Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Industrielle Automation im Blickpunkt

01.04.2004


EU-Beitrittskandidaten stellen Investitionsvorhaben vor



Nur einen Monat nach dem erfolgreichen Ausklang der Computermesse CeBIT 2004 wird an gleicher Stelle vom 19. April bis 24. April die weltweit größte Technologiemesse Hannover Messe 2004 stattfinden. Insgesamt beteiligen sich 5.040 Aussteller auf 105.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Der eindeutige Fokus der Messe liegt in diesem Jahr nach Angaben des Veranstalters Deutsche Messe AG auf der umfassenden Darstellung der industriellen Automation.

Im Jahr 2004 präsentiert sich die Hannover Messe neu aufgestellt. Künftig steht sie nach eigenen Angaben für drei zentrale Themenbereiche: Technologie, Innovation und Automation. Ziel der Neukonzeption war die Schärfung des Profils, die deutliche Kommunizierung ihrer Alleinstellungsmerkmale sowie die Steigerung der Effizienz der Messebeteiligung und des Messebesuchs.


Dem Schwerpunkt Automation wird mit einer "Automation World" genannten Ausstellungsfläche Rechnung getragen, auf der sich die drei Fachmessen Factory Automation, Interkama und Digital Factory präsentieren. Die Factory Automation bietet dabei einen Überblick über Komponenten und Systeme der Fertigungsautomation, die Interkama Angebote unter anderem aus den Bereichen Pneumatik und Sensorik. Die Digital Factory als Plattform für Software- und IT-Lösungen stellt Produkte für die Bereiche technischer Vertrieb, Simulation, Fertigung und Service vor.

Die unter dem Dach der Hannover Messe stattfindenden weiteren Leitmessen wie MicroTechnology und Research & Technology sind nach Angaben des Veranstalters jeweils die weltweite Nummer eins der Branche. Neben der Produktinformation soll aber auch die Aus- und Weiterbildung im Vordergrund stehen. Besonderes Highlight: Alle ost- und mitteleuropäischen Beitrittskandidaten werden kurz vor der EU-Erweiterung auf der Hannover Messe vertreten sein, um Investitionsvorhaben aus den Bereichen Umweltschutz, Automatisierung oder Infrastruktur vorzustellen, sowie Gespräche über internationale Kooperationen und Partnerschaften zu führen.

Jörn Brien | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art
17.08.2018 | HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

nachricht Neue Schaltschrank-Plattform für die Automobilindustrie
16.08.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

17.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics