical

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Roboter zeichnet Skizzen von Messebesuchern
22.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI

nachricht Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital
19.06.2018 | Fraunhofer IFAM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics