Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Der richtige Mix für den Erfolg

14.12.2007
Halle 1. 1. OG. Stand F05. Siemens Schweiz AG, Building Technologies, Zürich

Die Siemens Schweiz AG präsentiert an der Hilsa 08, dem bedeutendsten Branchenevent der Haustechnik, sein breites Angebot an Systemen, Produkten und Dienstleistungen für den effizienten Betrieb von Gebäuden. Energieeffizienz, Komfort und Sicherheit stehen dabei im Vordergrund. Sei es im Bereich der Gebäudeautomation, der Mess-, Regel- und Steuertechnik oder den Dienstleistungen, Siemens verfügt über eine auf die spezifischen Bedürfnisse zugeschnittene Lösung.

Die Hilsa, die Schweizer Fachmesse für Heizung, Lüftung, Klima und Sanitär, wird alle vier Jahre durchgeführt und vereint vom 22. bis 26. Januar 2008 in den Hallen der Messe Basel rund 400 Aussteller, welche alle Bereiche der Haustechnik abdecken. Siemens nutzt die Gelegenheit, um den Messebesuchern seine innovativen Produkte und Dienstleistungen vorzustellen.

Für ein komfortables Klima in Gebäuden sorgt Desigo. Das Gebäudeautomationssystem von Siemens steuert, regelt und überwacht unter Einhaltung strenger ökonomischer sowie ökologischer Kriterien diskret im Hintergrund. Dabei beschränkt sich Desigo nicht nur auf Heizung, Lüftung und Klima, sondern bietet auch ein umfassendes, integriertes System, das alle relevanten Techniken enthält, wie etwa Licht, Jalousiesteuerungen, Energieverteilung und weitere.

... mehr zu:
»Haustechnik

In gewerblich genutzten Räumen bietet das Automationssystem Desigo RXC grosse Flexibilität. Ob in einem Einzelbüro, einem Ladenlokal oder Restaurant optimale Raumbedingungen geschaffen werden sollen, Desigo RXC ist die Lösung. Es ermöglicht die Steuerung und Regelung von Heizung, Lüftung, Klima, Beleuchtung und Jalousien. Durch die Anwendung von weltweit gültigen Standards ist der Investitionsschutz garantiert und als integrierte Lösung kann Desigo RXC rasch und kostengünstig an neue Bedürfnisse angepasst werden.

Synco living sorgt in Wohnräumen für das richtige Klima und den optimalen Komfort. Es ist ein zentral bedienbares, modulares System, das alle Parameter für gutes Wohnen, wie optimale Temperatur, Luft- und Lichtverhältnisse, Sicherheit sowie sparsamer Umgang mit Umwelt-ressourcen umfasst. Das System kann dynamisch an sich verändernde Lebensbedingungen angepasst werden. Die Informationsverarbeitung ist drahtgebunden und über Funk möglich.

Eine perfekte Haustechnik erfordert Massarbeit in der Planung, Installation und Inbetriebnahme. Siemens kennt für jeden Anspruch die optimale Regel- und Steuerlösung und hat das passende Produkt im Angebot: Von Heizungsreglern, Lüftungs-, Klima-, Kältereglern sowie Raumreglern über Bediengeräte, Fühler, Ventile und Antriebe bis zu Frequenzumrichtern und Wärmezählern. Das Sortiment der Ventile und Antriebe für Raum- und Zonenanwendungen wurde in den letzten Jahren laufend ergänzt. Dank einer übersichtlichen Dokumentation des breiten Acvatix-Sortiments fällt die Wahl der richtigen Ventil- und Antriebskombination leicht.

Siemens zeigt an der Hilsa 08 nicht nur seine Produkte und Systeme, sondern präsentiert auch ein breit gefächertes Dienstleistungsangebot. Dieses umfasst beispielsweise die Beratung durch Experten bei der Planung und der Auswahl der passenden Produkte und Systeme, aber auch kompetente Hilfe beim wirtschaftlichen, energieeffizienten und für den Nutzer komfortablen Betrieb von Gebäuden. Auch bei der Modernisierung bestehender Gebäudeautomationssysteme in kleinen, erschwinglichen Schritten kennt Siemens dank jahrelanger Erfahrung die richtige Lösung.

| Siemens Schweiz AG
Weitere Informationen:
http://www.siemens.ch/presse

Weitere Berichte zu: Haustechnik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Wasserstoff – Energieträger der Zukunft?
20.05.2019 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht Sensor+Test 2019: Sanftere künstliche Beatmung
16.05.2019 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Optische Superlinsen aus Gold

Oldenburger Forscher entwickeln neues optisches Mikroskop mit extrem hoher Auflösung

Eine kegelförmige Spitze aus Gold bildet das Kernstück eines neuen, extrem leistungsfähigen optischen Mikroskops, das Oldenburger Wissenschaftler in der...

Im Focus: Impfen über die Haut – Gezielter Wirkstofftransport mit Hilfe von Nanopartikeln

Forschenden am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam ist es gelungen Nanopartikel so weiterzuentwickeln, dass sie von speziellen Zellen der menschlichen Haut aufgenommen werden können. Diese sogenannten Langerhans Zellen koordinieren die Immunantwort und alarmieren den Körper, wenn Erreger oder Tumore im Organismus auftreten. Mit dieser neuen Technologieplattform könnten nun gezielt Wirkstoffe, zum Beispiel Impfstoffe oder Medikamente, in Langerhans Zellen eingebracht werden, um eine kontrollierte Immunantwort zu erreichen.

Die Haut ist ein besonders attraktiver Ort für die Applikation vieler Medikamente, die das Immunsystem beeinflussen. Die geeigneten Zielzellen liegen in der...

Im Focus: Chaperone halten das Tumorsuppressor-Protein p53 in Schach: Komplexer Regelkreis schützt vor Krebs

Über Leben und Tod einer Zelle entscheidet das Anti-Tumor-Protein p53: Erkennt es Schäden im Erbgut, treibt es die Zelle in den Selbstmord. Eine neue Forschungsarbeit an der Technischen Universität München (TUM) zeigt, dass diese körpereigene Krebsabwehr nur funktioniert, wenn bestimmte Proteine, die Chaperone, dies zulassen.

Eine Krebstherapie ohne Nebenwirkungen, die gezielt nur Tumorzellen angreift – noch können Ärzte und Patienten davon nur träumen. Dabei hat die Natur ein...

Im Focus: Wasserstoff – Energieträger der Zukunft?

Fraunhofer-Allianz Energie auf Berliner Energietagen

Im Pariser Klimaabkommen beschloss die Weltgemeinschaft, dass die weltweite Wirtschaft zwischen 2050 und 2100 treibhausgasneutral werden soll. Um die...

Im Focus: Quanten-Cloud-Computing mit Selbstcheck

Mit einem Quanten-Coprozessor in der Cloud stoßen Innsbrucker Physiker die Tür zur Simulation von bisher kaum lösbaren Fragestellungen in der Chemie, Materialforschung oder Hochenergiephysik weit auf. Die Forschungsgruppen um Rainer Blatt und Peter Zoller berichten in der Fachzeitschrift Nature, wie sie Phänomene der Teilchenphysik auf 20 Quantenbits simuliert haben und wie der Quantensimulator das Ergebnis erstmals selbständig überprüft hat.

Aktuell beschäftigen sich viele Wissenschaftler mit der Frage, wie die „Quantenüberlegenheit“ auf heute schon verfügbarer Hardware genutzt werden kann.

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Kindermediziner tagen in Leipzig

22.05.2019 | Veranstaltungen

Jubiläumskongress zur Radiologie der Zukunft

22.05.2019 | Veranstaltungen

Wissensparcour bei der time4you gestartet

22.05.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

18 erdgroße Exoplaneten entdeckt

22.05.2019 | Physik Astronomie

Erreger Helicobacter pylori - Evolution im Magen

22.05.2019 | Biowissenschaften Chemie

Fraunhofer HHI beteiligt sich an BMBF-geförderter Großinitiative für die Quantenkommunikation

22.05.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics