Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bloggen, Taggen und in Wikis schreiben - Web 2.0-Praxis beim Deutschen Bildungsserver

17.01.2008
Der Internet-Wegweiser zum Bildungswesen bei der Learntec 2008

Unter dem Motto "Bloggen, Taggen und in Wikis schreiben - Web 2.0-Praxis beim Deutschen Bildungsserver" präsentiert sich der Internet-Wegweiser zum Bildungswesen vom 29. bis 31. Januar 2008 auf der Learntec in Karlsruhe.

Redakteurinnen und Redakteure demonstrieren Nutzern, wie sie mit Wikis und Blogs beim Deutschen Bildungsserver umgehen können. Der Vortrag "Social Software mit Social Software lernen" am Donnerstag, 31. Januar 2008 in der Knowledge Arena zeigt auf, wie die neuen Web 2.0-Anwendungen konkret in der Hochschullehre zum Einsatz kommen. Neben dem Deutschen Bildungsserver werden am Stand C30 in der dm-arena das Informationssystem Medienpädagogik und weitere Portale der Bildungsinformation vorgestellt.

An allen drei Tagen können sich Interessenten am Stand des Deutschen Bildungsservers / Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) zeigen lassen, wie sie in einem Blog und einem Wiki mitwirken. Es stehen Instrumente zur Verfügung, mit deren Hilfe dieses Wissen sofort während der Messe angewendet werden kann.

... mehr zu:
»Bildungsserver »DIPF »LEARNTEC

Im eigens zur Learntec eingerichteten Blog können Beiträge zu der Debatte "Experten- versus Laienwissen - müssen jetzt alle immer und überall mitreden?" verfasst werden.

Auch das Erstellen von Wiki-Beiträgen kann direkt in der Praxis geübt werden: Während der Messe wird das Wiki-Lexikon zum Bildungswesen durch das gemeinsame Erarbeiten eines Artikels zu "Lernen 2.0" bereichert.

Der halbstündige Vortrag "Social Software mit Social Software lernen" in der Knowledge Arena am Donnerstag, den 31. Januar 2008 um 11.00h zeigt, wie in einem am Studienbereich Informationswissenschaft der Fachhochschule Darmstadt durchgeführten Seminar Web 2.0-Technologien wie Wiki, Weblog, Social Bookmarking Services und Feed-Aggregatoren als Lernumgebung eingesetzt wurden.

Neben dem Schwerpunktthema "Web 2.0-Praxis" stehen für die Learntec-Besucher auch Redakteure einzelner Themengebiete zum Gespräch bereit: Am Dienstag, den 29. Januar 2008 sind am Stand Redakteurinnen des Informationssystems Medienpädagogik / ISM und des Themenbereichs Hochschulbildung anzutreffen, Thema am Mittwoch, 30. Januar 2008 ist die Erwachsenen-/Weiterbildung.
Weitere Informationen und Kontakt
Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), 60486 Frankfurt/M., Schloßstr. 29, www.dipf.de
Referat Kommunikation, Informationszentrum (IZ) Bildung: Christine Schumann,
Tel. 0 69.24708-314, E-Mail schumann@dipf.de; www.dipf.de/bildungsinformation.htm
Der Deutsche Bildungsserver ist ein Gemeinschaftsservice von Bund und Ländern. Sitz der koordinierenden Geschäftsstelle des Deutschen Bildungsservers ist das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt /M. und Berlin.

Das DIPF ist neben 83 weiteren außeruniversitären Forschungsinstituten und Serviceeinrichtungen Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Die Leibniz-Institute beschäftigen rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und haben einen Gesamtetat von 950 Millionen Euro. Näheres unter www.leibniz-gemeinschaft.de.

Weitere Informationen:
http://www.bildungsserver.de - Deutscher Bildungsserver
http://www.learntec.de/cgi-bin/x-mkp/fair/exhibitor.pl?language=1&eve_id=3&exh_id=355 - Der Deutsche Bildungsserver auf der Learntec 2008
http://www.ism-info.de - Die Datenbanken zum Thema Medienkompetenz
http://www.dipf.de/bildungsinformation - Portale der Bildungsinformation

Christine Schumann | idw
Weitere Informationen:
http://www.bildungsserver.de

Weitere Berichte zu: Bildungsserver DIPF LEARNTEC

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer FIT auf der MEDICA & COMPAMED: Von Elektrobenetzung bis Telemedizin
23.10.2018 | Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT

nachricht dormakaba auf der Messe BAU 2019: Smarte Systemlösungen für sichere Zugänge
16.10.2018 | dormakaba Deutschland GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: memory-steel – ein neues Material zur Verstärkung von Bauwerken

Ein neues, an der Empa entwickeltes Baumaterial steht kurz vor der Markteinführung: Mit «memory-steel» lassen sich nicht nur neue, sondern auch bestehende Betonstrukturen verstärken. Erhitzt man das Material (einmalig), spannt es sich wie von selber vor. Das Empa-Spin-off re-fer AG präsentiert das Material mit Formgedächtnis nun in einer Vortragsreihe.

Bislang wurden die Stahl-Armierungen in Betonbauwerken meist hydraulisch vorgespannt. Dazu sind Hüllrohre für die Führung der Spannkabel, Anker zur...

Im Focus: memory-steel - a new material for the strengthening of buildings

A new building material developed at Empa is about to be launched on the market: "memory-steel" can not only be used to reinforce new, but also existing concrete structures. When the material is heated (one-time), prestressing occurs automatically. The Empa spin-off re-fer AG is now presenting the material with shape memory in a series of lectures.

So far, the steel reinforcements in concrete structures are mostly prestressed hydraulically. This re-quires ducts for guiding the tension cables, anchors for...

Im Focus: Mit Gravitationswellen die Dunkle Materie ausleuchten

Schwarze Löcher stossen zusammen, Gravitationswellen breiten sich durch die Raumzeit aus - und ein riesiges Messgerät ermöglicht es, die Struktur des Universums zu erkunden. Dies könnte bald Realität werden, wenn die Raumantenne LISA ihren Betrieb aufnimmt. UZH-Forschende zeigen nun, dass LISA auch Aufschluss über die schwer fassbaren Partikel der Dunklen Materie geben könnte.

Dank der Laserinterferometer-Raumantenne (LISA) können Astrophysiker Gravitationswellen beobachten, die von Schwarzen Löchern ausgesendet werden. Diese...

Im Focus: Auf dem Weg zu maßgeschneiderten Naturstoffen

Biotechnologen entschlüsseln Struktur und Funktion von Docking Domänen bei der Biosynthese von Peptid-Wirkstoffen

Mikroorganismen bauen Naturstoffe oft wie am Fließband zusammen. Dabei spielen bestimmte Enzyme, die nicht-ribosomalen Peptid Synthetasen (NRPS), eine...

Im Focus: Größter Galaxien-Proto-Superhaufen entdeckt

Astronomen enttarnen mit dem ESO Very Large Telescope einen kosmischen Titanen, der im frühen Universum lauert

Ein Team von Astronomen unter der Leitung von Olga Cucciati vom Istituto Nazionale di Astrofisica (INAF) Bologna hat mit dem VIMOS-Instrument am Very Large...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Lehren und Lernen mit digitalen Medien im Fokus

22.10.2018 | Veranstaltungen

Natürlich intelligent

19.10.2018 | Veranstaltungen

Rettungsdienst und Feuerwehr - Beschaffung von Rettungsdienstfahrzeugen, -Geräten und -Material

18.10.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer FIT auf der MEDICA & COMPAMED: Von Elektrobenetzung bis Telemedizin

23.10.2018 | Messenachrichten

memory-steel – ein neues Material zur Verstärkung von Bauwerken

23.10.2018 | Architektur Bauwesen

Quantenkommunikation auf Glasfaserbasis - Interferenz mit Lichtquanten unabhängiger Quellen

23.10.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics