Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Motorstarter Sirius 3RM1

05.07.2013
Motorstarter mit doppelter Anschlusstechnik

Mit dem neuen Motorstarter Sirius 3RM1 bietet die Siemens-Division Industry Automation eine platzsparende Starterlösung, die zwei unterschiedliche Anschlusstechnologien in einem Gerät vereint.



Die gemischte Anschlusstechnik vereinfacht die Projektierung, Wartung und Montage des 3RM1 im Schaltschrank. Mit der Kombination der Push-In-Anschlusstechnik im Steuerstromkreis sowie der Schraub-Anschlusstechnik im Hauptstromkreis bietet der Motorstarter Sirius 3RM1 höchste Flexibilität in unterschiedlichen Einsatzfällen.

Vorteil für die Nutzer: Spezifische Aufbauten im Schaltschrank lassen sich einfacher realisieren. Bei Bedarf können zudem die abnehmbaren Klemmen in gemischter Anschlusstechnik im Steuer- oder Hauptstromkreis einzeln ausgetauscht werden.

Dadurch lassen sich Motorstarter bei stehender Verdrahtung komfortabler austauschen. Bei dem Push-In-Anschluss handelt es sich um eine Federzuganschlusstechnik, die eine schnelle, werkzeuglose Verdrahtung ermöglicht. Dies minimiert den Verdrahtungsaufwand für den Schaltschrankbauer.

Zudem stellt die Push-In-Anschlusstechnik besonders rüttelsichere Verbindungen im Steuerstromkreis her. Ein regelmäßiges Kontrollieren und Nachziehen wie bei der Schraubanschlusstechnik entfällt somit, was den Instandhaltungsaufwand deutlich reduziert.

Im Hauptstromkreis kann das 3-Phasen- Einspeisesystem durch Nutzung der Schraubtechnik eingesetzt werden. Das Einspeisesystem verbindet Gruppen von Motorstartern bis zu einem Summenstrom von 25 Ampere einfach und sicher. Die besondere Form der Sammelschienen in Kombination mit der Schraubanschlusstechnik erlaubt es, einzelne Motorstarter schnell und einfach aus dem Einspeisesystem herauszulösen oder wieder zu integrieren. Dies erhöht zudem die Anlagenverfügbarkeit.

| Siemens Industry
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/motorstarter/3RM1

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Hydraulische Hubtisch – Plattformwaage PCE-HLTS 500 mit individueller Arbeitshöhe
21.01.2020 | PCE Deutschland GmbH

nachricht Neuer Schneidkopf beschleunigt die Wartung von Hochdruckwasserstrahl-Anlagen und senkt Kosten
20.01.2020 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: New roles found for Huntington's disease protein

Crucial role in synapse formation could be new avenue toward treatment

A Duke University research team has identified a new function of a gene called huntingtin, a mutation of which underlies the progressive neurodegenerative...

Im Focus: A new look at 'strange metals'

For years, a new synthesis method has been developed at TU Wien (Vienna) to unlock the secrets of "strange metals". Now a breakthrough has been achieved. The results have been published in "Science".

Superconductors allow electrical current to flow without any resistance - but only below a certain critical temperature. Many materials have to be cooled down...

Im Focus: DKMS-Studie zum Erfolg von Stammzelltransplantationen

Den möglichen Einfluss von Killerzell-Immunoglobulin-ähnlichen Rezeptoren (KIR) auf den Erfolg von Stammzelltransplantationen hat jetzt ein interdisziplinäres Forscherteam der DKMS untersucht. Das Ergebnis: Bei 2222 Patient-Spender-Paaren mit bestimmten KIR-HLA-Kombinationen konnten die Wissenschaftler keine signifikanten Auswirkungen feststellen. Jetzt wollen die Forscher weitere KIR-HLA-Kombinationen in den Blick nehmen – denn dieser Forschungsansatz könnte künftig Leben retten.

Die DKMS ist bekannt als Stammzellspenderdatei, die zum Ziel hat, Blutkrebspatienten eine zweite Chance auf Leben zu ermöglichen. Auch auf der...

Im Focus: Gendefekt bei Zellbaustein Aktin sorgt für massive Entwicklungsstörungen

Europäische Union fördert Forschungsprojekt „PredActin“ mit 1,2 Millionen Euro

Aktin ist ein wichtiges Strukturprotein in unserem Körper. Als Hauptbestandteil des Zellgerüstes sorgt es etwa dafür, dass unsere Zellen eine stabile Form...

Im Focus: Programmable nests for cells

KIT researchers develop novel composites of DNA, silica particles, and carbon nanotubes -- Properties can be tailored to various applications

Using DNA, smallest silica particles, and carbon nanotubes, researchers of Karlsruhe Institute of Technology (KIT) developed novel programmable materials....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Tagung befasst sich mit der Zukunft der Mobilität

22.01.2020 | Veranstaltungen

ENERGIE – Wende. Wandel. Wissen.

22.01.2020 | Veranstaltungen

KIT im Rathaus: Städte und Wetterextreme

21.01.2020 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Lass uns eine Zelle bauen

22.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Messtechnische Unterstützung für chirurgische Eingriffe

22.01.2020 | Medizintechnik

Naturstoffe gegen Fibrose und diastolische Herzschwäche entdeckt

22.01.2020 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics