Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bloggen, Taggen und in Wikis schreiben - Web 2.0-Praxis beim Deutschen Bildungsserver

17.01.2008
Der Internet-Wegweiser zum Bildungswesen bei der Learntec 2008

Unter dem Motto "Bloggen, Taggen und in Wikis schreiben - Web 2.0-Praxis beim Deutschen Bildungsserver" präsentiert sich der Internet-Wegweiser zum Bildungswesen vom 29. bis 31. Januar 2008 auf der Learntec in Karlsruhe.

Redakteurinnen und Redakteure demonstrieren Nutzern, wie sie mit Wikis und Blogs beim Deutschen Bildungsserver umgehen können. Der Vortrag "Social Software mit Social Software lernen" am Donnerstag, 31. Januar 2008 in der Knowledge Arena zeigt auf, wie die neuen Web 2.0-Anwendungen konkret in der Hochschullehre zum Einsatz kommen. Neben dem Deutschen Bildungsserver werden am Stand C30 in der dm-arena das Informationssystem Medienpädagogik und weitere Portale der Bildungsinformation vorgestellt.

An allen drei Tagen können sich Interessenten am Stand des Deutschen Bildungsservers / Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) zeigen lassen, wie sie in einem Blog und einem Wiki mitwirken. Es stehen Instrumente zur Verfügung, mit deren Hilfe dieses Wissen sofort während der Messe angewendet werden kann.

... mehr zu:
»Bildungsserver »DIPF »LEARNTEC

Im eigens zur Learntec eingerichteten Blog können Beiträge zu der Debatte "Experten- versus Laienwissen - müssen jetzt alle immer und überall mitreden?" verfasst werden.

Auch das Erstellen von Wiki-Beiträgen kann direkt in der Praxis geübt werden: Während der Messe wird das Wiki-Lexikon zum Bildungswesen durch das gemeinsame Erarbeiten eines Artikels zu "Lernen 2.0" bereichert.

Der halbstündige Vortrag "Social Software mit Social Software lernen" in der Knowledge Arena am Donnerstag, den 31. Januar 2008 um 11.00h zeigt, wie in einem am Studienbereich Informationswissenschaft der Fachhochschule Darmstadt durchgeführten Seminar Web 2.0-Technologien wie Wiki, Weblog, Social Bookmarking Services und Feed-Aggregatoren als Lernumgebung eingesetzt wurden.

Neben dem Schwerpunktthema "Web 2.0-Praxis" stehen für die Learntec-Besucher auch Redakteure einzelner Themengebiete zum Gespräch bereit: Am Dienstag, den 29. Januar 2008 sind am Stand Redakteurinnen des Informationssystems Medienpädagogik / ISM und des Themenbereichs Hochschulbildung anzutreffen, Thema am Mittwoch, 30. Januar 2008 ist die Erwachsenen-/Weiterbildung.
Weitere Informationen und Kontakt
Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), 60486 Frankfurt/M., Schloßstr. 29, www.dipf.de
Referat Kommunikation, Informationszentrum (IZ) Bildung: Christine Schumann,
Tel. 0 69.24708-314, E-Mail schumann@dipf.de; www.dipf.de/bildungsinformation.htm
Der Deutsche Bildungsserver ist ein Gemeinschaftsservice von Bund und Ländern. Sitz der koordinierenden Geschäftsstelle des Deutschen Bildungsservers ist das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt /M. und Berlin.

Das DIPF ist neben 83 weiteren außeruniversitären Forschungsinstituten und Serviceeinrichtungen Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Die Leibniz-Institute beschäftigen rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und haben einen Gesamtetat von 950 Millionen Euro. Näheres unter www.leibniz-gemeinschaft.de.

Weitere Informationen:
http://www.bildungsserver.de - Deutscher Bildungsserver
http://www.learntec.de/cgi-bin/x-mkp/fair/exhibitor.pl?language=1&eve_id=3&exh_id=355 - Der Deutsche Bildungsserver auf der Learntec 2008
http://www.ism-info.de - Die Datenbanken zum Thema Medienkompetenz
http://www.dipf.de/bildungsinformation - Portale der Bildungsinformation

Christine Schumann | idw
Weitere Informationen:
http://www.bildungsserver.de

Weitere Berichte zu: Bildungsserver DIPF LEARNTEC

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Im Focus: Der Roboter als „Tankwart“: TU Graz entwickelt robotergesteuertes Schnellladesystem für E-Fahrzeuge

Eine Weltneuheit präsentieren Forschende der TU Graz gemeinsam mit Industriepartnern: Den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge, das erstmals auch das serielle Laden von Fahrzeugen in unterschiedlichen Parkpositionen ermöglicht.

Für elektrisch angetriebene Fahrzeuge werden weltweit hohe Wachstumsraten prognostiziert: 2025, so die Prognosen, wird es jährlich bereits 25 Millionen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

EEA-ESEM Konferenz findet an der Uni Köln statt

13.08.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung in der chemischen Industrie

09.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Macht Sinn: Fraunhofer entwickelt Sensorsystem für KMU

15.08.2018 | Energie und Elektrotechnik

Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

15.08.2018 | Informationstechnologie

FKIE-Wissenschaftler präsentiert neuen Ansatz zur Detektion von Malware-Daten in Bilddateien

15.08.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics