Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Acetylsalicylsäure kann Lungenkrebs-Risiko verringern

22.04.2002


  • Erkenntnisse einer Fall-Kontroll-Studie
  • Langzeittherapie ist entscheidend

Die regelmäßige Einnahme von Acetylsalicylsäure, dem Wirkstoff in Aspirin®, kann unter Umständen das Lungenkrebs-Risiko reduzieren. Hinweise darauf lieferte eine Fall-Kontroll-Studie des Roswell Park Krebs-Instituts der Universität Massachusetts, USA, die kürzlich anlässlich einer Tagung der amerikanischen Krebsforschungsgesellschaft vorgestellt wurde. Ausschlaggebend sei, so die Forscher, dass ASS regelmäßig und über einen mehrjährigen Zeitraum eingenommen werde. Einen eindeutigen Beweis zur Dosis-Wirkungs-Beziehung konnte die Untersuchung noch nicht liefern.

An der Studie nahmen 868 Lungenkrebs- und 935 Patienten ohne diesen Befund teil. Personen, die ASS regelmäßig erhielten, das heißt mindestens einmal pro Woche und über einen Mindest-Zeitraum von einem Jahr, hatten im Vergleich zu Nicht-Verwendern ein um 43 Prozent verringertes Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken. Entscheidend für den Behandlungserfolg waren sowohl die Therapiedauer als auch die Häufigkeit der Einnahme, denn: Je länger und häufiger ASS eingesetzt wurde, desto geringer war die Erkrankungsgefahr. Schon 1994 hatte eine Studie an mehr als 12.500 Patienten die vor Lungenkrebs schützende Wirkung einer regelmäßigen ASS-Therapie beschrieben. Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Wirkung von ASS unter anderem mit der Fähigkeit zusammenhängt, die Bildung von Prostaglandinen zu verhindern. Tumore weisen nämlich eine besonders hohe Konzentration dieser hormonähnlichen Substanzen auf.

Der Lungenkrebs oder das Bronchialkarzinom bezeichnet eine bösartige Erkrankung der Bronchien und zählt in Deutschland zur vierthäufigsten Tumorerkrankung. Männer sind etwa dreimal so häufig betroffen wie Frauen. Damit ist diese Krebsart in unserem Land die häufigste Tumorart beim Mann; in den USA steht sie an zweiter Stelle. Da die Heilungschancen insgesamt als schlecht eingestuft werden, sind vorbeugende Maßnahmen wichtig. Die beste Prophylaxe besteht darin, auf das Rauchen zu verzichten, denn etwa 90 Prozent aller Erkrankten sind oder waren Raucher.

Aspirin® ist ein Schmerzmittel, hat aber inzwischen auf vielen weiteren Anwendungsgebieten Bedeutung erlangt, zum Beispiel bei Migräne-Kopfschmerz, zur Vorbeugung eines zweiten Herzinfarkts oder Schlaganfalls und sogar zur Akutbehandlung des Herzinfarkts. Weitere langfristig angelegte Studien sind notwendig, um die Rolle der Acetylsalicylsäure bei Lungenkrebs endgültig zu klären.

BayNews Redaktion | BayNews

Weitere Berichte zu: ASS Acetylsalicylsäure Herzinfarkt Lungenkrebs Lungenkrebs-Risiko

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Digitaler Zwilling für personalisierte Medizin - Schick den Avatar zum Arzt
12.07.2019 | Empa - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

nachricht Umfangreiche genetische Studie klärt Transformation von Vorleukämie zur vollständigen Leukämie auf
12.07.2019 | Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Bessere Wärmeleitfähigkeit durch geänderte Atomanordnung

Die Anpassung der Wärmeleitfähigkeit von Materialien ist eine aktuelle Herausforderung in den Nanowissenschaften. Forschende der Universität Basel haben mit Kolleginnen und Kollegen aus den Niederlanden und Spanien gezeigt, dass sich allein durch die Anordnung von Atomen in Nanodrähten atomare Vibrationen steuern lassen, welche die Wärmeleitfähigkeit bestimmen. Die Wissenschaftler veröffentlichten die Ergebnisse kürzlich im Fachblatt «Nano Letters».

In der Elektronik- und Computerindustrie werden die Komponenten immer kleiner und leistungsfähiger. Problematisch ist dabei die Wärmeentwicklung, die durch...

Im Focus: Better thermal conductivity by adjusting the arrangement of atoms

Adjusting the thermal conductivity of materials is one of the challenges nanoscience is currently facing. Together with colleagues from the Netherlands and Spain, researchers from the University of Basel have shown that the atomic vibrations that determine heat generation in nanowires can be controlled through the arrangement of atoms alone. The scientists will publish the results shortly in the journal Nano Letters.

In the electronics and computer industry, components are becoming ever smaller and more powerful. However, there are problems with the heat generation. It is...

Im Focus: Nanopartikel mit neuartigen elektronischen Eigenschaften

Forscher der FAU haben Konzept zur Steuerung von Nanopartikeln entwickelt

Die optischen und elektronischen Eigenschaften von Aluminiumoxid-Nanopartikeln, die eigentlich elektronisch inert und optisch inaktiv sind, können gesteuert...

Im Focus: First-ever visualizations of electrical gating effects on electronic structure

Scientists have visualised the electronic structure in a microelectronic device for the first time, opening up opportunities for finely-tuned high performance electronic devices.

Physicists from the University of Warwick and the University of Washington have developed a technique to measure the energy and momentum of electrons in...

Im Focus: Neues Verfahren für den Kampf gegen Viren

Forschende der Fraunhofer-Gesellschaft in Sulzbach und Regensburg arbeiten im Projekt ViroSens gemeinsam mit Industriepartnern an einem neuartigen Analyseverfahren, um die Wirksamkeitsprüfung von Impfstoffen effizienter und kostengünstiger zu machen. Die Methode kombiniert elektrochemische Sensorik und Biotechnologie und ermöglicht erstmals eine komplett automatisierte Analyse des Infektionszustands von Testzellen.

Die Meisten sehen Impfungen als einen Segen der modernen Medizin, da sie vor gefährlichen Viruserkrankungen schützen. Doch bevor es ein Impfstoff in die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Testzone für die KI-gestützte Produktion

18.07.2019 | Veranstaltungen

„World Brain Day“ zum Thema Migräne: individualisierte Therapie statt Schmerzmittelübergebrauch

18.07.2019 | Veranstaltungen

Kosmos-Konferenz: Navigating the Sustainability Transformation in the 21st Century

17.07.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Vielfältiger einsetzbare Materialien

19.07.2019 | Biowissenschaften Chemie

Regulation des Wurzelwachstums aus der Ferne

19.07.2019 | Biowissenschaften Chemie

Bessere Wärmeleitfähigkeit durch geänderte Atomanordnung

19.07.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics