Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Tests bei Anämieverdacht: Chemilumineszenz beschleunigt Testergebnisse

30.04.2008
Siemens Healthcare hat für sein intelligentes Analysesystem Dimension Vista drei neue Tests für die Anämiediagnostik entwickelt: LOCI Folat, LOCI B12 und LOCI Ferritin. Damit lassen sich die Spiegel von Vitamin B12, Ferritin und Folsäure im Blutserum messen.

Das Besondere an diesen Tests ist, dass sie auf der LOCI (Luminescent Oxygen Channeling Immunoassay)-Technologie basieren. Dabei wird die Konzentration der Analyte im Blut durch immunchemische Nachweisverfahren gemessen, bei denen Licht emittiert wird. Dieses Verfahren hat gegenüber den herkömmlichen Methoden den Vorteil, dass weniger Probenvolumen benötigt wird und dass die Ergebnisse in bis zu 10fach kürzerer Zeit vorliegen. Außerdem lassen sich die Analyte mit LOCI sicherer und zuverlässiger als bisher nachweisen. Bei einer Anämie ist der Sauerstofftransport zu den Gewebszellen mehr oder weniger stark gestört, und die Gewebe, Organe und Organsysteme leiden an einer Sauerstoffunterversorgung. Die häufigsten Auslöser einer Anämie sind ein Mangel an Vitamin B12, Folsäure oder Eisen, der zu einer verminderten Produktion roter Blutkörperchen führt.

Für sein neues Analysesystem Dimension Vista 1500 hat Siemens Healthcare drei neue Tests basierend auf der Chemilumineszenztechnologie LOCI entwickelt. LOCI Folat, LOCI B12 und LOCI Ferritin dienen zur Diagnose verschiedener Anämietypen. Mit LOCI bietet Dimension Vista klinischen Labors Immunoassays mit hoher Sensitivität und Spezifität bei kleinen Probenvolumen und kurzer Turn-around-Zeit – das ist die Zeit bis zur Verfügbarkeit der Testergebnisse.

Von Anämie sind schätzungsweise 30 Prozent der Weltbevölkerung betroffen. Eine frühe Diagnose und effektive Therapie der Anämie können die Lebensqualität der Patienten erheblich verbessern. Mit den neuen LOCI-Tests bietet das Analysesystem Dimension Vista ein umfangreiches Menü an Verfahren zur Analyse und Diagnose von Anämien und Eisenstoffwechselstörungen. Zu den Tests zählen neben LOCI Folat, LOCI B12 und LOCI Ferritin auch photometrische Methoden zur Messung von Eisen und der Eisenbindungskapazität sowie nephelometrische Methoden zur Messung der Konzentration von Haptoglobin, löslichem Transferrinrezeptor und Transferrin.

... mehr zu:
»Anämie »Ferritin »LOCI

Dimension Vista 1500, das integrierte Analysensystem

Dimension Vista 1500 gehört zu einer neuen Klasse intelligenter Laborsysteme, bei der mehrere Messtechnologien in einem System vereint sind. Es integriert Photometrie, Nephelometrie, V-LYTE-Elektrolytmessung und die moderne LOCI-Chemilumineszenz und erstellt bis zu 1500 Testergebnisse pro Stunde in bis zu 200 Proben pro Stunde. Dimension Vista unterstützt die Diagnostik vieler Indikationsgebiete, darunter Anämie, kardiologische Erkrankungen, Schilddrüsenfunktion, therapeutisches Medikamentenmonitoring, Proteine und Urindrogenscreening. Das Dimension Vista- System wird als integrierte Plattform für die Routine- und Notfallanalytik eingesetzt.

Siemens Healthcare ist weltweit einer der größten Anbieter im Gesundheitswesen. Das Unternehmen versteht sich als medizinischer Lösungsanbieter mit Kernkompetenzen und Innovationsstärke in diagnostischen und therapeutischen Technologien sowie in der Wissensverarbeitung einschließlich Informationstechnologie und Systemintegration. Mit seinen Akquisitionen in der Labordiagnostik ist Siemens Healthcare das erste voll integrierte Diagnostik-Unternehmen, das Bildgebung und Labordiagnostik, Therapielösungen und medizinische Informationstechnologie miteinander verbindet und um Beratungs- und Serviceleistungen ergänzt. Siemens Healthcare bietet Lösungen für die gesamte Versorgungskette unter einem Dach – von der Prävention und Früherkennung über die Diagnose bis zur Therapie und Nachsorge. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 49.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist in über 130 Ländern präsent. Im Geschäftsjahr 2007 (bis 30. September) erzielte Siemens Healthcare einen Umsatz von 9,85 Mrd. € sowie einen Auftragseingang von 10,27 Mrd. €. Das Bereichsergebnis betrug 1,32 Mrd. €.

Marion Bludszuweit | Siemens Healthcare
Weitere Informationen:
http://www.siemens.com/healthcare

Weitere Berichte zu: Anämie Ferritin LOCI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizintechnik:

nachricht Bessere Rheuma-Früherkennung dank neuer Fußkamera
15.10.2019 | Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

nachricht Cardioband repariert undichte Herzklappe
15.10.2019 | Universitätsklinikum Ulm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizintechnik >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fraunhofer FHR zeigt kontaktlose, zerstörungsfreie Qualitätskontrolle von Kunststoffprodukten auf der K 2019

Auf der K 2019, der Weltleitmesse für die Kunststoff- und Kautschukindustrie vom 16.-23. Oktober in Düsseldorf, demonstriert das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik FHR das breite Anwendungsspektrum des von ihm entwickelten Millimeterwellen-Scanners SAMMI® im Kunststoffbereich. Im Rahmen des Messeauftritts führen die Wissenschaftler die vielseitigen Möglichkeiten der Millimeterwellentechnologie zur kontaktlosen, zerstörungsfreien Prüfung von Kunststoffprodukten vor.

Millimeterwellen sind in der Lage, nicht leitende, sogenannte dielektrische Materialien zu durchdringen. Damit eigen sie sich in besonderem Maße zum Einsatz in...

Im Focus: Solving the mystery of quantum light in thin layers

A very special kind of light is emitted by tungsten diselenide layers. The reason for this has been unclear. Now an explanation has been found at TU Wien (Vienna)

It is an exotic phenomenon that nobody was able to explain for years: when energy is supplied to a thin layer of the material tungsten diselenide, it begins to...

Im Focus: Rätsel gelöst: Das Quantenleuchten dünner Schichten

Eine ganz spezielle Art von Licht wird von Wolfram-Diselenid-Schichten ausgesandt. Warum das so ist, war bisher unklar. An der TU Wien wurde nun eine Erklärung gefunden.

Es ist ein merkwürdiges Phänomen, das jahrelang niemand erklären konnte: Wenn man einer dünnen Schicht des Materials Wolfram-Diselenid Energie zuführt, dann...

Im Focus: Wie sich Reibung bei topologischen Isolatoren kontrollieren lässt

Topologische Isolatoren sind neuartige Materialien, die elektrischen Strom an der Oberfläche leiten, sich im Innern aber wie Isolatoren verhalten. Wie sie auf Reibung reagieren, haben Physiker der Universität Basel und der Technischen Universität Istanbul nun erstmals untersucht. Ihr Experiment zeigt, dass die durch Reibung erzeugt Wärme deutlich geringer ausfällt als in herkömmlichen Materialien. Dafür verantwortlich ist ein neuartiger Quantenmechanismus, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Nature Materials».

Dank ihren einzigartigen elektrischen Eigenschaften versprechen topologische Isolatoren zahlreiche Neuerungen in der Elektronik- und Computerindustrie, aber...

Im Focus: An ultrafast glimpse of the photochemistry of the atmosphere

Researchers at Ludwig-Maximilians-Universitaet (LMU) in Munich have explored the initial consequences of the interaction of light with molecules on the surface of nanoscopic aerosols.

The nanocosmos is constantly in motion. All natural processes are ultimately determined by the interplay between radiation and matter. Light strikes particles...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Verletzungen des Sprunggelenks immer ärztlich abklären lassen

16.10.2019 | Veranstaltungen

Digitalisierung trifft Energiewende

15.10.2019 | Veranstaltungen

Bauingenieure im Dialog 2019: Vorträge stellen spannende Projekte aus dem Spezialtiefbau vor

15.10.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Verletzungen des Sprunggelenks immer ärztlich abklären lassen

16.10.2019 | Veranstaltungsnachrichten

Fraunhofer FHR zeigt kontaktlose, zerstörungsfreie Qualitätskontrolle von Kunststoffprodukten auf der K 2019

16.10.2019 | Messenachrichten

Es braucht mehr als einen globalen Eindruck, um einen Fisch zu bewegen

16.10.2019 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics