Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Vernetzte MHP-Boxen, IP-Durchsagesystem, Multimedia Streaming

26.08.2003


Die Fernseh- und Computerwelt ist multimedial, interaktiv und vernetzt.



Mit marktreifen Lösungen und zukunftsorientierten Projekten für die Medienwelt von morgen präsentiert sich das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS auf der IFA 2003 als eine Forschungseinrichtung, die auf Basis offener Standards zusammen mit Partnern aus der Wirtschaft Lösungen für die Fernseh- und PC-Welt entwickelt.

... mehr zu:
»MHP-Boxen »TWF


Neuheit 1: Peer-to-Peer-Fernsehen und Heimvernetzung

MHP-Boxen ermöglichen interaktives Fernsehen - durch die Vernetzung von MHP-Boxen wird der Fernsehzuschauer zum Programmdirektor. In dieser erstmals präsentierten Anwendung kann der Fernsehzuschauer über ein Peer-to-Peer-Netzwerk Filme und Bilder über sein Fernsehgerät mit Freunden austauschen. Das konnten bislang nur PC-Anwender!

Neuheit 2: IPcom - IP-basierte Audio-Übertragung

Mit der erstmals gezeigten marktreifen Lösung IPcom können Musik und Sprachinformationen im MP3-Format individuell auf Lautsprechersysteme geschickt werden. Personen auf Bahnhöfen, in Konferenzgebäuden oder in Studios können so gezielt angesprochen werden - ohne den in analogen Systemen erforderlichen hohe Verkabelungsaufwand!

Neuheit 3: iTV meets Mobile Applications

Erfolgreiches interaktives Fernsehen benötigt intereressante Anwendungen: In einem gemeinsam mit Partnern realisierten interaktiven Reisemagazin wird der Film aus dem Broadcast durch Informationen aus dem Internet ergänzt - und für mobile Endgeräte aufbereitet. Zu sehen am Stand der Europäischen Union, Halle 5.3, Stand 5.

Neuheit 4: Multimedia-Streaming in TV-Qualität

Streaming erfordert eine Datenübertragung in hoher Qualität. Das von Fraunhofer FOKUS entwickelte fehlertolerante Verfahren zur Übertragung von Multimedia-Inhalten über IP-basierte und mobile Netze ist im Rahmen des OMSA-Projekts beim Fraunhofer-Institut HHI zu sehen: Halle 5.3, Stand 2C.

FOKUS auf der Internationalen Funkausstellung Berlin
29.8. bis 3.9.2003
Technisch-Wissenschaftliches Forum, Halle 5.3, Stand 2B

Podiumsdiskussion von Fraunhofer FOKUS auf der IFA 2003

1. September 2003, 12:45 Uhr, FORUM im TWF, Halle 5.3
Irgendwann erwischt es sie alle - IP und Internet als universelle Plattform für Dienste und Anwendungen

Berthold Butscher, stellv. Direktor des Fraunhofer-Instituts FOKUS
Dr. Dirk Elias, Executive Board, ivistar kommunikationssysteme AG
Mag. Gerhard Kaspar, alphabau GmbH, Villach
Dr. Henning Wilkens, Direktor, Institut für Rundfunktechnik IRT
Moderation: Dr. Gudrun Quandel, Fraunhofer-Institut FOKUS

Vorträge von Fraunhofer FOKUS auf der IFA 2003

29. August 2003, 15:00 Uhr, ICC, Saal 8
Mehr als Fernsehen - In-Home und Home-To-Home-Kommunikation auf der Basis vernetzter MHP-Boxen
Dr. Angela Scheller, Fraunhofer-Institut FOKUS (Firmenvortrag)

29. August 2003, 15:30 Uhr, ICC, Saal 8
IP-basierte Audio-Übertragung
Dr. Peter Gober, Fraunhofer-Institut FOKUS (Firmenvortrag)

31. August 2003, 15:20, FORUM IM TWF, HALLE 5.3
Neue Möglichkeiten mit vernetzten MHP/Set-Top-Boxen
Dr. Angela Scheller, Fraunhofer-Institut FOKUS

1. September 2003, 14:40 Uhr, FORUM im TWF, Halle 5.3
Durchsagen übers Internet - Personenorientiertes, IP-basiertes Beschallungs- und Durchsagesystem
Dr. Peter Gober, Fraunhofer-Institut FOKUS

2. September 2003, 11:20 Uhr, FORUM im TWF, Halle 5.3
Vernetzt - und was nun?
Dr. Angela Scheller, Fraunhofer-Institut FOKUS

2. September 2003, 11:40 Uhr, FORUM im TWF, Halle 5.3
Heimautomatisierung über Intranettechnologien
Jens Hünerberg, Fraunhofer-Institut FOKUS

Alle Vorträge sind kostenfrei.

FOKUS Fraunhofer-Institut
für Offene Kommunikationssysteme
Corporate Communications
Dr. Gudrun Quandel
Tel +49 (0)30 3463 7212
Fax +49 (0)30 3463 8212
Mobil +49 (0)171 1995334
Mail quandel@fokus.fraunhofer.de
Kaiserin-Augusta-Allee 31
10589 Berlin, Germany


Barbara Lange | idw
Weitere Informationen:
http://www.fokus.fraunhofer.de/presse
http://www.fokus.fraunhofer.de/ifa2003

Weitere Berichte zu: MHP-Boxen TWF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Im Focus: Der Roboter als „Tankwart“: TU Graz entwickelt robotergesteuertes Schnellladesystem für E-Fahrzeuge

Eine Weltneuheit präsentieren Forschende der TU Graz gemeinsam mit Industriepartnern: Den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge, das erstmals auch das serielle Laden von Fahrzeugen in unterschiedlichen Parkpositionen ermöglicht.

Für elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden weltweit hohe Wachstumsraten prognostiziert: 2025, so die Prognosen, wird es jährlich bereits 25 Millionen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt

13.08.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung in der chemischen Industrie

09.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU

15.08.2018 | Energie und Elektrotechnik

Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

15.08.2018 | Informationstechnologie

FKIE-Wissenschaftler präsentiert neuen Ansatz zur Detektion von Malware-Daten in Bilddateien

15.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics