Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mobiles Spirometer SpiroPro

31.08.2001


Der portable Spirometer ist ein handlich kleines, elektronisches Messgerät zur Bestimmung der in- und exspiratorischen Lungenvolumina (VCin, VCex, FVC, FEV1, MEF50, ...) einschließlich Vor-/Nachmessung mit Datum und Zeitangabe. Ein Interpretationsprogramm ermöglicht eine sofortige Beurteilung der Messung. Konzipiert für Messungen in der Arztpraxis, bei Hausbesuchen oder am Arbeitsplatz zeichnet sich dieser Taschenspirometer durch Flexibilität und einfache Bedienung aus.

Das grafische LC-Display und die menügeführte grafische Benutzeroberfläche entsprechen dem neuesten Stand der Technik. Die Eingabe von Patientendaten sowie die Auswahl der Menüfunktionen erfolgen einfach durch Berührung des entsprechenden Symbols mit dem Finger (Touchscreen). Einprägsame Piktogramme und die logische Menüstruktur führen Sie sicher durch die gewünschte Messung. Und ist das Gerät auch noch so klein, die Speicherkapazität ist enorm: bis zu 120 Messungen für 40 Patienten können in der integrierten Datenbank gespeichert werden. Auf Wunsch sind auch Geräte mit einer höheren Kapazität lieferbar.

Mit der wiederaufladbaren Lithium-Batterie kann der SpiroPro ca. zwei Wochen betrieben werden; ein Ladegerät, das die Batterie innerhalb von nur zwei Stunden aufladen kann, ist im Lieferumfang enthalten.

Messergebnisse und Diagramme können direkt auf einem PCL-kompatiblen Drucker (z.B. HP DeskJet-Serie) ausgedruckt werden. Selbstverständlich ist eine Datenübertragung über die serielle Schnittstelle zu und von einem PC möglich. Das optional erhältliche Softwarepaket "SpiroPro für Windows" übernimmt vollautomatisch die Daten und speichert diese auf dem PC ab.


SpiroPro für Windows

Der einfach auswechselbare und leicht zu desinfizierende "High-Quality" Pneumotachograph garantiert eine hohe Patientensicherheit und liefert exakte Messergebnisse.

Systembeschreibung

SpiroPro ist ein vollständiges Mess- und Diagnosesystem zur Messung, Aufzeichnung und Beurteilung der Fluss-Volumen-Kurve und -Parameter. Die ausgewerteten Daten können sofort auf einem Drucker ausgedruckt werden.

Steuerungs- und Auswerteeinheit

Ein Mikroprozessor steuert die Ein-/Ausgabe, Messwertaufnahme, Speicherung, Auswertung sowie die Kommunikation mit externen Einheiten wie Drucker und PC.

| Erich JAEGER GmbH

Weitere Berichte zu: SpiroPro

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Radar statt Stethoskop?
07.08.2018 | Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

nachricht Prostatakrebs kann per Ultraschall mit künstlicher Intelligenz besonders effektiv erkannt werden
27.07.2018 | Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Interaktive Software erleichtert Design komplexer Gussformen

16.08.2018 | Informationstechnologie

Fraunhofer HHI entwickelt Quantenkommunikation für jedermann im EU-Projekt UNIQORN

16.08.2018 | Informationstechnologie

Spezialfarbstoff erlaubt völlig neue Einblicke ins Gehirn

16.08.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics