Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Köthener Wissenschaftler präsentieren Neuentwicklungen im Bereich Umweltschutz und Biotechnologie

24.04.2003


Die 27. ACHEMA - Internationaler Ausstellungskongress für Chemische Technik, Umweltschutz und Biotechnologie öffnet in Frankfurt am Main vom 19. - 24. Mai 2003 ihre Pforten.


Als einer von mehr als 4.000 Ausstellern präsentiert die Hochschule Anhalt (FH) ihre Neuentwicklungen im Bereich Umweltschutztechnik und Biotechnologie in Halle 1.2, Stand A 19 - B 20.


Die stromlose Verkupferung von Stahldrähten wird technisch vor allem in der Oberflächentechnik in großem Umfang durchgeführt. Um die Deponierung kupferhaltiger Hydroxidschlämme zu vermeiden und den Kupfereintrag in den Vorfluter von Abwassersystemen zu reduzieren, ist es notwendig, die anfallenden kupfer- und eisenhaltigen Prozesswässer zu reinigen. Für die Entkupferung solcher Wässer wurde an der Hochschule Anhalt (FH) im FB Elektrotechnik unter der Leitung von Prof. Dr. H. Bergmann und Dr. A. Rittel in Zusammenarbeit mit einem Industrieunternehmen eine Pilotanlage mit zweistufiger Elektrolyseprozessführung entwickelt, die in der Lage ist, gelöstes Kupfer zurück zu gewinnen. Nach der Reinigung mit Hilfe der neuentwickelten Elektrolysentechnik kann die verbleibende Lösung anschließend mit flockungsfördernden Eigenschaften einer Abwasseranlage bedenkenlos zugeführt werden.

Mit der biologischen Reinigung von salzhaltigen Industrieabwässern, die bisher als nicht möglich galt, beschäftigt sich eine Arbeitgruppe um Prof. Dr. W. Meusel vom FB Lebensmitteltechnologie/Biotechnologie/Verfahrens- und Umwelttechnik. Im Rahmen eines Forschungsprojektes zum Thema: "Entwicklung biologischer Verfahren zur Reinigung hoch salzhaltiger Abwässer" wird der Einsatz halophiler und halotoleranter Mikroorganismen (salzliebender Bakterien und Pilze) für die Reinigung hoch salzbelasteter Abwässer getestet. Ziel der Arbeiten ist es, halophile Mikroorganismen zu selektieren, zu charakterisieren und Kultivierungsbedingungen zu optimieren. Ausgehend davon können prozesstechnische und technologische Verfahrensweisen zur Abwasserbehandlung nach diesem neuen Verfahren entwickelt werden.


Jährlich werden weltweit große Mengen synthetischer Carotinoide hergestellt. Die Herstellung solcher Farbstoffe ist zum einen nicht nur sehr teuer, sondern diese weisen zum anderen nur eine geringe Bioverfügbarkeit auf. Heutzutage wird aber gerade im Lebensmittelsektor verstärkt auf Carotinoide zurückgegriffen (beispielsweise zur Färbung von Lebensmitteln oder für den Einsatz von "Functional Food"). "Biotechnologische Gewinnung von Sekundärmetaboliten aus Mikroalgen" ist ein Forschungsprojekt, das diese Problematik aufgreift. Frau Prof. Dr. C. Griehl und ihrem Team vom FB Lebensmitteltechnologie/Biotechnologie/Verfahrens- und Umwelttechnik ist es gelungen, zunächst einen neuen Algenstamm zu etablieren, der für die Carotinoidbiosynthese geeignet ist. Im Verlaufe der Forschungsarbeiten konnte ein neues 2-stufiges Verfahren für die Produktion von Carotinoiden entwickelt werden, das in Frankfurt/M. erstmals vorgestellt wird.

Dipl.Ing.Ök Petra Becker | idw
Weitere Informationen:
http://www.hs-anhalt.de

Weitere Berichte zu: Biotechnologie Mikroorganismus Umwelttechnik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art
17.08.2018 | HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

nachricht Neue Schaltschrank-Plattform für die Automobilindustrie
16.08.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics