Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fraunhofer UMSICHT auf der Expo für Erneuerbare Energien in Köln

27.05.2002


Die energetische Nutzung von Biomasse wird aus der Energieversorgung künftiger Generationen nicht mehr wegzudenken sein. Doch wirtschaftlich tragfähige Technologien sind rar. Vom 1. - 3. Juli 2002 stellen Forscher von Fraunhofer UMSICHT auf der Fachmesse, "Renewable Energy Expo", in Köln ein Verfahrenskonzept einer Holzvergasungsanlage vor, das es ermöglicht, Strom und Wärme kostengünstig aus Biomasse/Holz zu erzeugen.

... mehr zu:
»Biomassenutzung »Expo »Fachmesse

Biomasse ist die Substanz aller Pflanzen und Tiere sowie deren Abfall- und Reststoffe, so steht es im Lexikon. "Ihre energetische Verwertung ist grundsätzlich aufwändiger und von geringerer Leistungsdichte im Vergleich zu den klassischen, fossilen Brennstoffen wie Kohle, Erdöl oder Erdgas" verrät Markus Ising, Leiter Thermische Biomassenutzung bei Fraunhofer UMSICHT. Oft fordert die regenerative Energiequelle "Biomasse" mit ihren unterschiedlichen Konsistenzen und insbesondere aufgrund ihrer stark schwankenden Wassergehalte den Verfahrenstechnikern bei der Realisierung wirtschaftlich rentabler Nutzungskonzepte maßgeschneiderte Lösungen ab.

Doch umwelt- und energiepolitisch interessante Aspekte wie Ressourcenschonung und CO2-Minderung, mit denen die Biomassenutzung auftrumpft, hielten die Fraunhofer-Forscher trotzt mancher Rückschläge bei Laune. Seit 1996 prüfen die Ingenieure an der institutseigenen Holzgas-Pilotanlage mit Wirbelschicht-Vergasung das Verfahrenskonzept auf Herz und Nieren. "Über die Jahre lernten wir immer mehr dazu, so dass unser Ziel, ein wirtschaftliches Konzept zur kombinierten Strom- und Wärmeerzeugung aus Biomasse/Holz in den Markt einzuführen, in greifbarer Nähe liegt", so Ising.


Die in Oberhausen erforschte Technologie erlaubt es, Biomasse im Leistungsbereich von 5-30 MW Brennstoffleistung (7 000-50 000 t/a) mit einem hohen elektrischen Wirkungsgrad zu nutzen. Derzeit befindet sich die Verfahrensentwicklung an der Schwelle von der Pilot- zur Demonstrationsanlage, die ihren kleinen Bruder bei Fraunhofer UMSICHT mit einer Brennstoffleistung von 5 MW um das 10-fache übertrifft.

Ein Modell des 5 MW-Holzgaskraftwerks im Maßstab 1:100 sowie das Funktionsmodell einer zirkulierenden Wirbelschicht, dem Herzstück der Anlage, werden auf der "Renewable Energy Expo" am Gemeinschaftsstand der Landesinitiative Zukunftsenergien in Halle 13/3 am Stand B 101 präsentiert.

Informationen zum World Renewable Energy Congress und zur Fachmesse "Renewable Energy Expo"

Unter Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, Wolfgang Clement, öffnet der "VII. World Renewable Energy Congress", vom 29. Juni bis zum 5. Juli 2002 in der Köln Messe seine Pforten. Das Congress Centrum Ost der Köln Messe bietet dieses Jahr 800 Teilnehmern aus 100 Ländern ein Forum, um sich über die neuesten Trends und Entwicklungen auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien zu informieren.

Parallel zum Kongress findet für Investoren, Hersteller und Anwender vom 1. - 3. Juli 2002 die Fachmesse "Renewable Energy Expo" statt. Auf über 4 000 Quadratmetern zeigen europäische Firmen wie Kommunen, Unternehmen und Privathaushalte von den neuesten Techniken profitieren können. Schwerpunkte dieses Jahr sind die Themen Photovoltaik, Windenergie, Brennstoffzellen, Solarthermie, Biomassenutzung und Niedrig-Energie-Häuser.

Dipl.-Chem. Iris Kumpmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.umsicht.fhg.de
http://www.renewenergy.com
http://www.umsicht.fhg.de/WWW/UMSICHT/Produkte/ET/EBio.html

Weitere Berichte zu: Biomassenutzung Expo Fachmesse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art
17.08.2018 | HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen

nachricht Neue Schaltschrank-Plattform für die Automobilindustrie
16.08.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Farbeffekte durch transparente Nanostrukturen aus dem 3D-Drucker

Neues Design-Tool erstellt automatisch 3D-Druckvorlagen für Nanostrukturen zur Erzeugung benutzerdefinierter Farben | Wissenschaftler präsentieren ihre Ergebnisse diese Woche auf der angesehenen SIGGRAPH-Konferenz

Die meisten Objekte im Alltag sind mit Hilfe von Pigmenten gefärbt, doch dies hat einige Nachteile: Die Farben können verblassen, künstliche Pigmente sind oft...

Im Focus: Color effects from transparent 3D-printed nanostructures

New design tool automatically creates nanostructure 3D-print templates for user-given colors
Scientists present work at prestigious SIGGRAPH conference

Most of the objects we see are colored by pigments, but using pigments has disadvantages: such colors can fade, industrial pigments are often toxic, and...

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

17.08.2018 | Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Bionik im Leichtbau

17.08.2018 | Verfahrenstechnologie

Klimafolgenforschung in Hannover: Kleine Pflanzen gegen große Wellen

17.08.2018 | Biowissenschaften Chemie

HAWK-Ingenieurinnen und -Ingenieure entwickeln die leichteste 9to-LKW-Achse ihrer Art

17.08.2018 | Messenachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics