Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sicherheits-Lichtvorhang mit sichtbarer Zustandsanzeige

06.06.2008
Besonderes Kennzeichen einer neuen Reihe von Sicherheits-Lichtvorhängen ist ein leicht erkennbarer Funktionsstatus über farbige LED. Damit lassen sich Fehlgriffe vermeiden und eine schnelle Fehlerdiagnose und -behebung wird möglich. Die Rand-zu-Rand-Erkennung vermeidet Totzonen und erlaubt eine platzsparende Montage des Sicherheits-Lichtvorhangs.

Die Sicherheits-Lichtvorhänge der Modellreihe SL-V lassen sich nach Angaben von Keyence Deutschland allen Anwendungsbereichen leicht anpassen, sind einfach zu installieren und dabei sehr belastbar. Zu Besonderheiten der Lichtvorhänge gehören der leicht erkennbare und sichtbare Funktionsstatus über farbige LED und ein integriertes Sicherheitsrelais, heißt es weiter.

Der Arbeitsstatus der SL-V-Sicherheits-Lichtvorhänge ist laut Keyence jederzeit sichtbar, weil eine Präsenzanzeige aus roten und grünen Leuchtdioden verwendet wird. Dies vermeide zum Beispiel Fehlgriffe in den Lichtvorhang.

Aber auch falsche Ausrichtung, Verschmutzung oder eine Fehlfunktion eines externen Geräts, falsche Verkabelung werden dadurch angezeigt. Dies ermöglicht eine schnelle Fehlerdiagnose und -behebung. Auch die Ausrichtung der Strahlachse wurde dadurch einfacher.

Sicherheits-Lichtvorhang vermeidet Totzonen Verlauf der Strahlachse

Weil sich die erste Strahlachse direkt an der Kante befindet und die Kabel seitwärts herausgeführt werden, kann eine Erkennung über den gesamten Bereich durchgeführt werden. Dabei vermeide die sichere Rand-zu-Rand-Erkennung eventuelle „Totzonen“ und ermögliche eine sehr platzsparende Montage, so das Unternehmen.

Die eingebaute Sicherheitskontrollfunktion verringert die Anzahl benötigter Teile und vereinfacht die Montage des Sicherheits-Lichtvorhangs. Mit der Überwachungsfunktion für externe Geräte können Geräte der Sicherheitskategorie 4 ohne Sicherheitsrelais direkt gesteuert werden.

Dabei beträgt die maximale Stromlast, die mit dem OSSD-Ausgang über den Sicherheits-Lichtvorhang gesteuert werden kann, 500 mA. Der SL-V verfügt über eingebaute Deaktivierungs- und Interlock-Funktionen, so dass ein Sicherheitssteuerschaltkreis ohne zusätzliches Steuergerät aufgebaut werden kann. Mithilfe des Statusausgangs kann der Status des SL-V an eine SPS gesendet werden.

Sicherheits-Lichtvorhang einfach zu bedienen

Zahlreiche Forderungen des Sicherheitspersonals wurden erfüllt, um den Einsatz von Sicherheits-Lichtvorhängen einfacher zu machen. So wünschen sich laut Keyence die meisten Bediener eine Funktion, die nicht nur einfach den Sicherheits-Lichtvorhang ein- oder ausschaltet, sondern stattdessen klar den jeweiligen Fehler anzeigt (beispielsweise Anschlussprobleme bezüglich des Relais am externen Gerät oder Beschädigung des Lichtvorhangs oder der Sensorik).

Dafür kann bei SL-V der separate Alarmausgang (Verriegelungsausgang) verwendet werden. Die Warnanzeige leuchtet nur auf, wenn ein Fehler auftritt, so das Unternehmen weiter.

Die SL-V-Sicherheits-Lichtvorhänge sind in Längen von 150 bis 2390 mm lieferbar und für die Erkennung von Objekten in 14 mm (Fingerschutz) oder 25 mm (Handschutz) Größe ausgelegt. Sie entsprechen den Angaben zufolge den internationalen Sicherheitsstandards der Sicherheitskategorie 4, SIL3, PLe und verfügen über CE-, UL- und TÜV-Siegel. Mit der Ausführung SL-VHM ist auch ein Sicherheits-Lichtvorhang in Schutzart IP67 lieferbar und selbst in rauen Umgebungsbedingungen problemlos einsetzbar, heißt es.

Udo Schnell | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/betriebstechnik/arbeitsschutz/articles/123561/

Weitere Berichte zu: Lichtvorhang SL-V Sicherheits-Lichtvorhang

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht BMBF-Forschungsprojekt IDAM: Netzwerk bringt metallischen 3D-Druck auf automobilen Serienkurs
17.04.2019 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht Fraunhofer-Wissenschaftler entwickeln universell einsetzbare Breitband-Wirbelstromelektronik
09.04.2019 | Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Im Focus: Hybrid-Neuronen-Netzwerke mit 3D-Lithografie möglich

Netzwerken aus wenigen Neuronenzellen können gezielt künstliche dreidimensionale Strukturen vorgegeben werden. Sie werden dafür elektronisch verschaltet. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, Fehler in neuralen Netzwerken besser zu verstehen und technische Anwendungen mit lebenden Zellen gezielter zu steuern. Dies stellt ein Team aus Forschenden aus Greifswald und Hamburg in einer Publikation in der Fachzeitschrift „Advanced Biosystems“ vor.

Eine der zentralen Fragen der Lebenswissenschaften ist, die Funktionsweise des Gehirns zu verstehen. Komplexe Abläufe im Gehirn ermöglichen uns, schnell Muster...

Im Focus: Was geschieht im Körper von ALS-Patienten?

Wissenschaftler der TU Dresden finden Wege, um das Absterben von Nervenzellen zu verringern und erforschen Therapieansätze zur Behandlung von ALS

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems. Nicht selten verläuft ALS nach der Diagnose innerhalb...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Irdischer Schutz für außerirdisches Metall

18.04.2019 | Verfahrenstechnologie

Erster astrophysikalischer Nachweis des Heliumhydrid-Ions

18.04.2019 | Physik Astronomie

Radioteleskop LOFAR blickt tief in den Blitz

18.04.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics