Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bedeutendste Business-to-Business-Messe für Informationstechnik

11.09.2003



B2B-Messe beginnt am 20. Oktober

... mehr zu:
»Informationstechnik

Vom 20. bis zum 24. Oktober 2003 öffnet die Systems in München ihre Pforten. Die Messe, die sich selbst als , Telekommunikation und Neue Medien (ITK) sieht, erwartet etwa 1.150 Aussteller. "Die Zahl liegt zwar rund ein Viertel unter dem Vorjahreswert. Das wird jedoch keine Auswirkungen auf die Qualität der Systems haben. Alles, was in der ITK-Branche Rang und Namen hat wird auf der Systems 2003 vertreten sein", erklärte Pressesprecherin Ellen Richter-Maierhofer im Gespräch mit pte. Neben vielen anderen finden sich Alcatel, Canon, IBM Deutschland, Microsoft, Nokia, SAP, Sony, Toshiba und Vodafone auf der Ausstellerliste wieder.

Der internationale Kongress "Europe goes UMTS - Communication is mobile" wird unter der Dachmarke "Communication World" weitergeführt, in deren Rahmen sich Referenten aus Politik und Wirtschaft mit den Themenbereichen Mobilfunk, Mobile IT und Mobile Content beschäftigen. Gelegenheit zum Austausch zwischen Anwendern von Wissensmanagement bietet die Konferenz "Know Tech 2003" vom 20. bis zum 21. Oktober.


Weiters soll durch ein umfangreiches Veranstaltungsangebot speziell auf die Wünsche des Mittelstandes eingegangen werden. So genannte "Guided Tours", die auf die Interessen des Publikums abgestimmt und von Unternehmensberatern geleitet werden, sollen dem Publikum mühsame Irrwege ersparen. Daneben wird auch das Kontaktmanagement durch das neue "Match-Making"-Programm, das Aussteller und Besucher online zusammenführt, verbessert.

Die im vergangenen Jahr eingeführte Besucherregistrierung wird 2003 ebenfalls fortgesetzt. So können Besucher nach ihren Interessensschwerpunkten identifiziert werden und die Aussteller erfahren bereits im Vorfeld, mit welchem Publikum sie rechnen können.

Stefan Theißbacher | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.systems-world.de

Weitere Berichte zu: Informationstechnik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht 5G sichert Zukunft von Industrie 4.0 – DFKI mit der SmartFactoryKL auf der SPS IPC Drives
13.11.2018 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

nachricht Der schnelle Weg zur individuellen Therapie
13.11.2018 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Gold Krankheiten aufspüren

Röntgenfluoreszenz könnte neue Diagnosemöglichkeiten in der Medizin eröffnen

Ein Präzisions-Röntgenverfahren soll Krebs früher erkennen sowie die Entwicklung und Kontrolle von Medikamenten verbessern können. Wie ein Forschungsteam unter...

Im Focus: Ein Chip mit echten Blutgefäßen

An der TU Wien wurden Bio-Chips entwickelt, in denen man Gewebe herstellen und untersuchen kann. Die Stoffzufuhr lässt sich dabei sehr präzise dosieren.

Menschliche Zellen in der Petrischale zu vermehren, ist heute keine große Herausforderung mehr. Künstliches Gewebe herzustellen, durchzogen von feinen...

Im Focus: A Chip with Blood Vessels

Biochips have been developed at TU Wien (Vienna), on which tissue can be produced and examined. This allows supplying the tissue with different substances in a very controlled way.

Cultivating human cells in the Petri dish is not a big challenge today. Producing artificial tissue, however, permeated by fine blood vessels, is a much more...

Im Focus: Optimierung von Legierungswerkstoffen: Diffusionsvorgänge in Nanoteilchen entschlüsselt

Ein Forschungsteam der TU Graz entdeckt atomar ablaufende Prozesse, die neue Ansätze zur Verbesserung von Materialeigenschaften liefern.

Aluminiumlegierungen verfügen über einzigartige Materialeigenschaften und sind unverzichtbare Werkstoffe im Flugzeugbau sowie in der Weltraumtechnik.

Im Focus: Graphen auf dem Weg zur Supraleitung

Doppelschichten aus Graphen haben eine Eigenschaft, die ihnen erlauben könnte, Strom völlig widerstandslos zu leiten. Dies zeigt nun eine Arbeit an BESSY II. Ein Team hat dafür die Bandstruktur dieser Proben mit extrem hoher Präzision ausgemessen und an einer überraschenden Stelle einen flachen Bereich entdeckt. Möglich wurde dies durch die extrem hohe Auflösung des ARPES-Instruments an BESSY II.

Aus reinem Kohlenstoff bestehen so unterschiedliche Materialien wie Diamant, Graphit oder Graphen. In Graphen bilden die Kohlenstoffatome ein zweidimensionales...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Können Roboter im Alter Spaß machen?

14.11.2018 | Veranstaltungen

Tagung informiert über künstliche Intelligenz

13.11.2018 | Veranstaltungen

Wer rechnet schneller? Algorithmen und ihre gesellschaftliche Überwachung

12.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Eine kalte Supererde in unserer Nachbarschaft

15.11.2018 | Physik Astronomie

Automatisierte Klebfilmablage und Stringerintegration für den Flugzeugbau

14.11.2018 | Materialwissenschaften

Wie Algen und Kohlefasern die Kohlendioxidkonzentration in der Atmosphäre nachhaltig senken könnten

14.11.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics