Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit NeuroSwing endlich dynamische Untersuchungen der Halswirbelsäule möglich

28.04.2005


NeuroSwing heißt das neue Lagerungs- und Bewegungssystem für dynamische Magnetresonanztomographie(MR)-Untersuchungen der Halswirbelsäule. Das System wurde von Hightech Electronic GmbH in Zusammenarbeit mit Siemens Medical Solutions entwickelt. Die stufenlosen Bewegungen des NeuroSwing erlauben erstmalig, dynamische MR-Aufnahmen der Halswirbelsäule in Anteflexion, Retroflexion, Lateralflexion und Rotation getrennt oder in Kombinationen durchzuführen.

... mehr zu:
»Halswirbelsäule

Das NeuroSwing eröffnet die Möglichkeit, die dynamische Bildgebung der Halswirbelsäule in der täglichen Routinediagnostik durchzuführen. Sämtliche Bewegungen der Halswirbelsäule sind ohne Umbau und ohne Patientenumlagerungen mit nur einem einzigen Gerät realisierbar. Damit lassen sich Läsionen und Funktionseinschränkungen im Bereich der Halswirbelsäule einfach und schnell nachweisen. Stufenlose, ruckfreie Bewegungen, welche ferngesteuert von außerhalb des MR-Systems durchführbar sind, werden durch einen pneumatischen Antrieb ermöglicht. Ein standardisierter Untersuchungsablauf liefert reproduzierbare Ergebnisse in einer Untersuchungszeit von weniger als zehn Minuten. Integrierte Oberflächenspulen sorgen für Untersuchungen mit hoher räumlicher und zeitlicher Auflösung in jeder Position.

Etwa 30 Prozent aller MR-Untersuchungen sind neurologische und orthopädische Aufnahmen der Halswirbelsäule. Die Tendenz steigt. Im Gegensatz zu statischen Bildern waren Aufnahmen der Halswirbelsäule in Bewegung und funktionelle Untersuchungen bisher nicht beziehungsweise nur sehr aufwändig durchführbar. Dabei haben Studienergebnisse gezeigt, dass 50 Prozent aller Läsionen nur mittels dynamischer Untersuchungen, während der Bewegung beziehungsweise in mehreren verschiedenen Stellungen richtig dargestellt werden können. In jedem zehnten Fall blieb eine statische Untersuchung sogar ohne jegliches Ergebnis.

Anja Süssner | Siemens AG
Weitere Informationen:
http://www.siemens.com/medical
http://www.siemens.com

Weitere Berichte zu: Halswirbelsäule

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Spezialfarbstoff erlaubt völlig neue Einblicke ins Gehirn
16.08.2018 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Keime fliegen mit
16.08.2018 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Workshop zum Sensordatenmanagement im September

16.08.2018 | Seminare Workshops

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics