Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT Asia 2006 (17. bis 20. September): Die digitale Zukunft Asiens - live auf der CeBIT Asia

13.03.2006


  • Fachmesse verzeichnet großen internationalen Ausstellerzuspruch
  • Neue Schwerpunkte für die zentralen Wachstumsbranchen
  • Forumsprogramm für Fachbesucher deutlich ausgeweitet

Das Schaufenster zur digitalen Zukunft Asiens: Vom 17. bis 20. Septem­ber 2006 findet im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) die sechste Auflage der CeBIT Asia statt. Die Messe zählt zu den führenden Veranstaltungen für alle Bereiche der Informationstechnologie und Telekommunikation (ITK). Unterstützt von der chinesischen Regierung werden auf der CeBIT Asia nicht nur die Marktführer der asiatischen ITK-Branche vertreten sein, sondern auch wieder zahlreiche internationale Unternehmen aus aller Welt. Auf rund 23 000 Quadratmeter Ausstellungsfläche werden über 400 Aussteller aus 18 Nationen erwartet, darunter führende Unternehmen wie Pioneer, Sharp, BenQ und LG. Schwerpunkte der Messe sind in diesem Jahr die Bereiche "Digital Equipment and Systems", "Business Process" und "Communications". Natürlich spielen "Consumer Electronics" erneut eine große Rolle auf der CeBIT Asia 2006. Denn durch die mögliche Vergabe von Mobilfunklizenzen für Netzwerke der dritten Generation (G3) wird ein deutliches Wachstum im Telekommunikationsmarkt erwartet. Ein weiteres wichtiges Thema werden Plasmafernseher, LCD-Bildschirme und Set-Top-Boxen sein. Darüber hinaus sind natürlich Mobiltelefone und Zubehör, PDA`s, Laptops und Digitalkameras ein Dauerbrenner auf dem chinesischen Markt, ebenso zählen Softwarelösungen, Computer und Computerzubehör zu den "Hot Spots" auf der CeBIT Asia. Den enorm dynamischen Nischenmarkt der Drucktechnik bedient die Messe mit dem Bereich "Printing & Consumables @ CeBIT Asia 2006". Hier stehen Technologien rund um Drucker, Kopierer, Scanner sowie Toner, Tinten und Papiere für den Büro- und Privatbedarf im Vordergrund. Die Marktentwicklungen aus Europa und Amerika belegen, welches Potenzial dieses Thema hat. Trendthemen der Zukunft, die auf der Messe bereits im begleitenden Forumsprogramm aufgenommen werden, sind die IT Sicherheit und das Outsourcing.



Mit dieser inhaltlichen Ausrichtung ist die Messe perfekt auf den weiterhin wachsenden ITK-Markt in Asien zugeschnitten. Schließlich ist China schon lange nicht mehr nur als reiner Produktionsstandort interessant, sondern verfügt mittlerweile auch über eine enorme Binnennachfrage. "Experten erwarten, dass China bereits in diesem Jahr den drittgrößten IT-Markt der Welt wird stellen können, bis 2015 könnte das Land sogar der weltweit führende Markt dieser Branche sein," erläutert Alexander Wurst, Sales Director CeBIT bei der Deutschen Messe AG. Zusätzliche Impulse werden von einem eigenen Mobilfunkstandard erwartet, der derzeit entwickelt wird und der den ITK-Aufschwung in China weiter anheizen könnte. In diesem dynamischen Umfeld positioniert sich die CeBIT Asia als das zentrale Branchenevent.

... mehr zu:
»CeBIT


Für die zahlreichen Fachbesucher der CeBIT Asia wurde der Forumsbereich stark ausgebaut. So wird sich das "Chinese Information Security Forum" vor allem mit der Sicherheit bei der Einrichtung von E-Government-Lösungen befassen. Die Trends der Zukunft werden auf der "Software Development & IT Architecture Asia Conference". Das Forum "Asia Telecommunication Market and Opportunities 2006" bietet mit Diskussionen, Fallbeispielen und Vorträgen handfesten Mehrwert, ebenso wie "CIO Asia Forum", das Entscheider in angenehmer Atmosphäre zusammenbringt.

Monika Brandt | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://wwww.cebit.de
http://www.messe.de

Weitere Berichte zu: CeBIT

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Spitzentechnologie von Heraeus Noblelight für die Luft- und Raumfahrt
12.03.2019 | Heraeus Holding GmbH

nachricht Analog und digital – Automatisierte Bearbeitung und Herstellung faserverstärkter Kunststoffe
08.03.2019 | Fraunhofer IFAM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Kartographie eines fernen Sterns

Der am Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) gefertigte Spektrograph PEPSI zeigt erste Aufnahmen der Struktur des Magnetfelds auf der Oberfläche eines weit entfernten Sterns. Mittels innovativer Verfahren lassen sich damit neue Erkenntnisse über die Vorgänge auf der Sternoberfläche gewinnen. Die Ergebnisse stellte ein Wissenschaftlerteam nun in der Fachzeitschrift Astronomy & Astrophysics vor.

Selbst mit den größten Teleskopen erscheinen die Oberflächen entfernter Sterne normalerweise nur als Lichtpunkte. Eine detaillierte Auflösung wird erst mittels...

Im Focus: Stellar cartography

The Potsdam Echelle Polarimetric and Spectroscopic Instrument (PEPSI) at the Large Binocular Telescope (LBT) in Arizona released its first image of the surface magnetic field of another star. In a paper in the European journal Astronomy & Astrophysics, the PEPSI team presents a Zeeman- Doppler-Image of the surface of the magnetically active star II Pegasi.

A special technique allows astronomers to resolve the surfaces of faraway stars. Those are otherwise only seen as point sources, even in the largest telescopes...

Im Focus: Heading towards a tsunami of light

Researchers at Chalmers University of Technology and the University of Gothenburg, Sweden, have proposed a way to create a completely new source of radiation. Ultra-intense light pulses consist of the motion of a single wave and can be described as a tsunami of light. The strong wave can be used to study interactions between matter and light in a unique way. Their research is now published in the scientific journal Physical Review Letters.

"This source of radiation lets us look at reality through a new angle - it is like twisting a mirror and discovering something completely different," says...

Im Focus: Oszillation im Muskelgewebe

Wenn ein Muskel wächst oder eine Verletzung in ihm ausheilt, verwandelt sich ein Teil seiner Stammzellen in neue Muskelzellen. Wie dieser Prozess über zwei oszillierend hergestellte Proteine gesteuert wird, beschreibt nun das MDC-Team um Carmen Birchmeier im Fachjournal „Genes & Development“.

Die Stammzellen des Muskels müssen jederzeit auf dem Sprung sein: Wird der Muskel beispielsweise beim Sport verletzt, ist es ihre Aufgabe, sich so rasch wie...

Im Focus: Das Geheimnis des Vakuums erstmals nachweisen

Neue Forschungsgruppe an der Universität Jena vereint Theorie und Experiment, um erstmals bestimmte physikalische Prozesse im Quantenvakuum nachzuweisen

Für die meisten Menschen ist das Vakuum ein leerer Raum. Die Quantenphysik hingegen geht davon aus, dass selbst in diesem Zustand niedrigster Energie noch...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Ausprobieren und diskutieren

19.03.2019 | Veranstaltungen

Wissenschaftliche Tagung zur Gesundheit von Meeressäugern

18.03.2019 | Veranstaltungen

Tuberkulose - eine der ältesten Krankheiten der Menschheit eliminieren!

15.03.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Kartographie eines fernen Sterns

19.03.2019 | Physik Astronomie

Schlauer Handschuh für Industrie 4.0: Forscher verbinden die Hand mit der virtuellen Welt

19.03.2019 | HANNOVER MESSE

Das neue Original für Industrie 4.0 - Rittal mit neuen Gehäuseserien AX und KX

19.03.2019 | HANNOVER MESSE

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics