Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

FH Bielefeld mit Kompetenzzentrum für Bewegungsvorgänge auf der Hannover Messe 2002 vertreten

08.04.2002


Die Fachhochschule (FH) Bielefeld ist in diesem Jahr wieder auf der Hannover Messe vertreten - ununterbrochen seit 1979. Auf dem Gemeinschaftsstand Forschungsland Nordrhein-Westfalen, konzipiert als Themenstand Wissenschaft und Handwerk, in Halle 18 (Stand M 12) ist das im Oktober 2000 gegründete Kompetenzzentrum für Bewegungsvorgänge (KfB) mit den Kooperationspartnern Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld und den Unternehmen Torwegge (Bielefeld) und Murtfeldt Kunststoffe (Dortmund) vertreten. Das Kompetenzzentrum für Bewegungsvorgänge präsentiert seine Dienstleistungen zur Untersuchung von Rädern und Rollensystemen sowie ein Funktionsmodell für Bewegungsvorgänge, das insbesondere angehenden Studierenden die Faszination Technik vermitteln soll.

Die Anforderungen an Räder und Rollensystemen sind mit der industriellen Entwicklung und modernen Automation sehr komplex geworden. Steigenden Anforderungen an die Qualität bei langer Standzeit und optimierten Laufeigenschaften führten zur Frage nach reproduzierbaren und neutralen Untersuchungsmöglichkeiten. Diese Untersuchungen sind eine Dienstleistung des unabhängigen Kompetenzzentrums für Bewegungsvorgänge an der FH Bielefeld. Die Initiative für eine solche Einrichtung, in der Rollen und Räder aller Art geprüft werden können, entstand im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsschwerpunktes IndustrielleBewegungsTechnologie (IBT).

An mehreren Prüfsystemen mit spezifischen Aufbauten werden hier Prototypen sowie Standardausführungen einzelner Räder und Rollen auf ihre technologischen Eigenschaften geprüft. Dies kann z.B. die Prüfung auf Belastungsgrenzen oder den für ihre Bewegung notwendigen Kraftaufwand sein. Damit bietet die FH Bielefeld Antworten und Problemlösungen für Hersteller und Anwender aus Industrie, Handel, Handwerk, Medizin und Freizeit. Aus diesem Umfeld heraus initiierte Professor Dr.-Ing. Ralf Hörstmeier, Sprecher des Forschungs- und Entwicklungsschwerpunktes IBT, die Konzeption und Entwicklung eines Funktionsmodells. Einige grundlegende Bewegungsvorgänge der industriellen Bewegungstechnologie werden demonstrativ und experimentell anschaulich dargestellt und vorgeführt. Interessierte Gäste werden somit an diese Thematik der Ingenieur- und Naturwissenschaften herangeführt und können ihr Gespür für die Technik unter Beweis stellen.

Kontakt:
Professor Dr.-Ing. Ralf Hörstmeier
Fachhochschule Bielefeld
Fachbereich Maschinenbau
Am Stadtholz 24
33609 Bielefeld
fon 0521.106-7445
fax 0521.106-7180
E-Mail ralf.hoerstmeier@fh-bielefeld.de

Petra Werdin | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-bielefeld.de/fb3/kfb
http://www.fh-bielefeld.de/fb3/fml

Weitere Berichte zu: Bewegungsvorgang Kompetenzzentrum Rollensystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Innovative Infrarot-Wärme reduziert Energieverbrauch bei der Herstellung von Lebensmittelkartons
12.12.2018 | Heraeus Noblelight GmbH

nachricht Neue Konzepte für das Leben in der grünen Stadt
05.12.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Data use draining your battery? Tiny device to speed up memory while also saving power

The more objects we make "smart," from watches to entire buildings, the greater the need for these devices to store and retrieve massive amounts of data quickly without consuming too much power.

Millions of new memory cells could be part of a computer chip and provide that speed and energy savings, thanks to the discovery of a previously unobserved...

Im Focus: Quantenkryptographie ist bereit für das Netz

Wiener Quantenforscher der ÖAW realisierten in Zusammenarbeit mit dem AIT erstmals ein quantenphysikalisch verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier aktiven Teilnehmern. Diesen wissenschaftlichen Durchbruch würdigt das Fachjournal „Nature“ nun mit einer Cover-Story.

Alice und Bob bekommen Gesellschaft: Bisher fand quantenkryptographisch verschlüsselte Kommunikation primär zwischen zwei aktiven Teilnehmern, zumeist Alice...

Im Focus: An energy-efficient way to stay warm: Sew high-tech heating patches to your clothes

Personal patches could reduce energy waste in buildings, Rutgers-led study says

What if, instead of turning up the thermostat, you could warm up with high-tech, flexible patches sewn into your clothes - while significantly reducing your...

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Pro und Contra in der urologischen Onkologie

14.12.2018 | Veranstaltungen

Konferenz zu Usability und künstlicher Intelligenz an der Universität Mannheim

13.12.2018 | Veranstaltungen

Show Time für digitale Medizin-Innovationen

13.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Krankheiten entstehen, wenn das Netzwerk von regulatorischen Autoantikörpern aus der Balance gerät

14.12.2018 | Medizin Gesundheit

Pro und Contra in der urologischen Onkologie

14.12.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Cohesin treibt die Alterung von Blutstammzellen voran

14.12.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics