Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Alles über Ästhetisch operative Medizin: RUB-Mediziner veröffentlichen Lehrbuch mit Internetbegleitung

15.01.2007
Neues Konzept: Lehrbuch mit Internetbegleitung
RUB-Dermatologen schulen fachübergreifend

Von der Fettabsaugung über die Faltenstraffung und das Peeling bis hin zur Haartransplantation findet sich im jetzt erschienen Band "Ästhetische und plastische Operationen in der Dermatologie. Curriculum Ästhetik" alles, was es über die ästhetisch operative Medizin zu wissen gibt.

Dr. Klaus Hoffmann und Prof. Dr. Peter Altmeyer (RUB-Klinik für Dermatologie im St. Josef Hospital) stellen sämtliche Einsatzgebiete und Methoden vor. Das Buch, das sich an Ärzte aller Fachrichtungen richtet, erscheint zeitgleich mit einer Internetpräsenz, auf der es multimediale Tests und Animationen sowie Filme von Seminaren gibt. Ein weiterer Baustein des Ausbildungskonzepts ist der Kongress COSMEDICA, der alle zwei Jahre mit Live-Operationen und Workshops das Angebot des "Hautteams" um Dr. Hoffmann komplettiert. "Mit diesem Curriculum schlagen wir Standards vor - sowohl inhaltlich als auch formal für die multimediale Fortbildung", fasst Dr. Hoffmann zusammen. "Wir wollen die klinische Ausbildung mit modernsten Mitteln ergänzen."

Wissen erfahrener Spezialisten

Wenn die Krähenfüße oder die schweren Lider allmählich das jugendliche Spiegelbild verdüstern, liegt der Gedanke an ein medizinisches Eingreifen nicht fern. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Peelings, Laserbehandlungen, Auffüllung mit diversen Materialien oder die operative Korrektur kommen in Frage. Welche Methoden gibt es? Wodurch zeichnen sie sich aus? Wie funktionieren sie genau? Welche Nebenwirkungen sind zu erwarten? Diese Fragen beantwortet das Buch in übersichtlicher und anschaulich illustrierter Form. Einführende Bemerkungen zur Anatomie des jeweils zu behandelnden Körperteils fließen ein, zahlreiche Tipps bündeln das Wissen der erfahrenen Ärzte. Alle Kapitel sind mittels Sternchen in die Kategorien Grundlagenwissen bis Spezialwissen eingeteilt. Ein umfangreiches Glossar ergänzt den Band.

Regelwerk für Ärzte aller Fachrichtungen

"Da das Organ Haut im Mittelpunkt der allermeisten ästhetischen Eingriffe steht, war es an der Dermatologie, ein umfassendes Curriculum mit fachübergreifenden Inhalten zu erstellen", erklärt Dr. Hoffmann. "Es versteht sich als Versuch, Standards zu etablieren." Zielgruppe sind Ärzte aller Fachrichtungen, die sich weiterbilden wollen. Ihnen wollen die Autoren ein Regelwerk an die Hand geben, denn noch immer kommt es vor allem darauf an, den richtigen - das heißt gut ausgebildeten und geübten - Arzt für den jeweiligen Eingriff zu finden, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Über 20.000 Patienten

Die RUB-Klinik für Dermatologie befasst sich seit über 20 Jahren mit ästhetischen und plastisch-operativen Eingriffen im Bereich der Schönheitschirurgie und bei medizinischen Indikationen. Angegliedert ist das Zentrum für Lasermedizin des Landes Nordrhein-Westfalen an der Hautklinik der Ruhr-Universität Bochum. Insgesamt wurden vom Team der Klinik in den vergangenen zehn Jahren rund 20.000 Patienten behandelt.

Titelaufnahme

Altmeyer, P.; Hoffmann, K.P.: Ästhetische und plastische Operationen in der Dermatologie. Curriculum Ästhetik. 2007 W3L­Verlag Herdecke/Witten, ISBN 978­3­937137­96­4

Weitere Informationen

Dr. Klaus Hoffmann, Leitender Oberarzt der Klinik für Dermatologie und Allergologie, Klinikum der Ruhr Universität Bochum, Abteilungsleiter Ästhetisch Operative Medizin, Prof. Dr. Peter Altmeyer, Direktor der Klinik, Gudrunstraße 56, 44791 Bochum, Tel. 0234/509-3440/3460, Fax: 0234/509-3445, E-Mail: K.Hoffmann@derma.de; http://www.op-Bochum.de

Technische Realisation des E-learning: Prof. Dr. Helmut Balzert, Geschäftsführer, W3L GmbH Technologiepark Witten, Halle B14, 1. Stock. Stockumer Str. 28 58453 Witten, Tel. 02330/974221; 0234/32-26880; 02302/988 65 65,Fax: 02330/974223, E-Mail: hb@W3L.de, http://www.W3L.de

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.W3L.de
http://www.op-Bochum.de

Weitere Berichte zu: Curriculum Dermatologie Lehrbuch RUB-Klinik Ästhetisch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Kokosöl verlängert Leben bei peroxisomalen Störungen
20.06.2018 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Überdosis Calcium
19.06.2018 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

Noch mehr Reichweite oder noch mehr Nutzlast - das wünschen sich Fluggesellschaften für ihre Flugzeuge. Wegen ihrer hohen spezifischen Steifigkeiten und Festigkeiten kommen daher zunehmend leichte Faser-Kunststoff-Verbunde zum Einsatz. Bei Rümpfen oder Tragflächen sind permanent Innovationen in diese Richtung zu beobachten. Um dieses Innovationsfeld auch für Flugzeugräder zu erschließen, hat das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF jetzt ein neues EU-Forschungsvorhaben gestartet. Ziel ist die Entwicklung eines ersten CFK-Bugrads für einen Airbus A320. Dabei wollen die Forscher ein Leichtbaupotential von bis zu 40 Prozent aufzeigen.

Faser-Kunststoff-Verbunde sind in der Luftfahrt bei zahlreichen Bauteilen bereits das Material der Wahl. So liegt beim Airbus A380 der Anteil an...

Im Focus: IT-Sicherheit beim autonomen Fahren

FH St. Pölten entwickelt neue Methode für sicheren Informationsaustausch zwischen Fahrzeugen mittels Funkdaten

Neue technische Errungenschaften wie das Internet der Dinge oder die direkte drahtlose Kommunikation zwischen Objekten erhöhen den Bedarf an effizienter...

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Leichter abheben: Fraunhofer LBF entwickelt Flugzeugrad aus Faser-Kunststoff-Verbund

22.06.2018 | Materialwissenschaften

Lernen und gleichzeitig Gutes tun? Baufritz macht‘s möglich!

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

GFOS und skip Institut entwickeln gemeinsam Prototyp für Augmented Reality App für die Produktion

22.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics