Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

LIGNA HANNOVER 2009 (18. bis 22. Mai)

22.04.2008
- Ressourceneffizienz ist zentrales Leitthema der LIGNA
- Frühbucherrabatt läuft noch bis zum 31. Mai 2008

Angesichts der globalen Herausforderung des Klimaschutzes rücken die Fragen nach Energie- und Ressourceneffizienz immer mehr in den Mittelpunkt der verschiedensten Industriebereiche. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass auch die LIGNA HANNOVER als weltgrößte Fachmesse für die holzbe- und -verarbeitende Industrie vom 18. bis 22. Mai 2009 unter diesem Schwerpunktthema stehen wird.

Vernunft, Ethik, ein langfristiges Ökologieverständnis aber auch zunehmender Kostendruck in den Unternehmen gebieten es, die Ressourceneffizienz zu erhöhen. Auf der einen Seite geht es dabei um die gesicherte Versorgung mit dem Rohstoff Holz und die Schonung der Ressourcen durch nachhaltige Forstwirtschaft. Ebenso stehen der effiziente Einsatz des Rohstoffes Holz, sowie der ökonomische Einsatz von Energie und Zeit bei den Herstellern von Holzbearbeitungsmaschinen im Fokus. Angesichts einer stetigen Verknappung der natürlichen Ressourcen und der begrenzten Belastungsfähigkeit der Atmosphäre und Biosphäre wird sich der technische Fortschritt mehr und mehr auf die Schonung von Natur und Rohstoffen konzentriert.

Eine Strategie, bei der Wirtschaft und Umwelt gemeinsam gewinnen, besteht vor allem darin, die Ressourcenproduktivität maximal zu steigern und so den größtmöglichen Effizienzgrad beim Einsatz von Rohstoffen und Energie zu erzielen. Dafür müssen Produktionsanlagen intelligent ausgebaut werden. Was in einem Prozess Abfall oder Wärme ist, kann in einem anderen Herstellungsverfahren sinnvoll eingesetzt werden. Dieser produkt- und prozessorientierte Umweltschutz ist ein wichtiges Element der Ressourceneffizienz, dem sich die Aussteller der LIGNA HANNOVER stellen.

... mehr zu:
»Ressourceneffizienz »Rohstoff

Durchgängig durch alle Schwerpunkte der LIGNA HANNOVER - Forstwirtschaft und -technik, Sägewerkstechnik, Massivholzverarbeitung, Holzwerkstoff- und Furnierherstellung, Möbelindustrie, Oberflächentechnologien, den praxisorientierten Sonderpräsentationen sowie der "Messe in der Messe" Handwerk, Holz & mehr - zieht sich das Leitmotiv Ressourceneffizienz.

Das haben sich die Aussteller der LIGNA HANNOVER vom 18. bis 22. Mai 2009 in Hannover auf die Fahnen geschrieben. Bereits im November 2007 - und damit früher als sonst - erfolgte der Versand der Akquisitionsunterlagen. Der Anmeldestand ist gut. Bereits 83 Prozent der Aussteller hatten nach der letzten LIGNA ihre Wiederbeteiligung angekündigt. Viele von ihnen nutzen den Frühbucherrabatt, der noch bis zum 31. Mai 2008 läuft und eine Ersparnis auf den Grundmietpreis beinhaltet.

Die LIGNA HANNOVER ist die internationale Leitmesse für die Forst- und Holzwirtschaft. 1 832 Aussteller, davon mehr als die Hälfte aus dem Ausland, stellten zur LIGNA 2007 ihre Produkte und Dienstleistungen auf einer Netto-Ausstellungsfläche von 148 800 m² aus. 107 279 Besucher, davon 45 800 aus dem Ausland, nutzten die Messe zur Kontaktpflege sowie für Geschäftsabschlüsse. Dazu verbuchte auch die Handwerk, Holz & mehr, die "Messe in der Messe", die sich speziell an das holzbe- und -verarbeitende Handwerk richtet, steigende Aussteller- und Besucherzahlen.

Es wird auch 2009 ein internationales Angebot industrieller Technologien und Lösungen präsentiert. In Hannover werden vom 18. bis 22. Mai 2009 technische Weiterentwicklungen, Neuheiten und Trends zuerst gezeigt.

Anja Brokjans | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Berichte zu: Ressourceneffizienz Rohstoff

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht E-Mobility: Mit Roboter und Laser optimal gefügte Batteriezellen für Elektro-Rennwagen
12.04.2019 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht Fraunhofer IDMT zeigt System zur Hörbarmachung virtueller Produkte auf der hub.berlin
10.04.2019 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Im Focus: Hybrid-Neuronen-Netzwerke mit 3D-Lithografie möglich

Netzwerken aus wenigen Neuronenzellen können gezielt künstliche dreidimensionale Strukturen vorgegeben werden. Sie werden dafür elektronisch verschaltet. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, Fehler in neuralen Netzwerken besser zu verstehen und technische Anwendungen mit lebenden Zellen gezielter zu steuern. Dies stellt ein Team aus Forschenden aus Greifswald und Hamburg in einer Publikation in der Fachzeitschrift „Advanced Biosystems“ vor.

Eine der zentralen Fragen der Lebenswissenschaften ist, die Funktionsweise des Gehirns zu verstehen. Komplexe Abläufe im Gehirn ermöglichen uns, schnell Muster...

Im Focus: Was geschieht im Körper von ALS-Patienten?

Wissenschaftler der TU Dresden finden Wege, um das Absterben von Nervenzellen zu verringern und erforschen Therapieansätze zur Behandlung von ALS

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems. Nicht selten verläuft ALS nach der Diagnose innerhalb...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Irdischer Schutz für außerirdisches Metall

18.04.2019 | Verfahrenstechnologie

Erster astrophysikalischer Nachweis des Heliumhydrid-Ions

18.04.2019 | Physik Astronomie

Radioteleskop LOFAR blickt tief in den Blitz

18.04.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics