Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Branchentreff für Zulieferprodukte und Oberflächenbehandlung

24.04.2008
Messetrio für die Fahrzeugindustrie, den Maschinen- und Anlagenbau sowie die Medizintechnik

Wenn sich vom 3. bis 5. Juni 2008 die Pforten der Messe Karlsruhe für die Dreifachmesse InterPart, MediPart und Surfacts öffnen, werden rund 300 Aussteller vertreten sein.

Sie präsentieren Zulieferprodukte, Lösungen und Oberflächenbehandlungsverfahren für die Fahrzeugindustrie, den Maschinen- und Anlagebau sowie die Medizintechnik. Das exakt auf die Anforderungen dieser Branchen abgestimmte Angebot macht das Messetrio zu einer optimalen Informations- und Beschaffungsplattform in einer der wirtschaftsstärksten Regionen Europas.

Die die InterPart, MediPart und Surfacts konzentrieren sich im Gegensatz zu anderen Zuliefermessen, die die gesamte Prozesskette abdecken, ausschließlich auf Zulieferprodukte, Dienstleistungen und die Oberflächenbehandlung. Aus diesen Bereichen stellen rund 300 Unternehmen innovative Entwicklungen und Lösungen vor. Neben den Einzelständen der Unternehmen aus dem In- und Ausland, darunter Aussteller aus China präsentieren sich verschiedene Organisationen, Regionen und Länder mit Gemeinschaftsständen, beispielsweise das AEN – Automotive Engineering Network, die Handwerkskammer Karlsruhe, die Region Sachsen, aus Italien, Spanien und den Niederlanden.

... mehr zu:
»Fahrzeugindustrie

InterPart – die Beschaffungsplattform für die Fahrzeugindustrie sowie den Maschinen- und Anlagenbau

Mit der InterPart, internationale Zuliefermesse für die Fahrzeugindustrie sowie den Maschinen- und Anlagenbau, steht den Herstellern und Entscheidern aus diesen Branchen eine Informations- und Beschaffungsplattform im Zentrum der deutschen Automobilindustrie und des europäischen Maschinenbaus zur Verfügung. Die hoch qualifizierten Aussteller der InterPart verfügen über das Know-how und die Erfahrung, um branchenspezifisches Anforderungen und Serienumfänge zu erfüllen.

MediPart – Präzision für die Medizintechnik

Die MediPart, Fachmesse für Präzisionskomponenten für Hersteller von medizinischen Geräten und Produkten, erweitert die InterPart und Surfacts 2008 erstmals. Für diese Branche, die zu den am schnellsten wachsenden in Europa zählt, präsentieren kompetente Zulieferer Präzisionsteile und Technologien für die Produktion von Komponenten mit sehr geringen Toleranzen.

Surfacts – Oberflächen nach Maß

Oberflächenbehandlung, -veredlung und -beschichtung sind in der Fertigungsindustrie heute unverzichtbar. Insbesondere im Fahrzeug- und Maschinenbau sowie in der Medizintechnik nimmt die Bedeutung anwendungsgerechter Beschichtungen ständig weiter zu. Die Surfacts bietet Entscheidungsträgern aus diesen Märkten Lösungen und Technologien, die sich zur Qualitäts-, Effizienz- und Performancesteigerung eignen. Besucher finden auf der Surfacts Angebote zur Optimierung der Prozesse und Teile.

Durch das klar abgegrenzte Konzept stellt das Messetrio für Entscheider aus Management, F&E, Fertigung und Produktion, Design, sowie Qualitätssicherung und –kontrolle eine optimale Gelegenheit dar, neue Lieferanten und Lösungen kennen zu lernen und bestehende Geschäftsverbindungen zu vertriefen.

Die InterPart; MediPart und Surfacts finden vom 3. bis 5. Juni 2008 in der Messe Karlsruhe (Deutschland) statt. Die Dreifachmesse ist an den ersten beiden Tagen von 9.00 bis 17.00 Uhr und am letzten Messetag von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.dreifachmesse.de oder bei der Canon Communications GmbH, Mainzer Strasse 21 – 23, 56068 Koblenz, Deutschland, Telefon +49 (0)261 2935892.

Ansprechpartner für Redaktionen:

Canon Communications GmbH
Gregor Bischkopf
Mainzer Straße 21 – 23
56068 Koblenz, Deutschland
Telefon: +49 (0)261 2935892
Telefax: +49 (0)261 2935893
gregor.bischkopf@cancom.com
SCHULZ. PRESSE. TEXT.
Doris Schulz
Martin-Luther-Straße 39
70825 Korntal, Deutschland
Telefon +49 (0)711 854085
Telefax +49 (0)711 815895
ds@pressetextschulz.de
Member of Absolut… Network

Doris Schulz | SCHULZ. PRESSE. TEXT.
Weitere Informationen:
http://www.cancom.com

Weitere Berichte zu: Fahrzeugindustrie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht dormakaba auf der Messe BAU 2019: Smarte Systemlösungen für sichere Zugänge
16.10.2018 | dormakaba Deutschland GmbH

nachricht Internationale Medizintechnikexperten zeigen auf der COMPAMED die Trends der Zukunft
10.10.2018 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Größter Galaxien-Proto-Superhaufen entdeckt

Astronomen enttarnen mit dem ESO Very Large Telescope einen kosmischen Titanen, der im frühen Universum lauert

Ein Team von Astronomen unter der Leitung von Olga Cucciati vom Istituto Nazionale di Astrofisica (INAF) Bologna hat mit dem VIMOS-Instrument am Very Large...

Im Focus: Auf Wiedersehen, Silizium? Auf dem Weg zu neuen Materalien für die Elektronik

Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz haben zusammen mit Wissenschaftlern aus Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgarien) und Madrid (Spanien) ein neues, metall-organisches Material entwickelt, welches ähnliche Eigenschaften wie kristallines Silizium aufweist. Das mit einfachen Mitteln bei Raumtemperatur herstellbare Material könnte in Zukunft als Ersatz für konventionelle nicht-organische Materialien dienen, die in der Optoelektronik genutzt werden.

Bei der Herstellung von elektronischen Komponenten wie Solarzellen, LEDs oder Computerchips wird heutzutage vorrangig Silizium eingesetzt. Für diese...

Im Focus: Goodbye, silicon? On the way to new electronic materials with metal-organic networks

Scientists at the Max Planck Institute for Polymer Research (MPI-P) in Mainz (Germany) together with scientists from Dresden, Leipzig, Sofia (Bulgaria) and Madrid (Spain) have now developed and characterized a novel, metal-organic material which displays electrical properties mimicking those of highly crystalline silicon. The material which can easily be fabricated at room temperature could serve as a replacement for expensive conventional inorganic materials used in optoelectronics.

Silicon, a so called semiconductor, is currently widely employed for the development of components such as solar cells, LEDs or computer chips. High purity...

Im Focus: Blauer Phosphor – jetzt erstmals vermessen und kartiert

Die Existenz von „Blauem“ Phosphor war bis vor kurzem reine Theorie: Nun konnte ein HZB-Team erstmals Proben aus blauem Phosphor an BESSY II untersuchen und über ihre elektronische Bandstruktur bestätigen, dass es sich dabei tatsächlich um diese exotische Phosphor-Modifikation handelt. Blauer Phosphor ist ein interessanter Kandidat für neue optoelektronische Bauelemente.

Das Element Phosphor tritt in vielerlei Gestalt auf und wechselt mit jeder neuen Modifikation auch den Katalog seiner Eigenschaften. Bisher bekannt waren...

Im Focus: Chemiker der Universitäten Rostock und Yale zeigen erstmals Dreierkette aus gleichgeladenen Ionen

Die Forschungskooperation zwischen der Universität Yale und der Universität Rostock hat neue wissenschaftliche Ergebnisse hervorgebracht. In der renommierten Zeitschrift „Angewandte Chemie“ berichten die Wissenschaftler über eine Dreierkette aus Ionen gleicher Ladung, die durch sogenannte Wasserstoffbrücken zusammengehalten werden. Damit zeigen die Forscher zum ersten Mal eine Dreierkette aus gleichgeladenen Ionen, die sich im Grunde abstoßen.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Professoren Mark Johnson, einem weltbekannten Cluster-Forscher, und Ralf Ludwig aus der Physikalischen Chemie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Rettungsdienst und Feuerwehr - Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen, -Geräten und -Material

18.10.2018 | Veranstaltungen

11. Jenaer Lasertagung

16.10.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Dezember 2018

16.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Nanodiamanten als Photokatalysatoren

18.10.2018 | Materialwissenschaften

Schichten aus Braunschweig auf dem Weg zum Merkur

18.10.2018 | Physik Astronomie

Rettungsdienst und Feuerwehr - Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen, -Geräten und -Material

18.10.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics