Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Digital Living in Hannover (9. bis 15. März)

15.11.2005


- Neues Event parallel zur CeBIT: "Digital Living" in Halle 27
- Digital Lifestyle zum Anfassen und Ausprobieren

... mehr zu:
»CeBIT »Consumer »Event »Living

- Täglich von 9 bis 22 Uhr geöffnet


Die Deutsche Messe AG startet in Kooperation mit dem Medienunternehmen CMP-WEKA zur CeBIT 2006 vom 9. bis 15. März erstmals eine eigene unabhängige Veranstaltung, die zeigt, welchen Einfluss modernste Technik auf unser Leben hat. Das neue Event, das parallel zur CeBIT in Halle 27 durchgeführt wird, heißt "Digital Living" und setzt auf emotionale Erlebniskultur und praktischen Wissenstransfer. Consumer Electronics ist seit Jahren erfolgreicher Bestandteil der CeBIT. Firmen wie z. B. die Deutsche Telekom, Intel, LG, Microsoft, Panasonic, Samsung und Sharp zeigen immer deutlicher, wie Informations- und Kommunikationstechnik zunehmend in das tägliche Leben eingreifen. "Work and Life sind untrennbar miteinander verbunden. Mit ’Digital Living’ bieten wir dem Handel und dem interessierten Nutzer erstmals die Möglichkeit einer herstellerübergreifenden Erlebniswelt mit Lifestyle-Charakter", betont Ernst Raue, Vorstand der Deutschen Messe AG, Hannover.


"Digital Living" ist eine eigene Veranstaltung, täglich von 9 bis 22 Uhr geöffnet und kostet zehn Euro Eintritt. Für CeBIT-Besucher ist der Einlass kostenlos.

Die CeBIT zeigt schon immer die komplette digitale Welt, von Business-Anwendungen bis zu Consumer Electronics. ’Digital Living’ sorgt zeitgleich für eine besonders emotionale Ansprache der Besucher. "Hannover wird auch hier Vorreiter sein und den Besuchern mit der neuartigen Kombination aus professioneller Vorstellung von Produkten und Technologien sowie erstklassigem Ambiente eine ganz neue Event-Erfahrung mit echtem Mehrwert bieten", so Raue weiter.

Schon die außergewöhnliche Hallengestaltung mit großen Showbühnen und vorgelagerten Themen- und Produkt-Inseln setzt sich von herkömmlichen Konzepten ab. Zu Themen wie HDTV, Heimkino, Foto, Hifi, Telekommunikation, Navigation, Mobile Computing und Gaming wird es authentische Erlebniswelten geben, die sich durch das komplette Event ziehen.

Thorsten Köster, Geschäftsführer von CMP-WEKA ergänzt: "Um eine herstellerübergreifende Präsentation von Consumer Electronics zu ermöglichen, sind wir als neutrale Instanz gefordert. Wir werden mit Unterstützung von Experten unterschiedlichster Herkunft den kompletten Content bereit stellen. Die Hersteller sind von dem Konzept begeistert, denn so etwas hat es noch nie gegeben."

Das Vortragsprogramm von "Digital Living" gestalten fernseherfahrene Moderatoren, die mit erprobter Eloquenz und fundierter Gesprächsführung für eine mitreißende Atmosphäre sorgen. Den technischen Tiefgang steuern Fachredakteure unterschiedlicher Verlage und Medienhäuser sowie ausgewiesene Experten aus Forschungsinstituten und unabhängigen Testlaboren bei.

Für Händler und Vertriebsprofis gibt es einen besonderen Service: An den jeweiligen Themenbühnen erhalten sie von professionellen Coaches Tipps für den Verkauf von Produkten aus allen Bereichen der Consumer Electronics und können sich kostenlos beraten und trainieren lassen. Sonderveranstaltungen der teilnehmenden Hersteller, Preisverleihungen und Showacts runden das Programm ab. Zahlreiche Medien werden das Event via TV, Hörfunk, Print und Internet begleiten.

Gabriele Dörries | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Berichte zu: CeBIT Consumer Event Living

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer FHR zeigt kontaktlose, zerstörungsfreie Qualitätskontrolle von Kunststoffprodukten auf der K 2019
16.10.2019 | Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR

nachricht Fraunhofer FHR präsentiert Hochfrequenztechnologie für autonomes Fahren auf dem VDI Kongress ELIV 2019 in Bonn
14.10.2019 | Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fraunhofer FHR zeigt kontaktlose, zerstörungsfreie Qualitätskontrolle von Kunststoffprodukten auf der K 2019

Auf der K 2019, der Weltleitmesse für die Kunststoff- und Kautschukindustrie vom 16.-23. Oktober in Düsseldorf, demonstriert das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR das breite Anwendungsspektrum des von ihm entwickelten Millimeterwellen-Scanners SAMMI® im Kunststoffbereich. Im Rahmen des Messeauftritts führen die Wissenschaftler die vielseitigen Möglichkeiten der Millimeterwellentechnologie zur kontaktlosen, zerstörungsfreien Prüfung von Kunststoffprodukten vor.

Millimeterwellen sind in der Lage, nicht leitende, sogenannte dielektrische Materialien zu durchdringen. Damit eigen sie sich in besonderem Maße zum Einsatz in...

Im Focus: Solving the mystery of quantum light in thin layers

A very special kind of light is emitted by tungsten diselenide layers. The reason for this has been unclear. Now an explanation has been found at TU Wien (Vienna)

It is an exotic phenomenon that nobody was able to explain for years: when energy is supplied to a thin layer of the material tungsten diselenide, it begins to...

Im Focus: Rätsel gelöst: Das Quantenleuchten dünner Schichten

Eine ganz spezielle Art von Licht wird von Wolfram-Diselenid-Schichten ausgesandt. Warum das so ist, war bisher unklar. An der TU Wien wurde nun eine Erklärung gefunden.

Es ist ein merkwürdiges Phänomen, das jahrelang niemand erklären konnte: Wenn man einer dünnen Schicht des Materials Wolfram-Diselenid Energie zuführt, dann...

Im Focus: Wie sich Reibung bei topologischen Isolatoren kontrollieren lässt

Topologische Isolatoren sind neuartige Materialien, die elektrischen Strom an der Oberfläche leiten, sich im Innern aber wie Isolatoren verhalten. Wie sie auf Reibung reagieren, haben Physiker der Universität Basel und der Technischen Universität Istanbul nun erstmals untersucht. Ihr Experiment zeigt, dass die durch Reibung erzeugt Wärme deutlich geringer ausfällt als in herkömmlichen Materialien. Dafür verantwortlich ist ein neuartiger Quantenmechanismus, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Nature Materials».

Dank ihren einzigartigen elektrischen Eigenschaften versprechen topologische Isolatoren zahlreiche Neuerungen in der Elektronik- und Computerindustrie, aber...

Im Focus: An ultrafast glimpse of the photochemistry of the atmosphere

Researchers at Ludwig-Maximilians-Universitaet (LMU) in Munich have explored the initial consequences of the interaction of light with molecules on the surface of nanoscopic aerosols.

The nanocosmos is constantly in motion. All natural processes are ultimately determined by the interplay between radiation and matter. Light strikes particles...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Verletzungen des Sprunggelenks immer ärztlich abklären lassen

16.10.2019 | Veranstaltungen

Digitalisierung trifft Energiewende

15.10.2019 | Veranstaltungen

Bauingenieure im Dialog 2019: Vorträge stellen spannende Projekte aus dem Spezialtiefbau vor

15.10.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Verletzungen des Sprunggelenks immer ärztlich abklären lassen

16.10.2019 | Veranstaltungsnachrichten

Fraunhofer FHR zeigt kontaktlose, zerstörungsfreie Qualitätskontrolle von Kunststoffprodukten auf der K 2019

16.10.2019 | Messenachrichten

Es braucht mehr als einen globalen Eindruck, um einen Fisch zu bewegen

16.10.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics