Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Generationen von Ansteuer-ICs und Leistungshalbleitern für effiziente, kostengünstige Stromversorgungen

20.05.2003



Anlässlich der PCIM 2003 (Nürnberg, 20.-22. Mai 2003) stellt Infineon Technologies seine neuen Familien von Schaltnetzteil-Ansteuer-ICs, Hochvolt-Leistungs-MOSFETs und IGBTs (Insulated Gate Bipolar Transistor) vor, die die Entwicklung von kostengünstigen und sehr effizienten Stromversorgungen ermöglichen. Diese Halbleiter sind mit ihrer geringen Leistungsaufnahme, ihrem hohen Wirkungsgrad und ihren erweiterten Funktionalitäten prädestiniert für moderne, anspruchsvolle Stromversorgungs-Designs.


Moderne Stromversorgungs-Anwendungen sind einerseits durch Kriterien wie weiter reduzierte Leistungsaufnahme und höhere Effizienz für weniger Wärme und geringeren Energieverbrauch bzw. längere Batterie-Lebensdauer gekennzeichnet. Andererseits sollen die Geräte immer kleiner werden. Daher sind kompakte, zuverlässige Leistungsbauelemente mit hoher Leistungsdichte erforderlich. Mit der Vorstellung der neuen 500V CoolMOS-, F3-Schaltnetzteil-Ansteuer-IC- und HighSpeed2 IGBT-Familien trägt Infineon diesem Trend Rechnung und ermöglicht kleinere, leistungsfähige und effizientere Stromversorgungen.

Infineon hat seine Industriestandard setzende CoolMOS™-Familie um neue 500-Volt-Versionen erweitert, die gegenüber konventionellen 500V-Power-MOSFETs im gleichen Gehäuse eine deutlich höhere Leistung bieten. Darüber hinaus führt Infineon die dritte Generation (F3) seiner festfrequenten Schaltnetzteil-Ansteuer-ICs mit extrem geringer Standby-Leistungsaufnahme für innovative Schaltnetzteil-Designs ein. Platz- und Kostenersparnisse bringt auch die neue HighSpeed2 IGBT-Familie, in der die Vorteile von herkömmlichen IGBTs und MOSFETs kombiniert sind.


"Neue Konzepte für ein intelligentes Energiemanagement in allen Lebens- und Industriebereichen ist eine der globalen Herausforderungen dieses Jahrhunderts. Der Leistungselektronik fällt hierbei die Schlüsselrolle zu", sagte Dr. Reinhard Ploss, Leiter des Geschäftsbereiches Automobil- & Industrieelektronik bei Infineon.

"Infineon gehört bei den Leistungshalbleitern zu den Marktführern und hält in diesem Bereich einen Technologievorsprung von rund 15 Monaten. Mit intelligenten Halbleiterkonzepten und innovativen Leistungshalbleitern und macht Infineon kompakte, stromsparende und damit umweltfreundliche Stromversorgungen möglich."

Technische Informationen zu 500V CoolMOS-Leistungs-MOSFETs

Seine erfolgreichen Power-MOSFETs in der CoolMOS C3-Technologie hat Infineon jetzt um eine 500V-Produktfamilie erweitert. Der flächenspezifische Widerstand (RDSon x A) ist um den Faktor 3 kleiner als bei herkömmlichen MOSFETs, wodurch die Verlustleistung reduziert und der Wirkungsgrad der Applikation erhöht wird. Mit den neuen 500V-MOSFETs der CoolMOS C3-Familie können Schaltnetzteile weiter verkleinert und deutlich Energie gespart werden. Diese vorteilhaften Eigenschaften kommen besonders in elektronischen Lampenvorschaltgeräten, Adaptern für Notebooks und LCD-Displays sowie in kompakten Schaltnetzteilen für Server, PCs und Consumer-Elektronik zum Tragen. So betragen z. B. in einem 120-Watt-Adapter für Notebooks die Verluste eines 500V-Power-MOSFETS in Standardtechnologie (TO-220-Gehäuse) 5,4 Watt. Mit dem neuen 500V CoolMOS C3 (ebenfalls TO-220-Gehäuse) können die Gesamtverluste des MOSFETs um 45 Prozent auf 3 Watt gesenkt werden. Der Wirkungsgrad des Notebook-Adapters lässt sich dadurch um 2 Prozent von 90 Prozent auf 92 Prozent verbessern.

Technische Informationen zu Schaltnetzteil-Ansteuer-ICs für die
CoolMOS F3- Familie


Mit der F3-Familie stellt Infineon bereits die dritte Generation festfrequenter Schaltnetzteil-Ansteuer-ICs vor. Die F3-Familie bietet ein umfangreiches Spektrum von zusätzlichen Schutz- und Energiesparfunktionen wie „Active Burst Mode“, eine integrierte, abschaltbare Anlaufstromquelle, eine Schutzschaltung bei kurzfristiger Überlast, wie sie beispielsweise bei Videorecordern oder DVD-Playern durch den Anlauf der internen Motoren auftritt, sowie ein erweitertes Fehlerschutz-Konzept. Durch den „Active Burst Mode“ und die abschaltbare Anlaufstromquelle wird die Leistungsaufnahme im Standby-Betrieb applikationsabhängig bis auf 100 mW reduziert.

Die Produkte der F3-Familie eigenen sich vor allem für den Einsatz in Anwendungen, die kompakte, leichte und kostengünstige Stromversorgungen mit hohem Wirkungsgrad sowie großer Zuverlässigkeit fordern. Zu diesen gehören beispielsweise LCD-Monitore, Adapter für Drucker und Notebooks, DVD-Abspielgeräte und Set-Top-Boxen sowie industrielle Hilfsstromversorgungen.

Der Einsatz von F3-Produkten verkürzt die Entwicklungszeit für Stromversorgungen, die den neuen EU-Richtlinien für elektronische Geräte hinsichtlich verringerter Leistungsaufnahme im Standby-Betrieb entsprechen sollen.

Schnelle und platzsparende IGBTs

Die neuen HighSpeed2-IGBTs von Infineon sind eine preiswerte Alternative für Hochspannungs-MOSFETs (1000 V oder mehr). Die neuen IGBTs können im besonders platzsparenden Gehäusen (DPak) untergebracht sein. Daraus können sich Kostenvorteile von etwa 15 Prozent ergeben. Durch den Einsatz der HighSpeed2-IGBTs in getakteten Netzteilen kann gegenüber linearen / passiven Stromversorgungen der Wirkungsgrad um bis zu 30 Prozent gesteigert werden. Die neuen IGBTs eignen sich besonders für den Einsatz in Lampenvorschaltgeräten, kompakten Schaltnetzteilen für Industrie- und Consumer-Anwendungen, sowie für Zeilenablenkschaltungen in CRT-Monitoren.

Preise und Verfügbarkeit

Die drei neuen Produktfamilien 500V CoolMOS C3, F3-Controller und HighSpeed2 IGBT sind ab sofort in hochvolumigen Stückzahlen verfügbar.

Der Stückpreis für den F3-Controller beträgt 0,57 Euro für Stückzahlen von zehn Tausend. Bei Stückzahlen von 50.000 liegt der Stückpreis für den HighSpeed2-IGBT mit 1200 V, 1A, DPAK (vergleichbar mit einem 1000V-MOSFET, 2 Ohm) unter 0,40 Euro. Der 500V CoolMOS C3 kostet bei Stückzahlen von 50.000 beispielsweise für einen 0,28 Ohm-Baustein im TO-220-Gehäuse unter 1 Euro.

Infineon präsentiert die neuen Leistungshalbleiter auf der Messe PCIM 2003 (20.-22. Mai 2003, Nürnberg) in Halle 12 auf Stand 501.

Monika Sonntag | Infineon
Weitere Informationen:
http://www.infineon.com/igbt www.infineon.com/pwm
http://www.infineon.com/coolmos www.infineon.com/power

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Roboter zeichnet Skizzen von Messebesuchern
22.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI

nachricht Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital
19.06.2018 | Fraunhofer IFAM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Neueste Entwicklungen in Forschung und Technik

25.06.2018 | Veranstaltungen

Wheat Initiative holt Weizenforscher aus aller Welt an einen Tisch

25.06.2018 | Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Schnelle Wasserbildung in diffusen interstellaren Wolken

25.06.2018 | Physik Astronomie

Gleisgenaue Positionsbestimmung für automatisierte Bahnanwendungen

25.06.2018 | Informationstechnologie

Neueste Entwicklungen in Forschung und Technik

25.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics