Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Pressen für kontrollierte kleine Kräfte

21.02.2008
Mäder Pressen bringt eine neue Pressenreihe auf den Markt. Mit der Serie Micro-Press bietet der Hersteller pneumatische Pressen, die speziell für niedrige Druckkräfte und präzise Hubtiefen ausgelegt sind. Damit können Füge- und Formanwendungen durchgeführt werden, bei denen ein geringer Einpressdruck und immer exakt gleiche Hubtiefen notwendig sind.

„Gerade wenn niedrige Druckkräfte und genaueste Hubtiefen gefordert sind, bringt eine manuelle Betätigung der Pressen oft Qualitätsprobleme“, erklärt Prokurist Michael Jakobi von Mäder Pressen. „Schließlich betätigen verschiedene Beschäftigte eine Handhebelpresse mit unterschiedlichen Kräften. Manchmal ist ein Vorgang bei ein und derselben Person sogar je nach Gemütszustand oder Ablenkung unterschiedlich“, ergänzt der Experte.

Bei Fertigungsprozessen in der Elektronik, der Elektrotechnik oder auch der Medizintechnik und Optoelektronik werden oft nur niedrigste Druckkräfte und genaueste Pressvorgänge gefordert, die stets gleich durchgeführt werden müssen, um die sichere Funktion des Produkts später zu gewährleisten.

Pressen bieten äußerst präzises Handling

... mehr zu:
»Druckkraft »Micro-Press

Die jetzt vorgestellte Pressenserie Micro-Press umfasst derzeit sieben pneumatische Pressen für niedere Druckkräfte von 30 N bis 480 N. Dennoch verfügen die Pressen über einen sehr stabilen Pressenständer. Eingesetzt werden die Pressen überall dort, wo präzises Handling entscheidend ist: in der Medizintechnik, der Elektronikfertigung oder der Feinstmechanik. So werden zum Beispiel kleinste Bauteile eines Hörgerätes mit einer Micro-Press sicher montiert.

Die Pressen verfügen über eine dreistufige Hubvoreinstellung sowie eine Hubfeineinstellung mittels Gewindestift mit Festanschlag. Damit lässt sich ein Arbeitshub von 5 mm bis 60 mm abdecken. Die Arbeitshöhe beträgt 43 mm bis 208 mm bei einer Ausladung von 63 mm.

Der Stößel ist in Vierkantform gefertigt und somit verdrehsicher. Geführt wird er mit einer Präzisionsführung in Lineartechnik. Im Stößel vorbereitet ist eine ebenfalls verdrehsichere Werkzeugaufnahme, deren Gegenstück im Tisch wahlweise mittels T-Nut oder Tischbohrung fixiert werden kann.

Automatisierung und Prozesskontrolle für die Pressen optional

Für die Ansteuerung liefert der Hersteller eine elektro-pneumatische Zweihand-Steuerung, die wahlweise auch mit Schlüsselschalter zum Umschalten auf eine externe Ansteuerung erhältlich ist. Die Zweihand-Sicherheitssteuerung MPS-1 ist komplett redundant aufgebaut, zusammen mit den Pressen baumustergeprüft und entspricht den Sicherheitsanforderungen der Maschinenrichtlinie.

„Darüber hinaus haben Anwender natürlich die Möglichkeit, die Pressen zu automatisieren und in eine vorhandene SPS-Steuerung zu integrieren“, betont Jakobi. Die Pressen der Micro-Press-Serie lassen sich optional mit einer Prozesskontrolle versehen und in automatisierte Produktionslinien integrieren.

Zum Lieferumfang der Pressen-Basismodelle gehören ein elektro-pneumatisches Ventil, Not-Aus und Hubzähler sowie eine Wartungseinheit aus Druckminderer mit Manometer, Filter und Öler. Die einzelnen Pressen-Modelle sind geräuscharm ausgeführt, CE-konform und baumustergeprüft, heißt es weiter.

Annedore Munde | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/umformtechnik/maschinen/articles/109881/

Weitere Berichte zu: Druckkraft Micro-Press

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht BMBF-Forschungsprojekt IDAM: Netzwerk bringt metallischen 3D-Druck auf automobilen Serienkurs
17.04.2019 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht Fraunhofer-Wissenschaftler entwickeln universell einsetzbare Breitband-Wirbelstromelektronik
09.04.2019 | Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Explosion on Jupiter-sized star 10 times more powerful than ever seen on our sun

A stellar flare 10 times more powerful than anything seen on our sun has burst from an ultracool star almost the same size as Jupiter

  • Coolest and smallest star to produce a superflare found
  • Star is a tenth of the radius of our Sun
  • Researchers led by University of Warwick could only see...

Im Focus: Neues „Baustein-Konzept“ für die additive Fertigung

Volkswagenstiftung fördert Wissenschaftler aus dem IPF Dresden bei der Erkundung eines innovativen neuen Ansatzes im 3D-Druck

Im Rahmen Ihrer Initiative „Experiment! - Auf der Suche nach gewagten Forschungsideen“
fördert die VolkswagenStiftung ein Projekt, das von Herrn Dr. Julian...

Im Focus: Vergangenheit trifft Zukunft

autartec®-Haus am Fuß der F60 fertiggestellt

Der Hafen des Bergheider Sees beherbergt seinen ersten Bewohner. Das schwimmende autartec®-Haus – entstanden im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung...

Im Focus: Hybrid-Neuronen-Netzwerke mit 3D-Lithografie möglich

Netzwerken aus wenigen Neuronenzellen können gezielt künstliche dreidimensionale Strukturen vorgegeben werden. Sie werden dafür elektronisch verschaltet. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, Fehler in neuralen Netzwerken besser zu verstehen und technische Anwendungen mit lebenden Zellen gezielter zu steuern. Dies stellt ein Team aus Forschenden aus Greifswald und Hamburg in einer Publikation in der Fachzeitschrift „Advanced Biosystems“ vor.

Eine der zentralen Fragen der Lebenswissenschaften ist, die Funktionsweise des Gehirns zu verstehen. Komplexe Abläufe im Gehirn ermöglichen uns, schnell Muster...

Im Focus: Was geschieht im Körper von ALS-Patienten?

Wissenschaftler der TU Dresden finden Wege, um das Absterben von Nervenzellen zu verringern und erforschen Therapieansätze zur Behandlung von ALS

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine unheilbare Erkrankung des zentralen Nervensystems. Nicht selten verläuft ALS nach der Diagnose innerhalb...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Lernen von der Natur

17.04.2019 | Veranstaltungen

Mobilität im Umbruch – Conference on Future Automotive Technology, 7.-8. Mai 2019, Fürstenfeldbruck

17.04.2019 | Veranstaltungen

Augmented Reality und Softwareentwicklung: 33. Industrie-Tag InformationsTechnologie (IT)²

17.04.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Irdischer Schutz für außerirdisches Metall

18.04.2019 | Verfahrenstechnologie

Erster astrophysikalischer Nachweis des Heliumhydrid-Ions

18.04.2019 | Physik Astronomie

Radioteleskop LOFAR blickt tief in den Blitz

18.04.2019 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics