Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Abgleich von Widerständen mittels Lasertrimmer

23.01.2008
Die ACI Laser GmbH erweitert ihr Produktportfolio um einen Laser für das Trimmen. Aufbauend auf den Erfahrungen und dem technischen Know-how für die Laser zur Materialkennzeichnung wurde der Lasertrimmer entwickelt und um ein Kamerasystem, Bildverarbeitungssoftware sowie Schnittstellen zur Echtzeitsteuerung zum Materialabtrag erweitert.

Unter Lasertrimmen wird ein Abgleich von Widerständen in SMD-Bauformen zur Erzielung von nicht in Normreihen enthaltenen Werten (Passivtrimmen) oder zum Abgleich von Schaltungsfunktionen (Aktivtrimmen) verstanden.

Häufige Anwendungen des Aktiv-Lasertrimmens sind die Kennlinienabgleiche elektronischer Sensoren, ein Abgleich auf Nennschaltabstände von Näherungssensoren oder die Linearisierung von Messverstärkern in der Medizin- und Meßtechnik.

Lasertrimmer der ACI Laser unterscheiden sich von den Lasern für die Materialbeschriftung durch eine für Trimmanwendungen angepasste Strahlerzeugung und durch erweiterte elektrische Schnittstellen. In Echtzeit wird der Trimmvorgang durch externe Messverstärker gestoppt.

... mehr zu:
»Lasertrimmer

Die zuletzt erreichten Spiegel- und Positionsdaten werden automatisch gespeichert, sodass ein Trimmschnitt an der gleichen Position fortgesetzt werden kann.

Ein optionales Kameramodul kann in den Strahlengang eingekoppelt werden und folgt damit dem Trimmvorgang in Richtung des Laserstrahls. Das Visionsystem zur Bildauswertung erkennt und lokalisiert die zu trimmenden Bauteile, positioniert die Trimmschnitte und gleicht durch den Lötvorgang entstandene Lageänderungen aus.

Lasertrimmer ist luftgekühlt

Der Lasertrimmer ist komplett luftgekühlt und zeichnet sich durch eine kleine und kompakte Bauweise aus. Der Laser wird zur Integration in Produktionslinien oder zur Verwendung als Handarbeitsplatz am Markt angeboten. Der Lasertrimmer ist als ein System, bestehend aus Laser, Visionsystem und spezieller Software zum Trimmen, zu verstehen.

Mit dem Lasertrimmer der ACI Laser können Widerstände bis hinab zur Bauform 0402 bearbeitet werden. Durch den Laserstrahl wird die Widerstandsschicht ohne Beschädigung des Keramikgrundkörpers abgetragen und damit der Widerstandswert erhöht.

Derzeit sind bereits bei namhaften Anbietern elektronischer Produkte und Sensoren zahlreiche Lasertrimmer der ACI in industriellen Anlagen zum Aktivtrimmen von 1206-, 0805- und 0603- Widerständen im vollautomatisierten Schichtbetrieb erfolgreich im Einsatz.

Langzeitstabilität der Widerstände ist beim Lasertrimmen größer

Zum Lasertrimmen werden in der Praxis verschiedene Schnittformen verwendet: Der oft verwendete Serpentinen-Schnitt zeichnet sich durch einen großen Trimmbereich aus und ersetzt vorteilhaft mechanische Trimmer. Außer der kleineren Baugröße und geringeren Kosten im Vergleich zu Trimmpotenziometern, zeichnen sich lasergetrimmte Widerstände durch größere Langzeitstabilität aus.

Der Lasertrimmer mit integriertem Visionsystem ermöglicht eine vollständige Automation der Trimmvorgänge. Die Abgleichvorgänge lassen sich beobachten und dokumentieren. Der Trimmvorgang kann durch Schnittlänge und Zeit statistisch ausgewertet werden.

Reinhold Schäfer | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/elektrische%2Dausruestung/articles/106561/

Weitere Berichte zu: Lasertrimmer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Sparsame Motoren durch weniger Reibung
07.03.2019 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Großlagerprüfstand startet Dauerbetrieb
28.02.2019 | Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Heading towards a tsunami of light

Researchers at Chalmers University of Technology and the University of Gothenburg, Sweden, have proposed a way to create a completely new source of radiation. Ultra-intense light pulses consist of the motion of a single wave and can be described as a tsunami of light. The strong wave can be used to study interactions between matter and light in a unique way. Their research is now published in the scientific journal Physical Review Letters.

"This source of radiation lets us look at reality through a new angle - it is like twisting a mirror and discovering something completely different," says...

Im Focus: Oszillation im Muskelgewebe

Wenn ein Muskel wächst oder eine Verletzung in ihm ausheilt, verwandelt sich ein Teil seiner Stammzellen in neue Muskelzellen. Wie dieser Prozess über zwei oszillierend hergestellte Proteine gesteuert wird, beschreibt nun das MDC-Team um Carmen Birchmeier im Fachjournal „Genes & Development“.

Die Stammzellen des Muskels müssen jederzeit auf dem Sprung sein: Wird der Muskel beispielsweise beim Sport verletzt, ist es ihre Aufgabe, sich so rasch wie...

Im Focus: Das Geheimnis des Vakuums erstmals nachweisen

Neue Forschungsgruppe an der Universität Jena vereint Theorie und Experiment, um erstmals bestimmte physikalische Prozesse im Quantenvakuum nachzuweisen

Für die meisten Menschen ist das Vakuum ein leerer Raum. Die Quantenphysik hingegen geht davon aus, dass selbst in diesem Zustand niedrigster Energie noch...

Im Focus: Revealing the secret of the vacuum for the first time

New research group at the University of Jena combines theory and experiment to demonstrate for the first time certain physical processes in a quantum vacuum

For most people, a vacuum is an empty space. Quantum physics, on the other hand, assumes that even in this lowest-energy state, particles and antiparticles...

Im Focus: Test der Symmetrie der Raumzeit mit Atomuhren

Der Vergleich zweier optischer Atomuhren bestätigt ihre hohe Genauigkeit und eine Grundannahme der Relativitätstheorie - Nature-Veröffentlichung

Einstein formulierte in seiner Speziellen Relativitätstheorie die These, die Lichtgeschwindigkeit sei immer und unter allen Bedingungen gleich. Doch diese...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz: Ausprobieren und diskutieren

19.03.2019 | Veranstaltungen

Wissenschaftliche Tagung zur Gesundheit von Meeressäugern

18.03.2019 | Veranstaltungen

Tuberkulose - eine der ältesten Krankheiten der Menschheit eliminieren!

15.03.2019 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Organische Halbleiter: Ein Transistor für alle Fälle

19.03.2019 | Physik Astronomie

Additive Druckprozesse für flexible Touchscreens mit erhöhter Material- und Kosteneffizienz

19.03.2019 | HANNOVER MESSE

Forschung für weniger Plastik im Einkaufskorb

19.03.2019 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics