Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DIMDI ermöglicht Kauf von Online-Volltexten per Kreditkarte

30.03.2005


Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) hat seinen Service bei der kostenfreien Datenbankrecherche unter www.dimdi.de - Datenbanken erweitert: Seit kurzem ist von hier aus der Zugriff auf kostenpflichtige Volltexte medizinischer Fachartikel ohne Abschluss eines Nutzungsvertrags möglich. Abgerechnet wird im Pay-per-View-Verfahren über die Zahlung per Kreditkarte.



Seit vielen Jahren bereits bietet das DIMDI den Zugriff auf elektronische Volltexte aus mehr als 1.200 medizinischen Fachzeitschriften u.a. der Verlage Karger, Kluwer, Lippincott Williams & Wilkins, Springer und Thieme an. Diese Volltexte können sofort auf dem Bildschirm ausgegeben und/oder auf dem heimischen PC abgespeichert werden. Da diese Volltexte kostenpflichtig sind, war deren Nutzung bislang nur Vertragskunden vorbehalten.

Mit der neuen Zahlungsoption per Kreditkarte ist jetzt der Zugriff auf die Online-Volltexte auch bei Recherchen im kostenfreien Datenbankbereich und ohne Abschluss eines Nutzungsvertrags möglich. Damit wird dieser Service insbesondere für unregelmäßig recherchierende Nutzer noch attraktiver.


Dafür wurde die Rechercheoberfläche DIMDI SmartSearch um eine komfortable Warenkorbfunktion erweitert, in der die gewünschten Dokumente zunächst in einer Bestellliste abgelegt und anschließend per Kreditkarte gekauft werden können. Akzeptiert werden die Karten Visa, MasterCard und American Express.

Nach Abschluss des verschlüsselt übertragenen Zahlungsvorgangs stehen dem Nutzer die gekauften Volltexte sofort im pdf-Format zur Verfügung. Innerhalb von fünf Tagen nach Kaufdatum können die entsprechenden Dokumente mittels der in der Rechnung aufgeführten Bestell-ID auch wiederholt ohne zusätzliche Kosten abgerufen werden.

Alle im Rahmen des Zahlungsvorgangs übertragenen Nutzerdaten werden vom DIMDI ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung inklusive der hierfür erforderlichen Prüfungen verwendet. Nach Abschluss des Zahlungsvorgangs werden alle übermittelten Kreditkartendaten sofort gelöscht.

Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) in Köln bietet im Internet ein hochwertiges Informationsangebot mit rund 80 Datenbanken für alle Bereiche des Gesundheitswesens an.

Darüber hinaus ist das DIMDI u.a. Herausgeber der deutschen Versionen von medizinischen Klassifikationen wie ICD-10, ICF, Operationenschlüssel OPS, MeSH und UMDNS und stellt Informationssysteme für Arzneimittel, Medizinprodukte und Health Technology Assessment (HTA) zur Verfügung.

Susanne Breuer | idw
Weitere Informationen:
http://www.dimdi.de/de/db/recherche.htm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Spezialfarbstoff erlaubt völlig neue Einblicke ins Gehirn
16.08.2018 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Keime fliegen mit
16.08.2018 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eisen und Titan in der Atmosphäre eines Exoplaneten entdeckt

Forschende der Universitäten Bern und Genf haben erstmals in der Atmosphäre eines Exoplaneten Eisen und Titan nachgewiesen. Die Existenz dieser Elemente in Gasform wurde von einem Team um den Berner Astronomen Kevin Heng theoretisch vorausgesagt und konnte nun von Genfern Astronominnen und Astronomen bestätigt werden.

Planeten in anderen Sonnensystemen, sogenannte Exoplaneten, können sehr nah um ihren Stern kreisen. Wenn dieser Stern viel heisser ist als unsere Sonne, dann...

Im Focus: Magnetische Antiteilchen eröffnen neue Horizonte für die Informationstechnologie

Computersimulationen zeigen neues Verhalten von Antiskyrmionen bei zunehmenden elektrischen Strömen

Skyrmionen sind magnetische Nanopartikel, die als vielversprechende Kandidaten für neue Technologien zur Datenspeicherung und Informationsverarbeitung gelten....

Im Focus: Unraveling the nature of 'whistlers' from space in the lab

A new study sheds light on how ultralow frequency radio waves and plasmas interact

Scientists at the University of California, Los Angeles present new research on a curious cosmic phenomenon known as "whistlers" -- very low frequency packets...

Im Focus: Neue interaktive Software: Maschinelles Lernen macht Autodesigns aerodynamischer

Neue Software verwendet erstmals maschinelles Lernen um Strömungsfelder um interaktiv designbare 3D-Objekte zu berechnen. Methode wird auf der renommierten SIGGRAPH-Konferenz vorgestellt

Wollen Ingenieure oder Designer die aerodynamischen Eigenschaften eines neu gestalteten Autos, eines Flugzeugs oder anderer Objekte testen, lassen sie den...

Im Focus: New interactive machine learning tool makes car designs more aerodynamic

Scientists develop first tool to use machine learning methods to compute flow around interactively designable 3D objects. Tool will be presented at this year’s prestigious SIGGRAPH conference.

When engineers or designers want to test the aerodynamic properties of the newly designed shape of a car, airplane, or other object, they would normally model...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungen

Das Architekturmodell in Zeiten der Digitalen Transformation

14.08.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Aktuelles aus der Magnetischen Resonanzspektroskopie

16.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Oktober 2018

16.08.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Workshop zum Sensordatenmanagement im September

16.08.2018 | Seminare Workshops

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics