Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

AP präsentiert auf den Aachener ERP-Tagen

04.06.2008
Die Karlsruher AP AG präsentiert auf den Aachener ERP-Tagen vom 17. bis 19. Juni 2008 das komplette, um maßgebliche Funktionsmodule erweiterte Leistungsspektrum ihrer neuen Lösungsgeneration AP-plus. Entscheider können auf der Fachmesse erstmals in dem neuen Cockpit der ERP-Lösung Platz nehmen, das ihnen anhand weniger Instrumente wichtige Kennzahlen anzeigt und eine direkte Zugriffsmöglichkeit auf relevante Prozesse und Verantwortungsbereiche bietet.

Die aktuelle ERP-Generation der AP AG vereint modernste Internettechnologiestandards mit einem mehrfach ausgezeichneten Leistungsumfang. Die innovative user-zentrierte Benutzerführung von AP-plus bereitet die spezifischen Aufgaben jedes einzelnen Anwenders in den verschiedenen Abteilungen individualisiert auf. Eine Workflow-Komponente unterstützt dabei systematisch die benutzerspezifischen vor- und nachgelagerten Abläufe und gewährleistet damit transparente und zuverlässige Prozesse.

Neues Cockpit für die Unternehmenssteuerung

Premiere in Aachen feiert das neue integrierte Managementsystem (IMS). Das Modul berücksichtigt mit einer intuitiven Benutzerführung Ziele, Strategien, Risiken und Balanced-Scorecards, die in einer transparenten Kennzahlenübersicht zusammengeführt werden. Die Stärke der Lösung liegt in der Einbeziehung von Prozessen und Organisationsstrukturen von mittelständischen Unternehmen.

... mehr zu:
»ERP-Tage

Führungskräfte können über moderne Hyperlink-Technologien und Drop-Down-Menüs ermittelte Kennzahlen einzelnen Abteilungen, Ressourcen und Verantwortungsbereichen sowie verbundenen Abläufen zuordnen und direkt steuernd eingreifen.

Die Fertigung im Griff mit neuem APS-Modul

Mit AP-plus APS behalten Unternehmen selbst bei einigen hundert aktiven Fertigungsaufträgen, kurzfristigen Terminänderungen oder verzögerten externen Materiallieferungen die volle Übersicht und Kontrolle über ihre Produktionsabläufe.

Das neue Modul sorgt für eine bestmögliche Terminierung und Vorausplanung von Aufträgen unter Berücksichtigung der Engpassressourcen Maschine, Werkzeug, Personal und Material. Anwender verbessern durch die präzisen Fertigungspläne und eine flexible Synchronisierung des Produktionsflusses ihre Termintreue und Produktivität.

Voller Funktionsumfang On-Demand

Mit einem flexiblen Outsourcing-Betriebsmodell einschließlich voller Individualisierung-Option übernimmt die AP auch im Bereich Software-as-a-Service-Angebote (SaaS) eine Vorreiterrolle am Markt.

Die AP entspricht damit dem zunehmenden Interesse an schlanken IT-Infrastrukturen durch klar kalkulierbare und professionelle Outsourcing-Lösungen. AP-plus On-Demand ermöglicht einen schnellen Produktivstart ohne Investitionen in die eigene Hardwareumgebung.

Jürgen Schreier | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/digitalefabrik/ppserp/articles/123331/

Weitere Berichte zu: ERP-Tage

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht BMBF-Forschungsprojekt AutoAdd: Wegbereiter der additiven Fertigung für die Automobilindustrie
12.11.2018 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht Tadellos gefügt: Hohe Festigkeit von EMPT-geschweißten Aluminium-Stahl-Verbindungen
06.11.2018 | Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Gold Krankheiten aufspüren

Röntgenfluoreszenz könnte neue Diagnosemöglichkeiten in der Medizin eröffnen

Ein Präzisions-Röntgenverfahren soll Krebs früher erkennen sowie die Entwicklung und Kontrolle von Medikamenten verbessern können. Wie ein Forschungsteam unter...

Im Focus: Ein Chip mit echten Blutgefäßen

An der TU Wien wurden Bio-Chips entwickelt, in denen man Gewebe herstellen und untersuchen kann. Die Stoffzufuhr lässt sich dabei sehr präzise dosieren.

Menschliche Zellen in der Petrischale zu vermehren, ist heute keine große Herausforderung mehr. Künstliches Gewebe herzustellen, durchzogen von feinen...

Im Focus: A Chip with Blood Vessels

Biochips have been developed at TU Wien (Vienna), on which tissue can be produced and examined. This allows supplying the tissue with different substances in a very controlled way.

Cultivating human cells in the Petri dish is not a big challenge today. Producing artificial tissue, however, permeated by fine blood vessels, is a much more...

Im Focus: Optimierung von Legierungswerkstoffen: Diffusionsvorgänge in Nanoteilchen entschlüsselt

Ein Forschungsteam der TU Graz entdeckt atomar ablaufende Prozesse, die neue Ansätze zur Verbesserung von Materialeigenschaften liefern.

Aluminiumlegierungen verfügen über einzigartige Materialeigenschaften und sind unverzichtbare Werkstoffe im Flugzeugbau sowie in der Weltraumtechnik.

Im Focus: Graphen auf dem Weg zur Supraleitung

Doppelschichten aus Graphen haben eine Eigenschaft, die ihnen erlauben könnte, Strom völlig widerstandslos zu leiten. Dies zeigt nun eine Arbeit an BESSY II. Ein Team hat dafür die Bandstruktur dieser Proben mit extrem hoher Präzision ausgemessen und an einer überraschenden Stelle einen flachen Bereich entdeckt. Möglich wurde dies durch die extrem hohe Auflösung des ARPES-Instruments an BESSY II.

Aus reinem Kohlenstoff bestehen so unterschiedliche Materialien wie Diamant, Graphit oder Graphen. In Graphen bilden die Kohlenstoffatome ein zweidimensionales...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Können Roboter im Alter Spaß machen?

14.11.2018 | Veranstaltungen

Tagung informiert über künstliche Intelligenz

13.11.2018 | Veranstaltungen

Wer rechnet schneller? Algorithmen und ihre gesellschaftliche Überwachung

12.11.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Was das Meer zur Klimaregulierung beiträgt: Neue Erkenntnisse helfen bei der Berechnung

14.11.2018 | Biowissenschaften Chemie

Können Roboter im Alter Spaß machen?

14.11.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Die Umgebung macht das Molekül zum Schalter

14.11.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics