Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hochschule Anhalt mit Visualisierungen von Denkmalen auf der Cebit 2002

04.03.2002


Seit mehreren Jahren ist die Hochschule Anhalt (FH) erfolgreich auf dem Gemeinschaftsstand der Hochschulen und Forschungseinrichtungen Sachsen-Anhalts mit aktuellen praxisorientierten Entwicklungen präsent.
Mit einem Drittmittelaufkommen von 5,6 Mio DM im Jahre 2001 wird deutlich, dass die Hochschule Anhalt (FH) in der Region ein sehr leistungsstarker Forschungspartner ist. Eine Vielzahl von Forschungsschwerpunkten erlaubt immer nur, den Fokus auf eine repräsentative Forschungsleistung zu richten.

... mehr zu:
»CeBIT

Unter der Leitung von Prof. Dr. Hartmut Ziemann aus dem Fachbereich Vermessungswesen sind zum Thema "Denkmalspflege" hochinteressante Arbeiten entstanden, die vom 13. 03. bis 20.0 3. 2002 in Hannover zur diesjährigen CeBIT vorgestellt werden sollen.
Das Projekt "Denkmalspflege" ist im Wesentlichen aus zwei Teilprojekten entstanden - beide, sowohl Die Erstellung eines digitalen Bildarchivs für die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz als auch "Die farbechte Darstellung des Meisterhauses Kandinsky-Klee" für das Amt für Denkmalspflege der Stadt Dessau waren Auftragsarbeiten. Diese konnten mit Forschungsmitteln der Hochschule Anhalt (FH), mit Hilfe des GROPIUS - Institutes e. V. (einem Aninstitut an der Hochschule Anhalt ) und mit Unterstützung der Arbeitsverwaltung realisiert werden.
Ausgangspunkt der Arbeiten zur Erstellung eines digitalen Bildarchivs war, dass historisch photographische Negative auf Glasplatten, wie sie allgemein existieren, für eine effektive Nutzung der Bilder ungeeignet sind. Bei Benutzung solcher Materialien besteht die Gefahr der Beschädigung des Materials und/oder der Emulsion. Die Kulturstiftung Dessau-Wörlitz besitzt eine Sammlung aus etwa 500 solcher photographischen Glasplatten, vor allem aus der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen, die im Zuge von Inventarisierungen entstanden sind. Zielstellung der Arbeiten zu diesem Thema war, die vorhandenen Platten als Negativbilder zu digitalisieren, zu retuschieren und die erhaltenen Daten aufzubereiten für die Erstellung von drei Bilddatenbanken, die der Negativbilder, die der daraus abgeleiteten Positivbilder für die täglichen Arbeiten und die der Indexbilder auf einer CD für effektives Lokalisieren von Bildern. Die Arbeiten sind abgeschlossen und wurden der Kulturstiftung im Januar 2002 übergeben.

Eine zweite Projektarbeit stellt die Farbechte Darstellung der Meisterhauses von Kandinsky und Klee vor. Die seit 1996 zum Weltkulturerbe gehörenden Meisterhäuser, sind bereits 1925 im Auftrag der Stadt Dessau entstanden. Eine wechselvolle Geschichte und eine dem ursprünglichen Entstehungsgedanken entfremdete Nutzung sowie die teilweise Zerstörung während der Luftangriffe im 2. Weltkrieg etc. machten eine grundlegende Sanierung dieser Gebäude erforderlich. Soweit überhaupt möglich, sollte der Zustand von 1932/33 festgestellt und bei der Restaurierung der Häuser als verbindliche Richtlinie beachtet werden. Für die durchzuführende Realisierung dieser Aufgabenstellung war die Aufnahme und Sammlung von umfangreichen Datenmaterialien ( Material, Beschaffenheit von Oberflächen, Farbpaletten, Tageszeit, Lichteinfall etc.) wesentliche Voraussetzung. Die von den Restauratoren an den Wänden festgestellten Farbtöne wurden im Natural Color System (NCS) kodiert. Mit Hilfe geeigneter Anwenderprogramme konnte die getreue Farbgebung nachgestaltet werden. Damit war die Voraussetzung geschaffen, entsprechend der Farbgebung von 1932/33 die Restaurationsarbeiten originalgetreu auszuführen.


Die Präsentation dieser einmaligen Arbeiten und Ergebnisse zur Cebit 2002 soll Ausgangspunkt für kommende Projektpartnerschaften bilden.
Detaillierte Fragen beantworten vor Ort Herr Prof. Dr. Hartmut Ziemann und Herr Horst Fischer in Halle 11/B26 oder telefonisch unter 0511 89 55 146.

Petra Becker | idw
Weitere Informationen:
http://www.hs-anhalt.de/fttz

Weitere Berichte zu: CeBIT

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer: What’s next?
16.07.2019 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht GFOS auf der Zukunft Personal Europe: Workforce Management weitergedacht
16.07.2019 | GFOS mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Großes Potenzial: Aktoren und Sensoren mit 3D-Druck in komplexe Bauteile integrieren

Der additiven Fertigung wird eine große Zukunft vorhergesagt. So lassen sich mit Hilfe des 3D-Drucks beispielsweise die Anzahl der Komponenten komplexer, individualisierter Baugruppen stark reduzieren und viele Funktionen direkt in ein Bauteil integrieren. Das vereinfacht den Herstellungsprozess und verringert den notwendigen Bauraum. Um diese Vorteile auch für mechatronische Systeme zu nutzen, forschen Wissenschaftler im Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in mehreren Projekten an der additiven Fertigung von integrierten Aktoren und Sensoren. Diese können in Leichtbaustrukturen störende oder schädigende Vibrationen mindern sowie Strukturen überwachen.

Aufgrund der Ergebnisse ihrer Forschungsprojekte sehen die Wissenschaftler des Fraunhofer LBF großes Potenzial für die additive Fertigung mechatronischer...

Im Focus: Megakaryozyten als „Türsteher“ und Regulatoren der Zellmigration im Knochenmark

In einer neuen Studie zeigen Wissenschaftler der Universität Würzburg und des Universitätsklinikums Würzburg, dass Megakaryozyten als eine Art „Türsteher“ auftreten und so die Eigenschaften von Knochenmarksnischen und die Dynamik der Zellmigration verändern. Die Studie wurde im Juli im Journal „Haematologica“ veröffentlicht.

Die Hämatopoese ist der Prozess der Bildung von Blutzellen, der überwiegend im Knochenmark auftritt. Das Knochenmark produziert alle Arten von Blutkörperchen:...

Im Focus: Megakaryocytes act as „bouncers“ restraining cell migration in the bone marrow

Scientists at the University Würzburg and University Hospital of Würzburg found that megakaryocytes act as “bouncers” and thus modulate bone marrow niche properties and cell migration dynamics. The study was published in July in the Journal “Haematologica”.

Hematopoiesis is the process of forming blood cells, which occurs predominantly in the bone marrow. The bone marrow produces all types of blood cells: red...

Im Focus: Beschleunigerphysik: Alternatives Material für supraleitende Hochfrequenzkavitäten getestet

Supraleitende Hochfrequenzkavitäten können Elektronenpakete in modernen Synchrotronquellen und Freien Elektronenlasern mit extrem hoher Energie ausstatten. Zurzeit bestehen sie aus reinem Niob. Eine internationale Kooperation hat nun untersucht, welche Vorteile eine Beschichtung mit Niob-Zinn im Vergleich zu reinem Niob bietet.

Zurzeit ist Niob das Material der Wahl, um supraleitende Hochfrequenzkavitäten zu bauen. So werden sie für Projekte wie bERLinPro und BESSY-VSR eingesetzt,...

Im Focus: Künstliche Intelligenz löst Rätsel der Physik der Kondensierten Materie: Was ist die perfekte Quantentheorie?

Für einige Phänomene der Quanten-Vielteilchenphysik gibt es mehrere Theorien. Doch welche Theorie beschreibt ein quantenphysikalisches Phänomen am besten? Ein Team von Forschern der Technischen Universität München (TUM) und der amerikanischen Harvard University nutzt nun erfolgreich künstliche neuronale Netzwerke für die Bildanalyse von Quantensystemen.

Hund oder Katze? Die Unterscheidung ist ein Paradebeispiel für maschinelles Lernen: Künstliche neuronale Netzwerke können darauf trainiert werden Bilder zu...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Kosmos-Konferenz: Navigating the Sustainability Transformation in the 21st Century

17.07.2019 | Veranstaltungen

Auswandern auf Terra-2?

15.07.2019 | Veranstaltungen

Hallo Herz! Wie kommuniziert welches Organ mit dem Herzen?

12.07.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neue Technik zur besseren Kontrolle für den Supervulkan von Campi Flegrei

17.07.2019 | Geowissenschaften

Bei Bakterien bestimmen die Nachbarn mit, welche Zelle zuerst stirbt: Physiologie des Überlebens

17.07.2019 | Biowissenschaften Chemie

Hocheffiziente Solarzellen dank solidem Fundament

17.07.2019 | Energie und Elektrotechnik

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics