Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Produktfamilie erweitert Portfolio bei Temperatursensoren

08.04.2013
- Einführung der Produktlinien Sitrans TS100, TS200 und TS500
- Modularer Aufbau eröffnet weites Anwendungsspektrum
- Unterstützt Kommunikationsstandards HART, Profibus PA und Foundation Fieldbus

Die Siemens-Division Industry Automation hat ihre Produktfamilie Sitrans TS erneuert und damit ihr Angebot bei Temperatursensoren erweitert. Die neuen Widerstandsthermometer und Thermoelemente sind für den universellen Einsatz konzipiert:


Mit der umfassenden Produktfamilie Sitrans TS für eine Vielzahl von Anwendungen baut Siemens sein Angebot bei Temperatursensoren deutlich aus.

Die Gerätelinie ist modular aufgebaut und bietet eine Vielzahl an Bauformen, Materialien, Sensoren und Transmittern. Sie unterstützt die zentralen Kommunikationsstandards HART, Profibus PA sowie Foundation Fieldbus und ist nach ATEX und IECEx zertifiziert, was einen weltweiten Einsatz der Geräte erlaubt. Damit eignet sich Sitrans TS sowohl für grundlegende Anwendungen als auch für anspruchsvolle Applikationen in der gesamten Prozessindustrie.

Die modular aufgebaute Produktfamilie Sitrans TS, bestehend aus den drei Produktlinien Sitrans TS100, TS200 und TS500, eignen sich für ein breites Anwendungsspektrum in der Prozessindustrie wie beispielsweise in den Branchen Chemie, Öl und Gas und Power. Das Produktportfolio ist klar strukturiert. Bestimmte Ausführungen sind nach ATEX sowie IECEx für Gas und Staub druckfest, eigensicher und Ex n zertifiziert. Global tätige Anwender profitieren gerade dadurch vor allem in der Logistik, Lagerhaltung und Dokumentation.

Die Produktreihen Sitrans TS100 und TS200 sind als Kabel- und Kompaktthermometer erhältlich. Damit eignen sie sich besonders für den universellen Einsatz, wie etwa zur Erfassung der Temperatur von Maschinenlagern. Die kompakten Einsteckthermometer lassen sich auch bei engen Einbaubedingungen verwenden und sind aufgrund der mineralisolierten Ausführung biegbar sowie beständig gegen Erschütterungen und hohe Temperaturen bis zu +1.100 Grad Celsius. Die modulare Produktlinie Sitrans TS500 ist für Applikationen mit geringer bis hoher Prozesslast konzipiert. Dafür steht eine Auswahl an Schutzrohren aus Vollmaterial sowie aus geschweißtem Rohrmaterial zur Verfügung. Durch diverse Prozessanschlüsse, Anschlussköpfe, Sensortypen, Messumformer oder Displays kann der Anwender individuelle Lösungen für seinen Prozess konfigurieren. Eine einfache Geräteintegration in die Bedientools der Prozessleitsysteme, wie beispielsweise Simatic PDM, wird mit den optionalen Messumformern 4…20 mA, HART, Profibus PA und Foundation Fieldbus ermöglicht.

Leseranfragen bitte unter Stichwort "IA 3407" an:
Siemens Industry Automation, Infoservice, Postfach 23 48, D-90713 Fürth
Fax: +49 (911) 978-3321 oder E-Mail: infoservice@siemens.com
Der Siemens-Sektor Industry (Erlangen) ist der weltweit führende Anbieter innovativer und umweltfreundlicher Produkte und Lösungen für Industrieunternehmen. Mit durchgängiger Automatisierungstechnik und Industriesoftware, fundierter Branchenexpertise und technologiebasiertem Service steigert der Sektor die Produktivität, Effizienz und die Flexibilität seiner Kunden. Der Sektor Industry hat weltweit mehr als 100.000 Beschäftigte und umfasst die Divisionen Industry Automation, Drive Technologies und Customer Services sowie die Business Unit Metals Technologies. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.siemens.com/industry

Die Siemens-Division Industry Automation (Nürnberg) unterstützt mit ihrer einzigartigen Kombination von Automatisierungstechnik, industrieller Schalttechnik und Industriesoftware die komplette Wertschöpfungskette ihrer Industriekunden – vom Produktdesign über Produktion bis zum Service. Mit ihren Software-Lösungen kann die Division die Zeit zur Markteinführung neuer Produkte um bis zu 50 Prozent senken. Industry Automation setzt sich aus den fünf Business Units Industrial Automation Systems, Control Components and Systems Engineering, Sensors and Communication, Siemens PLM Software und Water Technologies zusammen. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.siemens.com/industryautomation

Reference Number: IIA2013043407d

Ansprechpartner
Herr Peter Jefimiec
Division Industry Automation
Siemens AG
Gleiwitzerstr. 555
90475 Nürnberg
Tel: +49 (911) 895-7975
peter.jefimiec@siemens.com

Peter Jefimiec | Siemens Industry
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/sitranst
http://www.twitter.com/siemens_press

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Meilenstein für bERLinPro: Photokathode mit hoher Quanteneffizienz
07.12.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

nachricht Sensorsystem lernt »hören«: Fehler in Maschinen und Anlagen verlässlich aufspüren
05.12.2018 | Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Tödliche Kombination: Medikamenten-Cocktail dreht Krebszellen den Saft ab

Zusammen mit einem Blutdrucksenker hemmt ein häufig verwendetes Diabetes-Medikament gezielt das Krebswachstum – dies haben Forschende am Biozentrum der Universität Basel vor zwei Jahren entdeckt. In einer Folgestudie, die kürzlich in «Cell Reports» veröffentlicht wurde, berichten die Wissenschaftler nun, dass dieser Medikamenten-Cocktail die Energieversorgung von Krebszellen kappt und sie dadurch abtötet.

Das oft verschriebene Diabetes-Medikament Metformin senkt nicht nur den Blutzuckerspiegel, sondern hat auch eine krebshemmende Wirkung. Jedoch ist die gängige...

Im Focus: Lethal combination: Drug cocktail turns off the juice to cancer cells

A widely used diabetes medication combined with an antihypertensive drug specifically inhibits tumor growth – this was discovered by researchers from the University of Basel’s Biozentrum two years ago. In a follow-up study, recently published in “Cell Reports”, the scientists report that this drug cocktail induces cancer cell death by switching off their energy supply.

The widely used anti-diabetes drug metformin not only reduces blood sugar but also has an anti-cancer effect. However, the metformin dose commonly used in the...

Im Focus: New Foldable Drone Flies through Narrow Holes in Rescue Missions

A research team from the University of Zurich has developed a new drone that can retract its propeller arms in flight and make itself small to fit through narrow gaps and holes. This is particularly useful when searching for victims of natural disasters.

Inspecting a damaged building after an earthquake or during a fire is exactly the kind of job that human rescuers would like drones to do for them. A flying...

Im Focus: Neuartige Lasertechnik für chemische Sensoren in Mikrochip-Größe

Von „Frequenzkämmen“ spricht man bei speziellem Laserlicht, das sich optimal für chemische Sensoren eignet. Eine revolutionäre Technik der TU Wien erzeugt dieses Licht nun viel einfacher und robuster als bisher.

Ein gewöhnlicher Laser hat genau eine Farbe. Alle Photonen, die er abstrahlt, haben genau dieselbe Wellenlänge. Es gibt allerdings auch Laser, deren Licht...

Im Focus: Topological material switched off and on for the first time

Key advance for future topological transistors

Over the last decade, there has been much excitement about the discovery, recognised by the Nobel Prize in Physics only two years ago, that there are two types...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

ICTM Conference 2019 in Aachen: Digitalisierung als Zukunftstrend für den Turbomaschinenbau

12.12.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Januar und Februar 2019

11.12.2018 | Veranstaltungen

Eine Norm für die Reinheitsbestimmung aller Medizinprodukte

10.12.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Biofilme generieren ihre Nährstoffversorgung selbst

12.12.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Tanz mit dem Feind

12.12.2018 | Physik Astronomie

Künstliches Perlmutt nach Mass

12.12.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics